Madenschraube löst sich durch Vibration (Mustang Vibrato)

von Danny-seaside, 03.02.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Danny-seaside

    Danny-seaside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    18.08.17
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.17   #1
    Hej Leute,
    ich habe an meinem Vibrato-System (Fender Mustang) eine Madenschraube, die den Hebel festhalten soll.
    Diese ist nach zwanzig Sekunden Benutzung so locker (obwohl sie komplett festgezogen wurde), dass der Hebel abfällt.
    Was ich probiert habe:
    - Kalk (Kreide)
    - Gemisch aus Kreide+Wachs
    - Sekundenkleber

    Was ich noch NICHT probiert habe:
    - zweite Schraube hinterher (es wäre dafür genug platz im langen Gewinde, aber ich hab einfach keine passende da)

    Hat jemand noch eine Idee dazu? Ist das Gewinde einfach schlecht gearbeitet bzw die Schraube zu klein? Was gibt es noch für andere Möglichkeiten, den Hebel zwar noch bewegbar aber fest zu bekommen (damit er nicht wackelt, aber ich ihn trotzdem drehen kann)

    Liebe Grüsse
    --- Beiträge zusammengefasst, 03.02.17 ---
    Ergänzung:
    Ich habe jetzt ein kleines Stück (Radier)gummi zwischen Vibrato-Arm und Schraube ins Gewinde gedrückt.
    Damit habe ich jetzt erreicht, dass der Hebel genau das hat, was ich wollte. Er wackelt nicht, ist aber beweglich mit der Hand.
    Bleibt nur abzuwarten und auszuprobieren, ob die Schraube sich noch löst (die sitzt ja nun weiter aussen im Gewinde, vielleicht sitzt sie hier fester...da sind auch noch Kleberreste vorhanden, die vielleicht helfen)
     
  2. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    700
    Erstellt: 04.02.17   #2
    Was hast du denn für Sekundenkleber? Normalerweise würdest du die Schraube damit nie wieder bewegen können.
    Wenn deine Gummimethode funktioniert, ist ja alles gut.
    Ansonsten wäre mein Tip etwas Nagellack auf das Gewinde zu pinseln. Die Schraube hält dann sicher und kann mit etwas Kraft problemlos wieder entfernt werden. Es gibt auch Schraubensicherungslack z. B. Loctite. Nagellack funktioniert aber in diesem Fall genauso gut.

    Gruß
    Jörg
     
  3. Danny-seaside

    Danny-seaside Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    18.08.17
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.17   #3
    Danke für den Tip! Ich hab zwar gerade keinen Nagellack da, aber ich frag mal ne Freundin oder versuchs noch einmal mit dem Sekundenkleber, denn meinetwegen wärs klasse, wenn die Schraube fest wär, egal ob ich sie dann gar nicht mehr herausbekomme. Vielleicht bringts ja diesmal was.
    Frage: Erst die Schraube, dann Lack/Kleber oder andersherum? Das wäre noch wichtig...Ich hab immer zuerst den Kleber reingeschmiert und dann die Schraube durchgedreht, damit das Gewinde funktionstüchtig bleibt, aber das minimale Spiel gefüllt wird. Hat nicht so gut funktioniert.
     
  4. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    700
    Erstellt: 04.02.17   #4
    Den Lack pinselt man auf die Schraube.

    Gruß Jörg
     
  5. Alex75

    Alex75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.02.17   #5
  6. Danny-seaside

    Danny-seaside Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    18.08.17
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.17   #6
    Danke für die Tipps! Meine Radiergummi-Idee war gut, aber das Gummi ist zu brüchig, deshalb kann ich nicht wirklich sagen, ob die Schraube jetzt dadurch auch etwas besser hält. Ich schreib nochmal was rein, wenn ich das ausprobiert habe!
     
  7. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    2.557
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.796
    Kekse:
    17.353
    Erstellt: 09.02.17   #7
    Loctite 222 ist bei diesen kleinen Gewinden Mittel der Wahl.
     
Die Seite wird geladen...

mapping