Mandoline Epiphone MM 30E Beratung?!

Szczur
Szczur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.18
Registriert
05.10.04
Beiträge
2.173
Kekse
591
Ort
N Ü R N B E R G
Hi Folks,

wir (A-Gitarre Rhtymus/Sänger, Percussion und ich ebenfalls A-Gitarre) machen akustische Musik auf italienisch. Für 3 Songs jedoch könnte ich mir eine Mandoline vorstellen, das ganze läuft auf Grund der Locations über PA.

Ich habe mir die oben genannte Mandoline mal so auf die schnelle ausgesucht und wollte mal Fragen ob diese i.O ist d.h. taugt. Ich erwarte jetzt keinen super pefekten Mandolinen Sound, es soll sich halt nach Mandoline anhören und die Verarbeitung des Halses und Bünde sollte ordentlich sein.

Massive Fichtendecke und Shadow SH900 Transducer hören sich auf jeden Fall nicht schlecht an.

Ich weiß natürlich auch das eine SUPER Mandoline wie eine A-Gitarre kostet. Als A Gitarre spiele ich auch eine Larrivee D09, aber für 3 Tracks möchte ich auch nicht ein großen Batzen plazieren.

Danke für den Support
Gruß
Dave
 
Eigenschaft
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.033
Kekse
55.889
In dem Preissektor gibt es kaum Instrumente mit Piezo-Pickup, von daher gibt es wenig Alternativen.
Die günstigen Instrumente mit magnetischem Pickup sind zwar in einer Rockband etwas rückkopplungssicherer, bei der angestrebtem Stilrichtung würde ich aber eher auch so ein Piezo-System testen.

So eine A-Mandoline nach amerikanischen Vorbild ist natürlich nicht besonders stilecht für italienische Musik. :rolleyes:
Da wäre ein klassische Bauchmandoline nicht so schlecht. ;)
Allerdings bin ich da bei welchen mit eingebautem Pickup und zu dem Preis echt überfragt.
Und da müsste schon bei einem Instrument ohne Pickup etwas mehr als 200 Euro angesetzt werden.
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.033
Kekse
55.889
klingt die denn anders als diese Tropfenmandoline?
Rein akustisch schon etwas, über einen mehr oder weniger günstigen Piezo im unteren Preissegment schrumpfen da die Unterschiede.

Das ist halt so, als würde ein traditioneller Blueser mit einer zackigen BC Ritch Gitarre auftreten. :ugly:
Das ist für Bluesfans dann ein Stilbruch.
Aber einem Großteil der Publikums wird das hier und dort auch nicht stören ... ;)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben