Marshall 1936 - schwingt/schnorrt

von Kajestux, 08.08.07.

  1. Kajestux

    Kajestux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #1
    Hi Zusammen,

    ich spiele ein Marshall DSL 50 Top mit einer alten Marshall JCM 800 1936 Box in die ich zwei Celestion Vintage 30 Speaker eingebaut habe (Sozusagen eine 1936V nur mit ner alten Box^^). Als Gitarre spiele ich eine Epiphone Sheraton II.

    Nun zu meinem Problem. Wenn ich tiefe Akkorde (oder nur die tiefe E-Saite) bei höheren Lautstärken anschlage schnorrt die Box durch die massiven Schwingungen. Die hintere Platte der box schwingt enorm und es kommt mir vllt. so vor auch als ob die Verdrahtung der Anschlussplatte gegeneinander schwingt.

    Wenn jemand mal Erfahrungen mit derartigen schnorren gemacht hat, wäre nen tipp hilfreich...

    und versteht mich nicht falsch die box schebbert nicht daher nur grade beim recording merkt man das schon wenn man einzelne tiefe töne anschlägt und ein minimales schwingen/schnorren die empfindlichen mikrofone aufnehmen...

    Danke schonmal für Tipps oder Statements

    Konstantin
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 08.08.07   #2
    Joa, du musst die Rückwand besser befestigen. Einfach so wie in den 4x12ern machen. In der Mitte eine Holzlatte schauben und dann die Rückwand da dran.
     
  3. Kajestux

    Kajestux Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #3
    einfach ein querstreben wie du schon sagst, es der standard in 4x12" is, reinbasteln? was für ein Holz würde man da am besten nehmen oder ist das irrelevant? Ich werde des weiteren noch bisl probieren feintuning im gain und eq bereich zu drehen aber den satten bass die meine gitarre bringt und die box auch von den speakern möchte ich eigenltich nicht missen...
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 08.08.07   #4
    Ich denke, welche4 Holzart man da nimmt, ist ziemlich egal.
     
  5. Kajestux

    Kajestux Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #5
    okay cool,
    dann werde ich mir die box nochmal anguckn vllt. auch nochmal mit schaldämmzeugs auslegen und wenn sich dann nix mehr rappelt dann weiß ich worans liegt und werd wohl ein stabilisationsstrebe reinbasteln das alles schön fest ist :) und dämmmaterial wiederrausnehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping