Marshall 2555 SL aus Amerika ...

von DF88, 18.07.08.

  1. DF88

    DF88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #1
    Hi Leute,

    ich hab mal eine Frage, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen :) :
    Ich habe vor, mir einen Marshall 2555 SL Head plus Cabinet
    zu kaufen, allerdings kommt das gute Stück aus Amerika.
    Kann es da irgendwelche Probleme wg. der Elektrizität geben ?
    Laut Handbuch kann man am 2555 Head hinten die Spannung auswählen:
    "...The Mains Select Dial allows you to easily and quickly adjust
    your amplifier to match your country’s operating voltage..." .
    Passt denn der Netzstecker dann auch hier in Deutschland, oder brauche ich
    einen Adapter ?

    Vielen Dank schon mal ! :)
     
  2. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 18.07.08   #2
    Nö, das funktioniert. Kannst hinten am Amp einfach von 120V auf 240V umschalten. Kaltgerätestecker, also das Netzkabel brauchst du ein neues, aber das kann man einfach ausstecken und ein neues einstecken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping