Marshall JCM900 Hi Gain Volume MK III

von Dear Prudence, 25.04.05.

  1. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.04.05   #1
    hallo

    Ich besitze diesen JCM900 Combo (2x12er und 50 oder 65W RMS! :confused: ) und würde ihn gerne verkaufen, um etwas Geld für den VOX Ad120 VT zu haben.. Da ich einen fairen Preis will (Zufriedenheit von Käufer und Verkäufer) hätte ich gerne ein Paar Infos von Euch... der Verstärker wird ja nicht mehr hergestellt.

    Klar, wer Funk oder sonstigen Clean-sound spielt kann den Verstärker nicht so gebrauchen.. Nach meinem Gefühl ist der Verstärker vor allem für Rock und Crunch geeignet.. vielleicht auch für Punk.. weiss nicht..

    Ich hätte gerne ein paar Tips/Kommentar von Euch, was der Verstärker Wert ist..

    Zustand: ok
    Röhren: alt, aber immernoch funktionsfähig!
    Baujahr: werd ich noch schauen
    Sonstiges: Hab ihn vor 6 oder 7 Jahren von einem Freund abgekauft, der ihn kaum benutz hat... Ich hab ihn auf jeden Fall nie spielen sehen, war wohl eher so ne Laune (Musiker sein, um Symphatie bei Frau zu gewinnen :) )
    War genau der Grund weshalb ich angefangen habe Gitarre zu spielen :great:

    vielen Dank
    gux
     
  2. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 25.04.05   #2
    Hmm, ich würde sagen, so 400-500€ ?
     
  3. Dear Prudence

    Dear Prudence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.04.05   #3
    kennst Du den Verstärker? Schon mal gespielt?
    ...wofür ist er geeignet?

    Ich hab immer Mühe so etwas zu sagen, da ich eigendlich immer für alle Sounds offen bin... z.B. mit anzerrender Gitarre Funk zu spielen loool

    Hat der Amp speziell einen Wert, da er sowieso nicht mehr hergestellt wird und daher verdammt schwer ist zu bekommen? Hab noch nie den genau selben auf E-Bay deutschland/schweiz/oder COM (Amerika? Weltweit?) gesehn...
     
  4. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 25.04.05   #4
    ich würde auch 400 - 500 euro sagen.
     
  5. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 25.04.05   #5
    Ich kenne das entsprechende Topteil. Hmm, würde sagen is ein richtiger Rockamp. Allerdings sollte man da nicht so in Schubladen denken. Auf jeden Fall ein guter AMP, auch wenn ich net so der Marshall Fan bin.
     
  6. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 25.04.05   #6
    Du solltest eigentlich langsam selbst wissen, wofür der Verstärker geeignet ist, immerhin spielst Du ihn ja schon ein paar Jahre?! :confused:
    Welches Modell vom 900 ist es denn genau? Einen speziellen Wert haben die 900 leider nicht, keiner von denen ist selten oder begehrt. :(

    Übrigens sind die Röhren evtl. hinüber nach so langer Zeit.
     
  7. Dear Prudence

    Dear Prudence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.04.05   #7
    @BF79

    sagte ja schon, dass ich fast alles mit fast allen Sounds spiele.. Generell kann man schon sagen, dass es ein Rock-Amp ist.. Ich habe aber auch Rock-n-Roll damit gespielt oder Funk.. Ansichtssache..

    Der Amp wurde nicht oft gespielt. Hab ihn von einem Freund gekauft (vor 7 Jahren etwa), der ihn auch nicht oft gespielt hat. Hab ihn jedenfalls nie spielen sehn und für ne Band war er zu dumm... lol Ich spiele erst seit 2 Monaten den Amp in einer Band, vorher nur zuHAuse im Zimmer.. Die Röhren sind vom Sound her ok, werds aber noch genau überprüfen.

    Ich schreib nochmal alle Daten auf, die ich noch im Kopf habe..:

    Marshal JCM900 Hi Gain Volume MK III
    - combo mit 2x12
    - 50 oder 60W rms
    - 1 Eingang, 2 Kanäle (nicht von clean auf Zerre, zwei Master Kanäle!)
    - Bass,Mid,Hi und Presence Regler
    - Gain und Distortion Regler
    - Effect Send und Return
    - sonst noch n Ausgang?

    **die Angaben stimmen nicht 100%.. Werde baldmöglichst in den Bandroom gehen und alles notieren, photos machen..
     
  8. Dear Prudence

    Dear Prudence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.04.05   #8
    hab nochmal nachgeschaut..

    ist model 2502
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 26.04.05   #9
    Fuer Verkaeufe haben wir den Flohmarkt.


    EDIT: Wer lesen kann ist klar im Vorteil :o Sorry (und danke an Battosi fuer die nette Info)
     
Die Seite wird geladen...

mapping