Marshall TSL100 (Mehr Power aber wie?)

von lockdog666, 01.09.07.

  1. lockdog666

    lockdog666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #1
    Gudn Tach Leute,

    ich habe mir vor nem halben Jahr nen Marshall TSL100 zugelegt und bin hellauf begeistert von diesem Teil. Allerdings hat mir das Gerät für harte Metalriffs nicht genug Zerre bzw. Druck Trotz 1960erAV Box.
    Ich wäre dankbar für Tipps wie ich meinen Amp durch Tretminen oder andere Hilfsmittel aufmöbeln könnte ohne den Grundsound im Wesentlichen zu verändern.

    Danke schon mal im Voraus.
     
  2. oschikowski

    oschikowski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Honolulu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    359
    Erstellt: 01.09.07   #2
    Hey,

    ich habe einen Marshall JCM900 und ich booste ihn mit nem MicroAmp von MXR

    Klick mich
    ,
    ich wollte nämlich den Grundsound des Amps auch nicht verändern.
    Sonst den Treter schlechthin:

    Klich Mich

    der hat dir, aber eventuell zu wenig Gain.
    Ein EQ, wäre auch noch eine Möglichkeit, dann einfach nur Level anheben und voilà

    Klich mich

    Sonst schau mal nach nem H&K Tubeman 1 inner Bucht.

    MfG
     
  3. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 01.09.07   #3
    Hi,
    test mal ein paar Booster, wie z.B:
    Ibanez Tubescreamer
    Boss SD-1
    MXR MicroAmp
    .
    .
    .
    .
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 01.09.07   #4
    Kleine Frage, wie laut spielst du den Amp?

    mfg rÖhre
     
  5. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #5
    Also im Normal fall wird er auf stufe 2,5 - 3 gespielt da man sonst nichts mehr von meinen bandkollegen hört.
     
  6. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #6
    Danke für die Tipps oschikowski und gary moore. Wird sobald wie möglich ausprobiert.
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 01.09.07   #7
    2-3? Hört sich an wie Zimmerlautstärke.

    Hm versteh dein Problem ehrlich gesagt nicht, mein Bandkollege hat nen JCM900 der hat leise echt zu wenig Gain. Aber wenn er auf Proberaumlautstärke ist braucht man nix mehr davor da brät das Teil ohne ende. Aber wenns dir zu wenig ist: Maxon OD-808 oder Jaques Tube Blower.

    mfg rÖhre
     
  8. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #8
    Nunja kommt darauf an wie man Zimmerlautstärke und Proberaumlautstärke definiert ;). Aber trotzdem danke ich werd des Maxon Teil auch mal testen.

    mfg
     
  9. sabberfaden

    sabberfaden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #9
    wenn du mehr gain haben willst solltest du dir am besten ne tretmine zu legen.
    wie zb der Metalzone von boss oder ähnliche.
    mfg
     
  10. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 01.09.07   #10
    Ja dann verliert er aber den Charakter es Amps und nen Booster klingt meist besser, also ein Metalzone vor nem Clean-Channel.
     
  11. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 01.09.07   #11

    Er will den Grundsound des Amps aber nicht verändern ;)
     
  12. ibanez_jem555wh

    ibanez_jem555wh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Dautphetal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #12
    zimmerlautstärke?!:screwy:

    das ding is schweinelaut!!! ich hab ihn selber und wenn der bei mir auf 5 oder lauter steht kann der schlagzeuger nach hause gehn weil man nicht im geringsten was von ihm hört

    mfg max
     
  13. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #13
    exakt so is es:great:. 3 ist höchstmögliche lautstärke in unserem proberaum sonst könnte ich gleich alleine spielen. und mit dieser lautstärke wird leider nicht das volle potential ausgeschöpf.
     
  14. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 01.09.07   #14
    Geh mal in Dein Musikladen und frage, ob sie Dir einen Power Attenuator ausleihen können. Den hängst Du ( fachgerecht ) zwischen Dein Topteil und die Box. Dann kannst Du Deinen Amp besser aufreißen, ohne das es in schmerzhafte Lautstärken abwandert. Die Marshalls, auch die modernen, müssen schon etwas aufgerissen werden, um einen saftigen Klang zu erzeugen.
    http://www.tubeampdoctor.com/product_info.php?products_id=385

    Alternativ ( und billiger ) kannst Du es mit einem Equalizer probieren, mit dem Du die gewünschten Frequenzen etwas aufmöbelst. Den kannst Du ja passend einstellen und nur zuschalten, wenn Du ihn brauchst.

    Die dritte Möglichkeit, nämlich ein Booster, wurde ja schon ausreichend beschrieben.
     
  15. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    5.729
    Erstellt: 01.09.07   #15
    hast du die virtual power reduction drin? mit der find ich das ding auf 3 grade noch okay (gt ich spiel auch nur über 1x12er...)

    hab das ding erst seit gestern ^^ und bin noch nicht zu meiner 4x12er gekommen (die steht seeehr weit weg zur zeit...
    habe aber gestern auf stufe 3 gespielt mit einem g12-65 und das war noch akzeptabel...


    ach ja welche röhrenkombination hast du drin?
    und kann ich die vorstufenröhren ohne bedenken einfach wechseln? irgendwie trau ich mich nicht so recht, hab aber 4 12ax7 von EH daheim liegen die ich gern mal in das ding stecken würde und gegen die standard röhren antreten lassen will...
     
  16. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 01.09.07   #16
    @ klönta:
    GIbt hier im board einen Userthread für die jcm2000 Serie, schau dich mal in dem um
    Zum eigentlichen thread:
    also MXR Micoamp wurde ja schon erwähnt, man hört viel gutes von dem Teil. Der TSL ist schweinelaut, hatte früher den DSL100 und der war bei mir auch nie zwischen 2 und 3 im Proberaum. Das ist aber auch immer ein bisschen das Problem mit den grossen Röhrenamps. Die sind so laut , dass man sie nicht wirklich fahren kann, können aber "leise" nie ganz ihren sound entfallten.
    Ich denk Gain hat der TSL genug für so ziemlich jede Spielrichtung, würde statt zusätzlichem Gain (also OD) eher nen EQ versuchen. Ausserdem gibts nur wenig Overdrive-Pedale, die es wirklich schaffen, so authentisch vor so einem amp zu klingen, wie der amp selber. Und die, die das können (ich kenn keins) sind schweineteuer.
     
  17. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #17
    also des VPR tu i ganz ungern rein weil nämlich dann die gain power noch mehr runtergefahren wird auch wenn im usermanual drinsteht dass des nix am klang ändert.

    und mit den röhren kann ich dir leider nicht weiterhelfen ich persönlich bastel ned so gern an den sachen rum ned dass was kaputt geht ;) geh lieber in nen musikladen und erkundige dich oder frag hier im musikerboard im entsprechenden bereich nach.

    mfg
     
  18. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #18
    dein erster tip mit dem power attenuator klingt verlocken. und die sache mit dem equalizer werde ich auch mal ausprobiern die hat mir auch schon jemand anderes gegeben. thx

    mfg :great:
     
  19. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.09.07   #19
    jo son eq im loop kann wirklich wunder wirken. is auf jeden fall nen versuch wert.
     
  20. lockdog666

    lockdog666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.07   #20
    kennt zufällig jemand nen guten eq mit dene dinger hab i mi nämlich no nie beschäftigt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping