mein erster songtext... bitte um kritik :)

  • Ersteller RITCHeY
  • Erstellt am
RITCHeY
RITCHeY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.09
Registriert
26.06.08
Beiträge
7
Kekse
174
Ort
Kirchdorf
hallo erstmal ;)
ich hab hier mal meinen ersten text der noch nicht ganz fertig ist..
habt ihr verbesserungen oder so?
danke schon mal im vorraus :great:



every day we face our challenge
step by step develop our talents
the aim is so damn near
there's nothing we must fear

our destination is to perform
to stand what others groan
there's no need to be afraid
all the music we play is straight

CHORUS:
music is not only fiction
more or less it's our prediction
it's what we're living for
we all want more and more
 
Eigenschaft
 
Phizzèl
Phizzèl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.16
Registriert
21.01.08
Beiträge
118
Kekse
501
Ort
Köln, NRW
hiho,

zunächst sprachlich ein paar kleinigkeiten:

"to stand what others groan"

da müsste glaub ich noch ein "groan about" hin. oder besser "complain about".

"all the music we play is straight"

da ist auch irgendwas falsch? ja. glaub schon :)
vllt "the music we`re playing is straight" oder so.

"we all want more and more "

hört sich so germlish an. streich mal das "all".

so inhaltlich stört mich der bruch in deinen text: du hast sozusagen 2 themen drinne die gar nichts miteinander zutun haben (bisher). erst redest du von der bestimmung, von herausforderungen, etc. dann aufeinmal von musik. also macht für mich jetzt erstmal kein sinn (vllt bin ich jetzt auch grad einfach nur zu doof/blind). ich würde dann erstmal von dir wissen, was du jetzt eigentlich sagen willst :)

grüße,
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
09.01.06
Beiträge
15.914
Kekse
78.643
Hi Ritcheay - erst mal willkommen im Forum und am Board!

Wenn Du Dich weitergehend mit dem songtexte-schreiben auseinandersetzen willst, findest Du wahrscheinlich in unserem workshopy lyrics noch einige Anregungen (link in meiner Signatur).

Ein paar Anmerkungen zu Deinem Text:
every day we face our challenge
step by step develop our talents
the aim is so damn near
das heißt: das Ziel ist so verdammt nahe - was Du aber meinst ist: die Zielerreichung ist so verdammt nahe - ansonsten wärest Du nur sehr nahe dran, ein Ziel formulieren zu können ... eine Möglichkeit wäre, hier einfach success oder breakthrough zu nehmen für Erfolg oder Durchbruch ...
there's nothing we must fear
besser have to statt must

our destination is to perform
besser purpose oder determination - destination bezieht sich eher auf das Ziel/die Bestimmung einer Reise
to stand what others groan
is eher holprig - groan und perform ist auch als Reim eher unterhalb von mittelmäßig ...
there's no need to be afraid
all the music we play is straight
Reim Dich, freß Dich ...

CHORUS:
music is not only fiction
das ist eher unenglish - music is but (only) fiction
more or less it's our prediction
it's what we're living for
we all want more and more

Na ja - ich seh das als einen Text von einer Band über sich selbst in Bezug auf das Publikum - etwa bei einem live-Auftritt.

Generell ist der schon in Ordnung - ein paar sprachliche Sachen vor allem, die zu nahe am Schulenglisch oder dem Reimen mit dem Duden in der Hand sind ... Überhaupt Reime: es ist eher eine Anfängermanie, dass sich alles reimen können muss - ehrlich: es muss nicht. Wirklich nicht! Zumindest müssen sich von vier Zeilen nicht jeweils zwei reimen. Da würde dem Text ein bißchen mehr Lockerheit gut zu Gesicht stehen.

Das Thema ist natürlich und leider ziemlich abgenudelt: Da steht jemand vorne auf der Bühne und singt mir ins Ohr, dass die super Mucke und Performance machen und dass das deren Bestimmung ist ...
Je nun - ich sach mal so: dazu muss es die Band einfach machen - sie braucht es nicht noch mal in einen extra Text zu verpacken ... ich nehme schon an, dass die ganz gerne Musik machen und was daran finden auf der Bühne zu stehen - denn schließlich: warum sollten sie es denn sonst tun?

Na ja - kann man natürlich alles trotz allem machen - aber inhaltlich/thematisch finde ich das jetzt nicht so den Brüller ... erinnert an ersten Auftritt von Schüler-Combo, die mächtig den Bären steppen lassen will ...

Andererseits: für einen ersten Text ganz ordentlich und wenn Du vielleicht bei der Überarbeitung bzw. dem weiter daran stricken, noch etwas Selbstironie einbautest, dann wäre das auch eine Möglihckeit, eventuellen Fallhöhen ein bißchen aus dem Weg zu gehen ...

x-Riff
 
RITCHeY
RITCHeY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.09
Registriert
26.06.08
Beiträge
7
Kekse
174
Ort
Kirchdorf
also erstmal vielen dank :great:
hat mir echt viel geholfen ich werds nochmal überarbeiten und dann wieder reinstellen :)

richi ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben