Meine SG400 nervt mich total...need help

von OnizukaSensei, 23.11.07.

  1. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.11.07   #1
    Hey Leutz.Hab mir vor einem halbem Jahr höchstens eine SG 400 gekauft,fand sie super toll von der verarbeitung,schönes holz,leicht,kopflastigkeit störte mich nicht sehr am anfang,klang fand ich auch gut soweit.
    Nur jetzt ist genau das gegenteil los.der ton finde ich total mies,sie zerrt nicht richtig,die kopflastigkeit macht meinen arm total müde und das aussehen...nunja.sattgesehen halt...

    hab jetz hier im forum nach anderen gitarren geschaut, die um die 250 € kosten,für soviel hab ich sie nämlich zum verkauf freigegeben. ESP LTD find ich eigentlich am coolsten, würd mir gerne ne EC 50 oder 100 holen und dann EMG's reinmachen,spiele immer ne gitarre von nem kumpel und die hat EMG's und ich mag den sound einfach total. Hab jetzt keinen Thread gefunden wo drinsteht welcher unterschied zwischen den LTD 50 und den 100er Modellen ist. Könntet ihr mir da was sagen?Falls die 50er und 100er zu grottig sind um selbst nur emg's reinzuhauen,welche sollte ich mir dann holen?Ibanez RG oder was von Cort?
     
  2. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.11.07   #2
    Wäre das versetzen des Gurtpins und ein Paar neue Pickups keine Alternative? ICh seh die 50ger und die100 LTD nämlich als eher schlechtere Gitarren als deine jetzige.
     
  3. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 23.11.07   #3
    ehrlich gesagt finde ich es nicht gut wenn man sich eine gitarre kauft nur um diese dann direkt mit neuen tonabnehmern zu versehn, ist eigentlich überflüssig. mein tipp wäre weiter zu sparen und dir direkt ein esp ltd modell aus der 400er serie zu holen, da sind auch emgs zu finden wenn du die tonabnehmer wirklich magst. aber mal was anderes. wenns dir mit der sg schon so erging, dass dir nach einem halben jahr der spaß dran verging, wer sagt dir dass das mit der nächsten gitarre nicht genau so geht, will sagen: nix überstürzen.:great:
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 23.11.07   #4
    Die LTD 50er und 100er Serie ist echt für die Tonne. Da ist die Epiphone um Längen besser, bau dir lieber da die neuen Tonabnehmer rein. Die Kopflastigkeit empfinde ich jetzt nicht als schlimm, wenn es dir so geht, besorg dir einfach einen schönen breiten Ledergurt ;)


    250€ halte ich für eine gebrauchte Gitarre für etwas zu teuer, es sei denn die SG 400 hätte einen Preissprung mitgemacht von dem ich nichts weiss?
     
  5. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.11.07   #5
    hmja stimmt qualitätsunterschied gibts da schon zwischen einer 300 euro epiphone und einer ltd...da habt ihr recht.sparen wird schwer,da ich noch kein geld verdiene.joa ich glaub ich versuchs dann doch mal mit nem neuen pickup bei der SG.und ein ledergurt.den,den ich jetzt habe,sitzt auch total hoch irgendwie.nicht so meins ^^

    thx
     
  6. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.11.07   #6
    Also unser Bassist hat auch eine SG400. Und alles soweit gut, bis auf die Tonabnehmer, die sind wirklich so grottig. Im Vergleich zu meinen Duncans ist das wie Energie Cottbus zu Real Madrid. Von der Verarbeitung iss die echt ok, aber von den Pickups eine einzige Katastrophe. Also baue oder lasse sie Dir einbauen, Seymour Duncans SH6 oder SH4 oder Dimarzios Tone Zone oder Super Distortion , und die Sonne geht auf. Ich hab jetzt hier die Pickupwahl auf Metal bezogen. Aber Finger weg von den ganz billigen ESP´s der untersten Preisschiene, da bist Du besser mit Deiner Klampfe bedient.
     
  7. narkaT

    narkaT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.11.07   #7
    frische saiten sind aber druff oder? ;)
    könntest auch mal stainless steel saiten ausproieren aber wenn die die
    gitarre generell nicht gefällt (wegen kopflastigkeit etc) wird das daran ja
    auch nix ändern :)

    würde ich auch nicht empfehlen,
    hab zwar (leider) ne ltd 50er aber ich hatte ja keine ahnung damals :rolleyes:
    die ibanez rg-serie soll nen gutes p/l-verhältnis haben, da müssteste allerdings bissl was drauflegen.
    kannse ja mal im gitarrenladen deines vertrauens konsultieren ;)

    MfG
     
  8. Gichtkopf

    Gichtkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.07   #8
    Hab ebenfalls die LTD 50.
    Würd an deiner Stelle die SG noch ne weile behalten, etwas Geld sparen und mir ne qualitativ bessere Gitarre holen!
     
  9. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 25.11.07   #9
    Man sollte keine Gitarre kaufen, in dem festen Plan, sie sowieso umzubauen. Diese Gitarre ist dann nicht die, die Du willst und kann sich schnell zum Groschengrab entwickeln. Dann spare etwas länger, um dir die Gitarre Deiner Wahl direkt zu kaufen. Billige ESPs mit teuren EMGs auszurüsten, ist Geldverschwendung, das Holz wird davon nicht besser, und die Pickups können nur das übertragen, was die Gitarre hergibt. Und dass Du LTD am coolste findest, zeigt sich in einem neuen Licht, wenn Du dann vielleicht genug Geld für eine ESP ohne LTD Schriftzug zusammengespart hast :-)
     
  10. Fränzel  1

    Fränzel 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.07
    Zuletzt hier:
    30.03.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.07   #10
    am besten du sparst auf ne 400er .. damit haste dann ne richtig gute gitarre ..
    naja das wäre mein tipp ..

    wenn das geld nicht reicht, versuchs nen nebenjob zu ergattern .. du wirst dich wie irre freuen wenn du das geld für die gitarre zusammen hast !!!
     
  11. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.11.07   #11
    @narkat

    ja hab frische saiten drauf =)

    mit dem holz das stimmt eigentlich auch,meine epi ist ja aus mahagony,da kann die billig esp auchschon nicht mithalten...ich hole mir mal an weihnachten einen neuen pickup mit höherem output (denke ich hole mir den humbucker von shadow,hat gute bewertungen bekommen laut eurem forum und günstig ist der auch!)
    die standart pickups gehn echt gaaaarnicht...wenn ich mir die videos anschauen von meinem amp und mir dann meinen anhöre mit den gleichen equalizer einstellungen,da könnt ich echt weinen XD super krasser unterschied.
     
  12. narkaT

    narkaT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 27.11.07   #12
    vorher/dazu könntest auch mal stainless saiten ausprobieren, die sind "mangenitsicher" als die üblichen nickel-stahl saiten und ham deswegen auch ein wenig mehr output.
    nur der klang und das spielgefühl ist nich jedermans sache ;)

    MfG
     
  13. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 07.12.07   #13
    Ist das bei den Gibson SG Modellen immer so schlecht - Kopflastigkeit ?


    lg,NOMORE
     
  14. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.12.07   #14
    vielleicht jammer ich auch soviel.aber egal wieviel ich spiele am tag,mein arm wird immer nach der gleichen zeit müde vom halten.irgendwie haben meine arme ein problem mit muskelaufbau oder so ^^
     
  15. trock

    trock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.12.07   #15
    ich hab auch die goth g-400...muss sagen ich bin mit ihr auch sehr zufrieden...
    naja die kopflastigkeit hab ich...jedoch schon nach 2 monaten muss ich sagen hab ich gar kein problem mehr damit.....beim spielen merk ich das gar nicht erst...und das man sie nicht loslassen kann oder erst ganz vorsichtig nach hinten drehen muss und sich nicht bücken darf......lernt man auch^^

    @nomore
    jaich gluab das ist bei allen SGs so.....jeodhc ist das denk ich kein schlechter fehler....es liegt einfach daran dass der Gurt auf der mitte des Bodys befestigt ist und nicht am "pin"....und wenn du jetzt malein ganz wenig über die physik nachdenkst....weißt du warum die runterruscht ;-)

    vll könnte man auch ein gummi oder so an die gurtbefestigung machen damit sich der gurt nicht mehr drehen kann....vll hat da einer eine idee ich bin noch nicht auf das passende gekommen^^
     
  16. Rockstream

    Rockstream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Deggendorf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    258
    Erstellt: 10.12.07   #16
    kann dir die ibanez rg serie nur ans herz legen. hab als ich angefangen hab mit ner ltd angefangen und hab sie nach nem halben jahr gegen die 350er dx wh getauscht und bin nu vollauf zufrieden. die ltd war einfach nur scheiße. kann dir davon nur abraten. du wirst nicht lange spaß damit haben.
     
  17. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.12.07   #17
    jetz ist es zuspät jetz sind die shadow bucker bald da =)
     
  18. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 10.12.07   #18
    Da ich seid 3 Tagen SG spiele und heute erste Bandprobe mit ihr hatte kann ich solche Behauptungen nur dementieren. Ein vernünftiger Ledergurt und da bleibt der Hals wo er hingehört. War ein tolles Gefühl mit so einem Leichtgewicht zu rocken :great: SG for ever !

    lg,NOMORE
     
  19. OnizukaSensei

    OnizukaSensei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 11.12.07   #19
    welchen gurt hast du denn? will den auch!! XD
     
  20. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 11.12.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping