meine Warmoth Selbstbau Tele

von ET, 01.04.05.

  1. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.04.05   #1
    Hi,

    nach dem gestern meine Teile frisch aus den USA importiert ,angekommen sind möchte ich euch einen kleinen Bericht abliefern.

    [​IMG]


    damit ihr seht worüber wir sprechen.

    Also die Teile sind echt traumhaft,
    der Body hat eine Spectra-Blue Lackierung,dh. je nach Lichteinfall
    sieht sie zwischen Metallic-Blau,Mitternachtsblau,Royal-Blau und
    Meer-Blau aus -einfach nciht zu beschreiben (Photos könne das nicht rüberbringen).


    Der Hals ist der Oberhammer,hat 132$ gekostet,der billligste? :D

    Warum wegen einem kleinen Mineralstreifen,der absolut nicht stört(und beim drüberfahrn auch nicht zu spüren ist),
    ich dachte ich spinne,super tolle Vogelaugen!! :great:

    http://mitglied.lycos.de/sunlightstudios/index.php?action=galerie&page=show_pic&id=44

    angenehmes Profil,
    von mir geölt und gewachst.

    Jetzt noch ein Wort zu Warmoth,

    Preis super!
    Ware super!

    Service mies!!!!

    Der erste Hals den ich bstellte,wurde verkauft,
    weil die Zeit zw. Bestellung und Überweisung zu lange (nur ne Woche,
    das ist kurz für den GER-USA Überweisung). :mad:

    Dann brauchte es 1 Woche einen neuen zu bestellen,(mit dem alten Budget)
    ,weil der Typ immer so spät gemailt hat. :screwy: :screwy: :eek:

    Dann wurde dieser Hals mit dem falschen Bunddraht bestückt. :confused:

    OK ,Neuen ausgesucht - bestellt,super alles i O.

    - Denkste! Bekommen nach ner halben Woche ne Mail "Der is schon verkauft,ich wollte nur warten ob der auch bezahlt" Dankeeee!! :screwy:

    Dann den nächsten und letzten Hals ausgesucht (und nach fast 2 Monaten mal endlich ne Sonderbehandlung bekommen) und im Endeffekt sogar gespaart.

    Also beim Bestellen Geduld mitbringen. :)
    Vielleicht wars auch nur nen Einzelfall.




    Die Hardware ist von Fender und von Kluson, - passt super zum Blau.

    Und befeuert wird das ganze von einem Texass Special Set von Fender.

    mehr Bilder

    http://mitglied.lycos.de/sunlightstudios/index.php?action=galerie&page=show&id=9&
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 01.04.05   #2
    Wie spielt sie sich denn mit Strat-Hals? Immer noch telemäßig?
    Also wenn sie sich so spielen lässt wie sie aussieht, na lecker. :)
     
  3. ET

    ET Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 01.04.05   #3
    abgesehn vom headstock,merk ich keinen Unterschied zum Profil meiner alten Tele-Kopie.

    Ich hab auch noch vergessen hinzuzufügen das die Hals ne Gibson Mensur hat :) - die vieldiskutierte Conversion Scale - keinerlei Intonationsprobleme

    und sie klingt einfach herrlich,kein Matsch,absolute Brilliant,Twäng und Obertonreich
     
  4. Birdseye

    Birdseye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.04.05   #4
    very nice :) sieht echt klasse aus :great:
     
  5. ET

    ET Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.04.05   #5
    Danke,ist eben ein Traum von Gitarre

    wenn ich so gut spielen wie basteln könnt :roll:
     
Die Seite wird geladen...

mapping