[Metal] Meinungen gesucht

Neme
Neme
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.15
Registriert
05.01.05
Beiträge
165
Kekse
43
Hi,

wir haben nen Song "fertig" gemischt und man kennt das ja: irgendwann hört man so gut wie garnichts mehr :)
Deswegen hätt ich gerne nen paar objektive Meinungen zum Mix!

Hier der Link: http://www.stud.fh-dortmund.de/~neme/zwiebelv32.mp3

Gerne könnt ihr auch schreiben, wass ihr allgemein vom Song haltet. Mich als Bassisten würden Meinungen zu den Tapping-Parts ab 3:17 und ganz am Ende natürlich ganz besonders interessieren ;)

Danke schonmal!
 
Eigenschaft
 
Juli666
Juli666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
24.02.09
Beiträge
44
Kekse
216
Ort
Gegend von Trier
hallo Neme:

das Lied selbst is ziemlich gut. hat auf jeden Fall was. wie lang spielt ihr schon? Die Mischung stimmt auch. höchstens noch minimal mehr Bass, aber muss auch nicht.
Das einzige was ich etwas "Unpassend" fand war die Stelle mit dem "hahahahahahaha, ich liebe dich Mr. Zwiebelkopf". das macht das ganze etwas lächerlich. Weiter so!
 
Captain-P
Captain-P
HCA Gehörschutz
HCA
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
24.10.06
Beiträge
2.351
Kekse
19.765
Moin,

erstmal - interessante Mucke! :)
zum Mix: Mit der Kompression habt ihr es eindeutig übertrieben! Das Pumpt und quetscht doch recht stark... Ausserdem dröhnt es sehr stark ..(schätze so irgendwo um 200 Hz rum - sorry Basser du musst leiser (bzw. mehr mitten rein) ;) ) ... Die Drums haben ein klein wenig zuviel hall drauf und sind dadurch etwas weit hinten. Die Gitarren würde ich nicht ganz so weit aussen pannen. Der Bass und die Gitarren könnten auch ein wenig mehr klanglich eine Einheit bilden. Also Gitarren etwas mehr Tiefmitten, Bass im Bass etwas raus.
Vocals find ich gut.
Insgesammt sehr gute Ansätze aber ein wenig überproduziert - fett aber zu matschig und dröhnend.

LG - Captain-P
 
TwoFace
TwoFace
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
186
Kekse
180
ick find das intro sehr gut und den rest auch XP
 
Neme
Neme
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.15
Registriert
05.01.05
Beiträge
165
Kekse
43
Also wir spielen jetzt glaub 1,5 oder 2 Jahre zusammen!

Auf den Bassbereich werd ich dann beim weitermischen besonders achten. Ich kann leider alles unter etwa 300 hz nur über Kopfhörer richtig beurteilen (ungünstiger raum).
Mehr Mitten beim Bass machen den Bass allerdings etwas aufdringlich. Vielleicht muss ich dann automatisieren..
Bei 200 hz sind eigentlich die Gitarren besonders stark vertreten, der Bass beim Bass ;) ist an der Stelle dementsprechend etwas abgesenkt! Ich hörs mir nochmal genauer an.
 
V
Virtuose64
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.20
Registriert
26.04.06
Beiträge
28
Kekse
0
ich möchte absichtlich hier keine Meinung abgeben..
Aber ich frage dich mal: Hörst du alle Instrumente Sauber??
In welchem Frequenzbereich liegen die einzelnen Instrumente ?
Was macht ein Kompressor, den ihr hier einsetzt ?
Und mit der Zwiebel.....vergess es..absolut lächerlich..raus damit
 
Mashooveraner
Mashooveraner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.14
Registriert
20.10.05
Beiträge
227
Kekse
700
Ort
Dresden / Leipzig
Moin,

erstmal - interessante Mucke! :)
zum Mix: Mit der Kompression habt ihr es eindeutig übertrieben! Das Pumpt und quetscht doch recht stark...
Insgesammt sehr gute Ansätze aber ein wenig überproduziert - fett aber zu matschig und dröhnend.

seh ich auch so...gerade die drums klingen sehr klinisch, dadurch...

musik ist cool, geht ja gut nach vorn. tapping-part ist auch nett.

cheers...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben