Michael Ballhaus †

von Claus, 12.04.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.977
    Zustimmungen:
    3.978
    Kekse:
    48.785
    Erstellt: 12.04.17   #1
    Am 12.April 2017 verstarb der deutsche Kameramann Michael Ballhaus im Alter von 81 Jahren.
    Er wurde nach und sicher zu guten Teilen auch aufgrund seiner bahnbrechenden Arbeit mit Rainer Werner Fassbinder ab Mitte der 1980er Jahre für gut zwei Jahrzehnte zu einer festen Größe in Hollywood und drehte dort für Regisseure wie Martin Scorcese, Francis Ford Coppola, Mike Nichols, seinen Landsmann Wolfgang Petersen und vielen weiteren bedeutenden Regisseuren erfolgreiche Filme von oft hohem cinematographischem Anspruch.

    Die amerikanische Berufsbezeichnung "Director of Photography" trug Ballhaus nicht nur völlig zu recht, als einer der ganz Großen seiner Zunft füllte er sie auch vollständig aus und bereicherte mit seinen Arbeiten die Sprache der bewegten Bilder für alle Zukunft.
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/michael-ballhaus



    R.I.P., Michael Ballhaus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    58.917
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    16.828
    Kekse:
    228.971
    Erstellt: 12.04.17   #2
    Ein Name, den man als Filmfreund kennt ...

    Ruhe in Frieden, Michael ... und grüße ... :(
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    12.735
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    2.885
    Kekse:
    113.714
    Erstellt: 13.04.17   #3
    Habe ihn in (arte?) Dokus gesehen ...
    Ein großer Filmschaffender! Was wären gute Regisseuere ohne eine gute Crew?!
    Im Grunde eine Homage auch an die vielen Tontechniker und "Licht-Leute" (in Film und Musik), ohne die "Stars" und wir alle nicht aus kommen!

    Wenn ich mich richtig an die Doku(s) erinnere, ruhte er in sich selbst.
    Schlimm, dass seine Augen im Alter nicht mehr wollten. Das muss extrem belastend gewesen sein.

    Ruhe in Frieden!
    Deine Werke werden weiterleben ...
     
  4. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.768
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.291
    Kekse:
    49.315
    Erstellt: 17.04.17   #4
    Hallo,

    ...ein ganz Großer auf der anderen Seite der Kamera - was wäre aus vielen, vielen Filme wohl ohne seine Mitwirkung geworden? Für mich bleibt er immer mit Fassbinder verbunden, auch wenn das ja lange nicht alles war, wo er sein Können einbrachte. "Chapeau" - und danke für die vielen Stunden guter Unterhaltung im Kino oder vor der Flimmerkiste! Ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...