MIDI-Files als Jamtrack etc. finden

von Hans_3, 10.01.05.

  1. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.01.05   #1
    Viel einfacher als bei der Suche nach Noten oder Audio-Playbacks wird man bei MIDI-Dateien fündig, die man für Übungs- und Recordingzwecke verwenden und modifizieren kann.

    Für eine preiswerten und guten Notenausdruck empfehle ich Steinberg Cubasis Notation, gibt es in Originalverpackung oft bei ebay für ca. 18 Euro.

    Sollen jedoch zusätzlich Gitarren etc. (also keine Keyboards als Midi) aufgenommen werden, gibt es ältere Cubasis und Cubase-Versionen recht preiswert (was vor zwei Jahren top war, ist heute noch kein Schrott) oder gleich die aktuelle Basisversion Cubase SE für 139 Euro, wo der Support natürlich besser ist als bei den ausgelaufenen Versionen.

    Hier die besten Midi-Links. Achtung: Anhand von Dateigrößen etc kann man feststellen, ob es sich unterschiedliche Versionen handelt, die von unterschiedlicher Qualität sein können.

    Sind mehrere Versionen vorhanden, ruhig 2,3 davon runterladen und kritisch vergleichen. Es gibt immer eine, die besser eingepsielt/programmiert ist als die anderen.


    Die wohl größte Suchmaschine für MIDIs
    http://www.vanbasco.com/midisearch.html

    Indonesische Seite - sehr viele Midis übersichtlich nach Stilen sortiert. Klasse, falls man nicht gerade nach bestimmten Titeln sucht, sondern einfach nur aus bestimmten Richtungen:

    http://www.jun-music.f2s.com/mod.ph...=3&PHPSESSID=e116505a41b4ea488ec097e9c6ed8d69

    Selbe (Start)Seite, hat auch eine Suchmaschine für Midis
    http://www.jun-music.f2s.com

    Falls jemand berühmte Opernarien als Midi braucht, um die Stimme durch seine Gitarre, sein Sax oder sein KEyboard zu ersetzen:

    http://www.aria-database.com/
     
Die Seite wird geladen...

mapping