Midi Fußleiste für Laptop-Steuerung über Interface

von mr moep, 26.06.08.

  1. mr moep

    mr moep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 26.06.08   #1
    Hey Leute!

    Wir werden uns in nächster Zeit aus unserer Bandkasse ein Midi-Interface für unseren Laptop kaufen, damit ich dann per Fuß Drumbeats usw. über nen Software-Sampler starten/beenden kann. Wollte fragen, inwiefern das möglich ist mit dem folgenden Pack:

    https://www.thomann.de/de/emu_emulator_x2_mit_midi_interface.htm#
    (Sorry @ Musik-Service. Hab die beiden Teile weder einzeln noch als Pack bei euch im Sortiment finden können!)

    Jedenfalls bräucht ich erstmal ne Bestätigung, dass mein Vorhaben mit dem Pack da oben machbar ist. Zusätzlich brauch ich dann eben natürlich noch eine Fußleiste. Brauch ich da ne Bestimmte ? Hab jetzt herausgefunden, dass die von Behringer z.B. mehr Funktionen hat als die Nobels MF-1. Würde mir die Nobels genügen ?

    Hoffe auf schnelle und aufklärende Antworten :)
    Cheers,

    _ moep

    P.S: Falls ich im falschen Forum sein sollte, bitte mitteilen oder einfach verschieben!
     
  2. mr moep

    mr moep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 28.06.08   #2
    alle so ratlos wie ich ?
     
  3. _matti_

    _matti_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    14.09.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 28.06.08   #3
    Wenn ich die Anleitung und dein Anliegen richtig verstehe, müsste es möglich sein, wenn die Fußleiste CC-Befehle senden kann, den vollen Funktionsumfang kannst du aber erst mit einem MIDI-Keyboard erreichen. (Lies dir die Anleitung aber sicherheitshalber einmal genau durch)
     
  4. mortl

    mortl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    22.01.14
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    174
    Erstellt: 30.06.08   #4
    habe mit einer ART X11 mein Notebook steuern können (eben genau was du schreibst: drum-loop start, drum-loop stop, nächstes drumloop laden usw.. )... die sendet stupide ProgramChange befehle. Es liegt mehr an der Software, ob die entsprechend die Befehle umsetzen kann.
    Bei mir war es Logic Pro. Das kann für jeden noch so dummen Befehl ein ankommendes Kommando "anlernen".
    Funktionierte einwandfrei.

    Jedes Midi-Interface geht dafür.. auch das was du da im Auge hast. Aber: ohne gewähr.

    lg
    mortl
     
Die Seite wird geladen...

mapping