Midi-Steuerung des Digitech Whammy WH-4

von king lui, 03.09.05.

  1. king lui

    king lui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Paderborn/Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 03.09.05   #1
    Guden Tach
    Ich habe letzte Woche ein WH-4 bei Ebay ersteigert, doch leider ohne Handbuch. Da selbiges auch nicht zum Download freigegeben ist, ich aber nicht rausbekomme, wie ich dem Pedal beibringe, welcher Effekt bei welchem Midiprogramm aktiv sein soll, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand von euch, der stolzer Besitzer eines Handbuchs ist, mir das verraten könnte.
    Der nötige Midikrempel ist vorhanden und steuert z.B. ein Intellifex an, nur schnalle ich nicht, was man machen muss, um einen Effekt des Whammys auszuwählen.

    Dongöö
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.09.05   #2
    hab das whammy zwar (leider) nich, aber du musst auf jeden fall den gleichen midi-kanal anwählen, wie das whammy, und dann nomalerweise über die programmchanges von 0 bis 127 die effekte wählen (nehm mal an, die liegen so 1 bis ca 20 oder so)
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.09.05   #3
    da bitte
     
  4. king lui

    king lui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Paderborn/Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 04.09.05   #4
    Vielen Dank euch beiden. Wie man den Midi-Channel wählt, kann man ohne Handbuch wohl auch nicht rausbekommen... Werde es heute Abend mal im Proberaum ausprobieren!
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.09.05   #5
    steht standartmäßig auf 1, muss man aber auch umstellen können, ich guck ma, ob irgendwas find


    [edit:] hey offi, dein bild iss nur fürs auswäühlen von midikanälen, aber nicht, welcher cc# der jeweilige effekt ist.

    hab das habdbuch auf jeden fall gefunden: http://www.digitech.com/ftp_mirror/PDFs/Manuals/Whammy 4 Manual German.pdf
    ab seite 9 oder 10 wird die midi funktion beschrieben.

    du musst dich warscheinlich ne halbe stunde damit befassen, bis du es wirklich gerafft hast, so würds mir zumindest gehn. auch um rauszufinden, was jetzt besser ist, wenn man den kanal ausschaltet und dann gleich das nächste preset anwählt, dass man dann nur noch aufs pedal drücken muss.

    viel erfolg!
     
  6. king lui

    king lui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Paderborn/Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 04.09.05   #6
    Cool, das Handbuch habe ich nicht gefunden.


    So wie es dort beschrieben ist, werde ich als Midi-Channel z.B. Kanal 2 wählen und auf dem dann die Programmchanges fürs Whammy schicken, während die anderen Midisachen über Kanal 1 laufen. Das bedeutet zwar wieder ein Weilchen Einstellerei, dafür weiß ich jetzt aber bescheid.
    Danke nochmal!
     
  7. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.09.05   #7
    normalerweise bekommt jedes gerät einen kanal zugewiesen..

    zb: g-force: channel 1
    whammy: channel 2
    pod (warum auch immer): channel 3
    usw...
     
Die Seite wird geladen...

mapping