Mikrofon 99€


Caedo
Caedo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.13
Registriert
29.06.09
Beiträge
10
Kekse
0
Hi Leute ,
Also ich bin seit gut 2 Monaten am aktiv-rappen , aber leider nur freestyle oder mit Headset (grauenvolle quali -_- ) und da ich gemerkt hab das ich das auf einer etwas höheren Ebene weiterführen will ( alà Myspace,Rappers.in) .
--> Nicht unbedingt Alben etc.

So .. hab mich jetzt auch schon seit ca. 1Woche eingelesen was es da so alles gibt und hab mich für ein Kondensator Mic + Preamp +Inferface entschieden .

Tjoa das Preamp+Interface wird das hier :
ESI Maya-44
Ich denke , dass das eine gute Karte ist und ich auch nicht unbedingt "flexibel" sein will , d.h. ich rappe nur in meinem Zimmer bzw. am PC .

JETZT aber zur eigentlichen FRAGE:
Das Mikrofon !
Zu (meiner) Auswahl stehen :
Studio Projects B-1
https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc450.htm
MXL 2006
MXL 990

Leider bin ich nicht offen für diese MSA bundles , da diese Mikrofone+Karte mein Budget eigentlich schon sprengen.

Bis jetzt hab ich eigentlich nur auf diversen MyspaceSeiten das SC450 gehört !
Und war echt begeistert :
http://myspace.com/pskay
http://www.myspace.com/11rap

Aber leider hab ich bei näherer Nachforschung etliche negative Bewertungen gelesen .

Also biiitte helft mir :p

MfG
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.796
Kekse
58.763
Ort
NRW
Hallo, Alife,

von den Mikrofonen wäre das MXL2006 am ehesten zu empfehlen - steckt ja nicht ganz umsonst auch in einem der von Dir "verschmähten" MSA-Bundles.
Wobei ich Dir dabei nicht ganz folgen kannn - für die Maya-Karte und ein Mic verbrätst Du bereits knapp 200 €, und dann fehlt noch Stativ, Kabel, Popschutz und ggfs. vernünftige Software. Die 60 € Aufpreis müßten doch irgendwie zu stemmen sein (Schüler = Ferienjob, o. ä.)... ;) . Dann hast Du nämlich die komplette Ausrüstung auf einen Schlag.
By the way: Was mir an der Maya nicht so ganz einleuchtet (ich muß allerdings zugeben, ich kenne das Teil nicht!), ist der Mikrofoneingang in Klinkenausführung. Bei geschalteter Phantomspeisung hier ein Mic einzustöpseln, killt mit Pech die Karte, da der Klinkenstecker die Spannung beim Einstecken kurzschließt. Außerdem legst Du Dich auf die alte PCI-Steckplatz-Norm fest - einmal ein neuer Rechner, und Du könntest Dich schwarzärgern, wenn der nämlich nur noch PCI-E-Slots hat... hier wärst Du z. B. mit USB-Interfaces auf der sicheren Seite.

Viele Grüße
Klaus
 
LeonSon
LeonSon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.20
Registriert
18.04.07
Beiträge
860
Kekse
3.201
Ich bin zwar nicht ganz aktiv in der Rap-Szene am arbeiten, aber Aufnahme ist Aufnahme, gell!

Zu dieser MAYA - Karte: Ich schließe mich meinem Vorredner an, ein USB - / Firewire-Interface ist meiner Meinung nach sinnvoller, auch wenn die Klinken-Eingänge an der MAYA-Karte noch so hübsch golden sind. Die Vorteile eines USB-Interfaces hat Basselch ja schon erläutert:
Flexibler, transportabler, kompatibler, außerdem vernünftige XLR-Anschlüsse.

Die Mikros betreffend: Zu den einzelnen kann ich jetzt nichts sagen, wobei das mittlere ja schon einen etwas arg hohen Rauschabstand, aber das ist nicht das, worauf du Primär achten solltest: Mikrofone sind eine recht persönliche Sache, es ist also empfehlenswert, dir ausgesuchte Modelle etwas genauer im Laden anzusehen / anzuhören.

Schlussendlich wäre es auch eventuell sinnvoll, etwas mehr Geld zu investieren, da bekommt man dann schon deutlich mehr Qualität für.

Leon
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.243
Kekse
39.322
Ort
Oberroth
...
Bis jetzt hab ich eigentlich nur auf diversen MyspaceSeiten das SC450 gehört !
Und war echt begeistert : ... Aber leider hab ich bei näherer Nachforschung etliche negative Bewertungen gelesen

Vom SC450 gibt es auch eine Version mit USB-Anschluss, die kannst Du direkt an den Rechner anschliessen. Okay, Du hast dann kein interface, um die Signale ordentlich über Monitore anzuhören. Aber für die Aufnahmen wäre das die günstigste der brauchbaren Lösungen. Alternativ kaufst Du ein normales Großmembranmikro und ein USB-Interface. Das funzt in beide Richtungen, Du bekommst Deinen Gesang in den Rechner, und aus dem Rechner das Signal zurück für Kopfhörer oder Monitore.

Ich habe das SC450 vor Jahren gegen ein doppelt so teures Audio Technica getestet. Das AT hatte qualitativ hauchdünn die Nase vorne, aber Preis/Leistung waren beim SC450 wesentlich besser. Ich würde jederzeit was mit einem SC450 aufnehmen. Von daher würde ich auf die Negativbewertungen nichts geben. Mach Dir lieber Dein eigenes Bild. Am besten vergleichst Du mal in einem Laden. Bei 99 EUR gibt es inzwischen eine ganze Menge brauchbarer Mikros.

Viele Grüße
Jo
 
Caedo
Caedo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.13
Registriert
29.06.09
Beiträge
10
Kekse
0
Wow erstmal Danke Leute das ihr so schnell geantwortet habt , hat mich ein wenig überrascht .
Nach vielen Gedankenspielen und euren Tipps hab ich mich nun doch für ein USB-Audiointerface entschieden .
Auch wenn 260€ ne Menge Geld ist , werde ich wohl darauf zurückgreifen .
Geldmangel war jetzt nicht unbedingt ein Faktor , aber es ist halt die Frage ob ich für ein Hobby wirklich so viel aufbringen möchte , das hat mir etwas Kopfschmerzen bereitet ;) .
Nun gut , damit werd ich dann wohl auch längerfristig glücklich und mit dem USB-Interface kann ich bestimmt auch bei Freunden recorden .

Zuletzt noch eine 2 kleine Fragen , dann werd ich wohl ENDLICH bestellen :great: .
1) MXL 2006 oder MXL 990? Unterschiede? Neu = Besser? ^^
2) Wie sieht das beim Music-Store mit dem Rückgabe-Recht aus? Bei Thomann wird das ziemlich ausführlich erklärt das man innerhalb von 30Tagen ohne Grundangabe sein Geld wiederzurückbekommen kann . Sry kenn das hier nicht so gut .

MfG
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.396
Kekse
155.661
LeonSon
LeonSon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.20
Registriert
18.04.07
Beiträge
860
Kekse
3.201
Nach vielen Gedankenspielen und euren Tipps hab ich mich nun doch für ein USB-Audiointerface entschieden .


MfG

Nur so aus Interesse, für welches Interface hast du dich denn nun entschieden?
 
Caedo
Caedo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.13
Registriert
29.06.09
Beiträge
10
Kekse
0
Erstmal danke an Wil , bin halt nicht so der Freund von Online-Bestellungen, aber es gibt leider auch kein Laden in der Nähe ,deshalb habe ich zur Sicherheit nochmal gefragt .

@LeonSon
Dieses hier : --> Tascam US-122L USB-Audio-Interface

Habe mich letztendlich doch für ein Bundle entschieden.. :gruebel:

Die Frage bevor ich es mir nun bestell ist schlicht und einfach :
MSA Recording Einsteiger Bundle 1 ( MXL 990 )
oder
MSA Recording Einsteiger Bundle 2 ( MXL 2006 )

Aber Morgen werde ich mir wohl das Bundle 2 bestellen , es sei denn hier hat noch jemand irgendwelche Einwände bzw. Tipps .

MfG
 
4feetsmaller
4feetsmaller
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.07.16
Registriert
28.08.06
Beiträge
6.989
Kekse
9.981
Ort
Brotterode | Th
MSA Recording Einsteiger Bundle 2 ( MXL 2006 )

Aber Morgen werde ich mir wohl das Bundle 2 bestellen , es sei denn hier hat noch jemand irgendwelche Einwände bzw. Tipps .

Absolut in Ordnung :great:
Ein Tick besser wäre zwar noch das Bundle 3, aber das geht wohl über dein Budget.

Viel Spaß :)
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben