minimal elctro mit microkorg und esx/emx ??

  • Ersteller bullarama
  • Erstellt am
B
bullarama
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
15
Kekse
0
Hallo Leute,
ich bastle seit einiger zeit mit meinen freunden an beats und electro zeugs.
bisher haben wir alles über den boss rc looper aufgenommen und neue dubs drübergespielt.
jetzt wollen wir einen schritt weiter.
sprich, ich suche nach einer groovebox und da fallen esx1 und emx1 gleich ins auge.
doch wolches ist das richtige? ich möchte beats basteln, mit dem microkorg sounds drüber legen und alles aufnehmen (PC)

bzw. kann ich dann sounds vom microkorg in den ESX/EMX einspeisen?

das esx habe ich mal ausprobiert im laden. sind echt nette samples drauf, hauptsächlich habe ich aber da die drummaschine benutzt. lohnt es sich für mein vorhaben so viel geld aus zu geben?



bitte löst meine verwirrungen!
schöne grüße
bu.
 
Eigenschaft
 
E
ehemaliger_005
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
2.941
Kekse
2.574
lohnt sich kein stück, außer Du willst unbedingt hardware benutzen...
 
B
bullarama
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
15
Kekse
0
naja, hardware hat schon ein geiles feeling, will ja das ganze in ner art jamsession immer aufnehmen...
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben