Mix Review - Angels In Amplifiers 'I'm Alright'

von siminii, 21.05.20.

Sponsored by
QSC
  1. siminii

    siminii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.18
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.05.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich hab mir letztens von www.cambridge-mt.com einen Multitrack von Angels In Amplifiers 'I'm Alright' runtergeladen da ich ein bisschen am Mixen üben möchte.

    https://soundcloud.com/siminii/im-alright/s-XUJcOPQ0gPJ

    Jetzt hätte ich gerne euer Feedback was meine Version von diesem Mix angeht. Das ist mein erstes mal das ich von jemand anderem etwas Mixe. Bis jetzt hab ich nur mein eigenes aufgenommene Tracks gemixt.
    Auch waren das erste mal Vocals dabei :)

    Danke schonmal für euer Feedback
    --- Beiträge zusammengefasst, 21.05.20, Datum Originalbeitrag: 21.05.20 ---
    Nachtrag... Nach einer kurzen Pause und nochmals anhören ist mir aufgefallen das die Snare ziemlich untergeht.

    Habt ihr genau dazu einen Tip wie ich die Snare mehr hervorheben kann ohne die Lautstärke anzupassen?
     
  2. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    374
    Kekse:
    2.724
    Erstellt: 21.05.20   #2
    schön :)
    bis auf zwei Sachen, die mich stören:

    - dadurch dass die Gitarren halb links und halb rechts so stark unterschiedliche Dinge spielen, und vor allem die rechte Gitarre wesentlich mehr Platz besetzt, entsteht ein Ungleichgewicht zwischen den Seiten

    - die Snare geht echt unter, rauf damit :D
    "Lauter" ohne "lauter" geht nur mit Distortion. Aber die klingt wie auf -10dB
     
  3. siminii

    siminii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.18
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.05.20   #3
    Das mit den Gitarren ist mir bis jetzt nicht aufgefallen, da muss ich mal nachher drauf achten. Die werd ich wohl ein bisschen besser ausbalancieren müssen.

    Aber ich freue mich natürlich über dein Feedback, vorallem das es nicht so viele Dinge auffallen ;)
     
  4. siminii

    siminii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.18
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.05.20   #4
  5. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    417
    Kekse:
    2.402
    Erstellt: 27.05.20   #5
    Hey Siminii, das ist doch schon nah dran und klingt schon ordentlich!

    Die Snare hat einen zu langen Hall und klingt noch etwas "topfig". Ich denke mal, dass da noch eine Resonanzfrequenz raus kann. Vielleicht machst Du für die Snare noch eine Parallelspur, setzt einen deutlich höheren Low Cut und saturierst ordentlich. Wenn Du das dann beimischt fängt wahrscheinlich das Strahlen an. Hast Du die Snare automatisiert, damit sie Chorus etwas lauter kommt? Für mich ist sie dort deutlich zu leise.

    Ansonsten fadet die Rhythmusgitarre irgendwie...


    Toller Song und Du hast schon fast alles richtig gemacht! Weiter so!
     
  6. siminii

    siminii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.18
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.05.20   #6
    danke schonmal! Generell zum thema Automatisierung hab ich noch so gut wie gar nichts gemacht, außer an der Rhythmus Gitarre wie du schon festgestellt hast :) Da hab ich vorhin erst erfahren das die Automatisierung erst stattfinden soll und in nem 2. Vocals Buss die Plugins verwendet werden sollen.

    Und mit der Snare geb ich dir auch recht, da find ich noch nicht die richtigen tweeks. Aber auch daran werd ich üben.
     
  7. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    417
    Kekse:
    2.402
    Erstellt: 28.05.20   #7
    Womit mixt Du denn, also welche DAW verwendest Du?

    Mit Automation meine ich z.B. die Lautstärke an bestimmten Stellen im Song/Track anzuheben oder abzusenken oder einen Effekt in der Spur an/abzuschalten.

    Eine zweite Spur für die Snare hilft oft. Ich mache dann immer eine Gruppe daraus, dann kann man sich einige doppelte Plugins sparen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping