Modifikation von Fame GTA 10?

von Breed of Killing, 27.06.07.

  1. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.06.07   #1
    Hallo,

    ich habe jetzt Ferien und mir gedacht, dass ich in dieser Zeit meinen Fame GTA 15 modifizieren könnte. Und zwar hätte ich da gerne noch nen Gain- und Basspoti, evtl. noch nen Boost-switch. Allerdings habe ich davon jetzt nicht so viel Ahnung wie einige andere hier im Forum und deshalb frage ich jetzt, was ich machen soll und was ich dazu brauche.

    Schaltplan habe ich leider keinen, aber da kennt ihr bestimmt ne Seite wo man den findet;-)

    Hier sind Pic´s von der Platine: (sry. Qualität ist nicht die beste)
    http://img258.imageshack.us/img258/2465/pict1160xj8.jpg
    http://img115.imageshack.us/img115/5159/pict1161wv7.jpg
    http://img129.imageshack.us/img129/9738/pict1162so9.jpg
    http://img411.imageshack.us/img411/7530/pict1163nt4.jpg


    mfg
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.06.07   #2
    Du meinst doch sicherlich deinen GTA-15, nicht ;)

    Einen Schaltplan findest du ohne Probleme mit der SuFu.
    Einfach mal die Gta-Thread durchsuchen.
    Da ging es unter anderem darum, ob es ein exakter Klon des Fender ProJunior ist und aus diesen Gründen wurde ein Schaltplanvergleich gemacht.

    Soweit ich weiß, lässt sich per Google die ein oder andere Website mit Mods für den ProJunior aufsuchen.
    Die sind quasi auch ohne größere Schwierigkeiten am GTA-15 anwendbar.
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.06.07   #3
    Stimmt, sry^^

    @Mods: Bitte mal noch in der Überschrift ändern.
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 28.06.07   #4
    OK, schonmal Danke für deine Antwort. Ich habe einen Schaltplan gefunden und werde den jetzt noch hochladen.

    Habe auch einige Mods im Internet gefunden, aber nicht das was ich suche.

    Edit: http://img140.imageshack.us/img140/6521/projrgy5.gif
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 28.06.07   #5
    1. C2/C3/C4/R5/R6/R8 rausbauen, C1 direkt an R7 anschließen (Gain-Poti)
    2. Volume-Poti vor die Phasenumkehrstufe setzen (1M an C6, Verbindung zu R10 auftrennen
    3. Tonestack ala Fender oder Marshall nehmen und an R10 anklemmen, Ausgang an das soeben eingebaute Volume-Poti anschließen.

    Ich würde desweiteren R4 mit einem Kondensator überbrücken und R11 auch mit irgendwas... in beiden Fällen 1µ oder 47µ, je nachdem, 47µ zerrt halt mehr. Über das Gain-Poti würd ich von Eingang zum Ausgang evtl. 1nF schalten.

    Probier das mal aus...
    MfG OneStone
     
  6. Breed of Killing

    Breed of Killing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 28.06.07   #6
    OK, Danke für die Tipps, werde das mal ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping