Moin!

von MrMuck, 20.08.03.

  1. MrMuck

    MrMuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.03   #1
    Hi Leute!

    Bin neu hier, und will ich erst mal vorstellen, bevor ich mich hier auslasse. Ich heiße Klaus und komme aus OWL.
    Also, wenn's Euch interressiert

    Meine musikalischen Interessen liegen schwerpunktmäßig in elektronischer Musik sowie E-Pop. Ich komponiere selbst und auch im Auftrag für andere. Ich bin kein Profi-Musiker, dennoch besitze ich ein bescheidenes, meinem Geldbeutel angepasstes Homestudio.

    Eigendlich mache ich ausschließlich Musik mit konvetionellen Mitteln, also echte Synthies. Dennoch wächst mein Interesse an native analoge Synthesizer, wegen ihrer Vielfalt an Filtern und Oszis. Solche Synthies wären in der StandAlone Version für mich schier unbezahlbar.

    Allerdings ist meine Hardware sehr veraltet, hier ein kleiner Überblick

    Tonerzeuger..
    Roland E70, Yamaha SY100, Yamaha DX7, Roland U110, Alesis D4, diverse konvetionelle Schlag- und Blasinstrumente

    Tontechnik..
    Behringer Eurodesk MX 3282A, Eurorack MX 2642A, Comp MDX2200 + Composer 1400, Behr. Denoiser, DBX Crossover

    Effekte...
    Alesis MIDIverb III, Boss V1, Yamaha DigiVerb..
    Computer...

    SB Live + SB Live 5.1, Cub. Score VST 3.0, Wavelab 3.0, NI Session One
    Sonstiges...

    Sony DAT Rec., Phillips CD Rec., 8 Spur HD Recorder von Fostex, und div. Hardware für den Liveeinsatz.

    So, ich denke, das reicht fürs erste. Melde mich dann mal wieder. Denn ich habe ja auch evtl einige Fragen......


    Gruß, K. D
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.08.03   #2
    Mahlzeit.
    Ich bin der Thorsten :D
    mfG
     
  3. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #3
    Moinmoin!

    Ich bin Janosch!

    Immer nur her mit den Fragen :D

    PS: Schöne Ausrüstung!
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.08.03   #4
    Heißt der kleine nicht Furby??
    Es lebe der Game Boy
     
  5. VCO

    VCO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #5
    heißt er in Wirklichkeit und warum Gameboy, wenn man das NES hat *g*. Übrigens mag ich derben Sounds aus Noise-Sounds und 8bit DSPs (kann man da DSP sagen *g*?)
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #6
    Er heisst Kirby!

    Und diese 8bit Sounds sind Kult :)
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.08.03   #7
    Wer is denn dann Furby?? Der kleine Bruder?? Den gab oder gibt es doch auch.
    NES hab ich leider nicht, aber SNES und mehrere GB's :-)
     
  8. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #8
    Furby is so nen komisches Stofftier aus Japan!

    Ich hab auch n SNES benutzte es auch noch!
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 20.08.03   #9
    Jau, jetzt weiß ich es wieder :-)
    Ich Schanke Dön.
    mfG
     
  10. MrMuck

    MrMuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.03   #10
    Danke für Eure Antworten...

    ...aber echte Fragen hab ich zur Zeit nicht, es sei denn, jemand von Euch kennt eine zuverlässige virtuelle Midi- und Audio Patchbay für den einwandfreien parallelen Betrieb von Sequenzer und Softsynths. Ich hab da zwar diverse Tools, sie sind meinen Anforderungen jedoch nicht gerecht Oft hohe Latenzzeiten, oder Die Haupt-Midischnittstellet wird überlagert, oder andere komische Probleme. Wenn das so weitergeht, werde ich wohl für meine Softsynths nochn rechner anschaffen müssen....

    greetz K. wink
     
  11. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.08.03   #11
    Hm, so wirklich weiß ich nichts, da ich jetzt auch nicht so ganz das Problem verstehe. Ist noch zu früh heute morgen.

    Aber was ist den mit diesem VST System link? Kann man das nicht irgendwie dafür nutzen??
    mfG

    Thorsten
     
  12. MrMuck

    MrMuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    16
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.03   #12
    Tja, kann man oder auch nicht.

    Ich habe versucht, Session One als VST Plugin zu nutzen, leider bietet VST Score 3.0 nicht die Möglichkeit, Plugin Synthies zu nutzen. Dann hab ich mir die Demo von VST 5.0 R6 von Steinberg heruntergeladen, um es damit zu probieren. Und wie es der Teufel so will, funkt das Plugin auch hier nicht. Beim Start von VST sofort Systemabsturz. Nach Löschen des Plugins und Start von VST 5 gabs dann FM Beim letzten Start ist das Plugin Session One abgestürzt.

    Nun, und eine Möglichkeit, Mididaten zu anderer Software zu schleusen, hab ich in VST noch nicht gefunden.

    Mal sehen, werd schon irgendwie klar kommen. Aber trotzdem Danke !

    greetz, K.
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.08.03   #13
    Ui, das ist nicht so schön.
    Wir haben auch ne kleine Cubase Version und da funzt das mit den Synths.
    Wenn du weiter bist und ne Lösung hast, sag doch bitte mal bescheid.
    mfG
     
Die Seite wird geladen...