Mundharmonikas aus Nachlass, Wert? Wie und wo verkaufen?

von lil, 05.09.17.

  1. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 05.09.17   #1
    Vorweg: ich weiß, dass Werteinschätzung übers Netz a) nicht gern gesehen wird und b) (fast) nicht möglich ist. Deshalb erwarte ich das hier auch nicht. Aber ich erhoffe einen Tipp, wie ich sie sinnvoll an den Mann oder die Frau bekomme. Wenn Geld dabei herausspringt, schön (bekommt eine Freundin der Noch-Eigentümerin (= Erbin) für die Musikerziehung der Enkel), wenn nicht oder nur ganz wenig, nicht schlimm. Hauptsache, sie werden wieder gespielt und landen nicht irgendwann auf dem Müll ...

    Es handelt sich um:
    - M. Hohner's chromatische Bass-Harmonika
    2-reihig, 2 Oktaven, nur auf Blasen
    in schwarz bezogener Holzkiste
    ein vermutlich gleiches Instrument wird derzeit in der e-bucht für 199 € angeboten; war aber vor ein paar Wochen für den gleichen Preis schonmal unverkauft drin ...

    - ein Set Hohner Echo No. 2509
    5 Instrumente: F, C, G, D, A
    jeweils in grünem Kunstoff-Etui

    Alter der Instrumente vermutlich 30 bis 50 Jahre, scheinen in Ordnung zu sein, aber über die Stimmung wage ich keine Aussage.

    Jetzt die Hauptfrage: wo biete ich die an? Hier im Flohmarkt ist ungünstig, wenn ich keine Ahnung habe, wieviel ich verlangen soll. Ebay? Einzeln mit Startpreis 1 € oder als Set? Höheren Einstiegspreis? Die Bass-Harmonika auf jeden Fall separat, denke ich. Oder möchte von Euch jemand die Instrumente haben? Ihr merkt, ich bin total am Schwimmen, befinde mich hier total außerhalb meines Fahrwassers und würde mich über Hilfe freuen!
     
  2. WirtsHaus

    WirtsHaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.17
    Zuletzt hier:
    11.09.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.09.17   #2
    Preise kann ich dir leider auchned sagen, da ich im Harp-Bereich nicht genug Erfahrung habe, aber ich denke Bilder wären auf alle Fälle hilfreich hierbei.;)

    Liebe Grüße
     
  3. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.425
    Zustimmungen:
    4.625
    Kekse:
    55.594
    Erstellt: 06.09.17   #3
    Natürlich kannst Du hier um Schätzungen zum Preis bitten, lediglich direkte An- und Verkaufsangebote gehören nicht in die Diskussion.

    Zum Wert kann ich leider nichts sagen, aber ich würde zunächst ein paar schöne Fotos machen (habe ich bei deiner Frage bereits vermisst), den technischen Zustand feststellen und nach einer Preisfestsetzung bei den kostenlosen ebay-kleinanzeigen anbieten.

    Ebay hat m.E. zu hohe Abgaben und zu hohe Schwankungen, was den Erlös solcher Angebote zum Glücksspiel macht, die ebay-kleinanzeigen haben hohe Reichweite und werden von jeder Google-Suche ausgewertet.

    Gruß Claus
     
  4. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 06.09.17   #4
    Fotos gab es gestern keine, da ich die Instrumente erst abends bekommen hatte, als kein Tageslicht mehr zur Verfügung stand. Werden also hiermit nachgeliefert - erst mal die Bass-Harmonika:
    IMG_20170906_151610.jpg IMG_20170906_151632.jpg
    IMG_20170906_151655.jpg IMG_20170906_151744.jpg IMG_20170906_151731.jpg
    IMG_20170906_151744.jpg IMG_20170906_151803.jpg IMG_20170906_151826.jpg
    IMG_20170906_151706.jpg
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.09.17 ---
    ... und jetzt noch die anderen:

    IMG_20170906_151901.jpg IMG_20170906_152019.jpg
    IMG_20170906_152136.jpg IMG_20170906_152219.jpg
    IMG_20170906_152451.jpg IMG_20170906_152553.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.425
    Zustimmungen:
    4.625
    Kekse:
    55.594
    Erstellt: 06.09.17   #5
    Ein Wahnsinnsgerät, diese chromatische Bass-Harmonika. :great:

    Gruß Claus
     
  6. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.425
    Zustimmungen:
    4.625
    Kekse:
    55.594
    Erstellt: 06.09.17   #6
    Ein Wahnsinnsgerät, diese chromatische Bass-Harmonika. :great:

    Gruß Claus
     
  7. daenou

    daenou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.15
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    2.343
    Erstellt: 07.09.17   #7
    Aus den Bildern ist zu sehen, dass die Instrumente optisch quasi neuwertig sind. Da ist etwa ein Viertel bis ein Drittel den Neupreises angemesses. Es ist aber nicht sicher, ob jemand bereit ist, das zu zahlen. Wer fast kein Geld hat (Harz IV, Studenten etc.), der hat schlicht nicht mehrere hundert zur Verfügung. Und wer genügend Geld hat, der kauft wohl eher neue Instrumente.

    Allerdings solltest Du unbedingt auch noch eine Geruchsprobe machen. Leg die Teile ohne Etui in eine leere Schublade. Wenn nach einigen Stunden nach dem Öffnen keinerlei Geruch zu spüren ist, dann ist gut. Ist dagegen auch nur ein Anflug von 'Kellergeruch' zu spüren, dann kannst Du die Teile auch gleich wegwerfen. Diesen Geruch bringst du nie mehr los und für die Vitrine taugen nur Mundharmonikas, die spätestens in den Sechzigern des letzten Jahrhunderts gebaut wurden.
     
  8. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    11.582
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.513
    Kekse:
    117.905
    Erstellt: 07.09.17   #8
    Ich kann dir leider überhaupt nicht weiterhelfen, ich wurde aufgrund des grünen Echo-Etuis sofort an meine Kindheit erinnert (mein allererstes Instrument) und danke dir dafür ;)
     
  9. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 13.09.17   #9
    Nachdem die Bass-Harmonika so gut wie verkauft ist, kann ich mich um die anderen kümmern.

    [​IMG]
    von hinten F, C, G (also die großen), dann die kleineren D, A
    Das Instrument in C hat "Abspielungsspuren", da ist am Etui auch ein Druckknopf ausgerissen, es wurde also eindeutig am häufigsten benutzt. Die anderen wirken auf mich wie neu.
    Nachtrag: die von @daenou empfohlene Geruchsprüfung ist unauffällig!

    Wie ich inzwischen herausgefunden habe (sowohl im Netz als auch mit den Ohren) sind die Echo in Tremolostimmung, also pro Ton zwei leicht gegeneinander verstimmte Zungen.

    Klangbeispiele der einzelnen Instrumente (jeweils über den gesamten Tonumfang, wenn auch in Etappen):
    https://soundcloud.com/inge-m-ller-1/hohner-echo-no-2509-f?in=inge-m-ller-1/sets/hohner-echo-no-2509
    https://soundcloud.com/inge-m-ller-1/hohner-echo-no-2509-c?in=inge-m-ller-1/sets/hohner-echo-no-2509
    https://soundcloud.com/inge-m-ller-1/hohner-echo-no-2509-g?in=inge-m-ller-1/sets/hohner-echo-no-2509
    https://soundcloud.com/inge-m-ller-1/hohner-echo-no-2509-d?in=inge-m-ller-1/sets/hohner-echo-no-2509
    https://soundcloud.com/inge-m-ller-1/hohner-echo-no-2509-a?in=inge-m-ller-1/sets/hohner-echo-no-2509

    Nochmal die Frage:
    was haltet Ihr davon? Im Set zu verkaufen versuchen oder lieber einzeln? Preisvorschläge?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.273
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.136
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 13.09.17   #10
    Hallo Inge

    Als Set finde ich diese Mundharmonikas am interessantesten! Da das absoluten Seltenheitswert hat, wäre es eine Schande, das Set auseinander zu reißen.

    Ich besitze die 6er Kreuzwender und habe Deine Klangproben gerade mal mit meinem Instrument verglichen. Die Tonarten und die Tonleitern sind identisch. Die D- und die A-Harp reichen nur nicht ganz so hoch hinauf. Und es handelt sich hier um ein 5er-Set. (Bei der Kreuzwender ist noch eine Bb-Harp dabei.)
    Das Interessante an dem Dir vorliegenden Set ist, dass es mehrere Kombinationsmöglichkeiten hergibt, die für das Akkordspiel wichtig sind! C-G, D-A, G-F Was es damit auf sich hat, erkläre ich heute Abend gerne noch näher.

    Gruß
    Lisa

    P.S.
    Auch die D-C oder die D-C-A Kombinationen sind interessant!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 14.09.17   #11
    Kann das sein, dass außer der Echo in C die anderen Tonarten gar nicht mehr hergestellt werden? Dann hätte ich da ja wirklich ne Rarität an der Hand.
    Ich glaube, ich stelle das Set erst mal hier im Flohmarkt ein. Da stellt sich aber wieder die Frage, wie ich den Preis ansetze.
    Die "große" C mit 48 Kanzellen wird bei "Big T" mit 75 € ausgepreist, die 40er mit 64 €. Bei ebay dagegen gingen Kreuzwender mit 6 (Bb - F - C - G - D - A) für ca. 50 aber auch mal nur für 30 über den Tisch. Ne einzelne in C (mit dem grünen Etui wie meine) brachte dagegen nur 3,50. Wenn ich 50 € als Verhandlungsbasis ansetzte, wären es 10 € pro Instrument. Ist das zu hoch gegriffen oder eher zu niedrig, wenn die anderen Tonarten wirklich nicht mehr hergestellt werden?
     
  12. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.273
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.136
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 14.09.17   #12
    Richtig. Es wird nur noch die ECHO in C gebaut.
    Ich habe mal ein wenig im Netz nach ECHO-Harps in anderen Tonarten gesucht. Fehlanzeige. Momentan taucht keine in der Bucht auf. ECHO C und Kreuzwender ja, aber nicht Dein Set.

    Die C-Instrumente sind Massenware, die Konkurrenz also groß und die Qualität zum Teil mager (verbeult, Flugrost, matt und abgegriffen ...) Bei Preisvergleichen muss man sich genau ansehen, in welchem Zustand die Instrumente sind und welche Alternativen es gibt.
    Wenn gute Instrumente unter Preis verkauft werden, kann es gut sein, dass ein Händler, der Nachlässe aufkauft, lieber schnell seine Lagerbestände räumt, als auf einen guten Preis zu warten.

    Die Kreuzwender kann man mit Deinem Set schlecht vergleichen. 1. weil die noch produziert werden und 2. weil die Harps eine andere Form haben. Dass die neuen Instrumente in etwas dasselbe kosten, liegt daran, dass die Stimmplatten das teuerste sind und die dürften in beiden Instrumenten ähnlich sein.

    Ich denke nicht, dass 50 Euro für das Set, eine Rarität in gutem Zustand, zu hoch gegriffen ist. Trotzdem kann es sein, dass man lange warten muss, bis jemand zugreift, weil viele nicht wissen, was sie mit so einem Set anfangen sollen.

    Viele werden sich fragen: 2 oder 3 Mundharmonikas beim Spielen kombinieren? Wozu?
    Die kurze Antwort: Durch das Kombinieren zueinander passender Mundharmonikas entsteht ein größerer Vorrat an Akkorden. Mit ihnen lässt sich das Mundharmonikaspiel farbiger und harmonischer gestalten.

    Hier spielt jemand auf 4 Mundharmonikas! :-)



    Ob das mit so großen Instrumenten auch funktioniert? Theoretisch ja. Wenn man zwischen 4 Instrumenten wechseln will, bräuchte man aber irgendeine Vorrichtung, um die großen Instrumente besser halten zu können. 2 Instrumente lassen sich gut einfach so halten. 3 mit etwas Übung auch. Bei 4 wird es dann aber langsam eng.

    Warum welche Kombinationen Sinn machen, kann man an den Stimmtabellen der verschiedenen Tonarten sehen. Blöderweise hat Hohner die Webseite total umgestaltet. Und nun kann ich keine Stimmtabellen für die verschiedenen Tonarten der Tremoloharps finden. Da musst Du mit meiner Tabelle vorlieb nehmen.
    Um zeigen zu können, welche Töne geblasen und welche gezogen werden, habe ich sie im Zickzack angeordnet. Eigentlich liegen die Töne in einer Reihe nebeneinander.

    Schriftliche Erklärungen dieser Materie sehen immer so kompliziert aus. Sich zusammensetzen und sich der Thematik mit praktischen Übungen nähern ist vor allem für den Lernenden viel einfacher. Ich versuch es aber mal. Wenn etwas unklar ist, einfach fragen.


    C/G-Kombination


    C-Dur Harp
    > Blastöne > I C-Dur-Dreiklang
    > Ziehtöne > V G-Dur-Dreiklang g-h-d nur 1x; ansonsten iv d-moll d - f - a; IV F-Dur unvollständig f - a;

    Kanzelle 1 2 3456789101112131415161718192021222324
    blasenegcegcegcegc
    ziehenghdfahdfahdf
    G-Dur Harp
    > Blastöne > I G-Dur-Dreiklang
    > Ziehtöne > V D-Dur-Dreiklang d-f#-a nur 1x; ansonsten iv a-moll a - c - e; IV C-Dur unvollständig c - e;

    Kanzelle 1 2 3456789101112131415161718192021222324
    blasenghdghdghdghd
    ziehenadf#acef#acef#a
    Diese Kombination ist immer dann interessant, wenn mitten im Lied die Tonart für einige Takte oder für einen kompletten Teilabschnitt umschwenkt auf die Tonart der 5. Stufe (Dominante).
    In C-Dur ist das G-Dur, in D-Dur ist es A-Dur.

    Mein Lieblingsbeispiel: "Lass doch der Jugend ihren Lauf" A-Teil auf der C-Harp spielen, B-Teil auf der G-Harp und den letzten Teil wieder auf der C-Harp. Auf einer Kreuzwender ist das Wenden gar nicht so einfach, weil man 2 Harps überspringen muss. Ich habe eine ganze Weile herumexperimentiert, bis ich eine Haltung gefunden habe, mit der dich das schwere Ding so schnell 180° wenden konnte, dass in der Melodie kein Bruch entsteht.
    Hält man die Mundharmonikas lose übereinander, ist das einfacher.


    D/A-Kombination
    Sie funktioniert im Prinzip wie die C/G Kombination.
    Darüber hinaus kann man die D/A-Kombination zur D/A/C Kombination erweitern.
    Die Buchstaben in den Kreisen zeigen an, welche Mundharmonika bespielt wird. ° = ziehen

    12L-Richter Kreuz D-C-A Wender-Walzer-1.jpg



    G/F-Kombination

    Kanzelle 1 2 3456789101112131415161718192021222324
    blasenghdghdghdghd
    ziehenadf#acef#acef#a



    Kanzelle 1 2 3456789101112131415161718192021222324
    blasenac facfacfacf
    ziehencegbdegbdegb


    Diese Kombination ist immer dann interessant, wenn man in der tiefen G-Dur-Lage spielen möchte.
    Die in den Kanzellen 1 bis 7 lückenhafte G-Dur-Tonleiter lässt sich durch das Wechselspiel mit der F-Harp auffüllen.
    12L-Richter Kreuz G-F G-Dur-Tonleiter tief-1.jpg

    Ich glaube, das reicht erst einmal.
    Bei entsprechender Nachfrage liefere ich auch noch andere Beispiele.


    Hier noch ein schönes Beispiel für den professionellen Einsatz der Kreuzwender ab 1:23





    Hier ab etwa 2:50 eine ganz andere Verwendung der verschiedenen Tonarten

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 14.09.17   #13
    Liebe @Lisa2 - herzlichen Dank in die Einführung in die Mundharmonikologie! Dann werd ich sie mal mit dem Fuffi ansetzen.
     
  14. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.273
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.136
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 14.09.17   #14
    Gern geschehen! Viel Erfolg! :-)
    Bei auftretenden Fragen bitte hier posten oder einen Hinweis geben.
    In den Flohmarkt gucke ich nie rein. :rolleyes:
     
  15. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 14.09.17   #15
    Da mir diese Woche die Zeit davongelaufen ist, werde ich die Flohmarktanzeige erst nächste Woche schalten. Also vorher bitte nicht danach suchen!
     
  16. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.273
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.136
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 15.09.17   #16
    Dann bleibt ja noch etwas Zeit zum lesen. :-)

    Einige sind auch an anderer Stelle im Forum zu finden:

    (1)
    Das Mundharmonika-Sextett, die Kreuzwender, war für mich viele Jahre ein ganz großer Wunsch. Als er sich dann erfüllte, saß ich erst einmal rätselnd vor dem Ungetüm. Soooooo viele Fragen und niemand zu finden, der sie mir beantworten konnte. Also Rätselraten ... komische Lösungen andenken ... Sackgasse ... weiter suchen und schließlich die richtigen Wege finden. Ein Lernprozess eben. Nachzulesen hier ab #11 ...
    https://www.musiker-board.de/threads/oktav-wender-harp-unterschiede.553331/

    (2)
    Die C/G Kombination ist mir von Kindesbeinen an vertraut. Später fand ich andere Instrumente mit D/A und Es/Bb (!) Kombination. Die funktionierten im Prinzip genauso. Die F/C Kombination dagegen hatte ich lange nicht beachtet. Sie ist ganz anders aufgebaut. Dementsprechend rätselte ich erst einmal herum, wozu die gut sein könnte ... und kam schließlich dahinter. :-) Nachzulesen hier ...
    https://www.musiker-board.de/threads/hohner-comet-wender-c-f.657385/
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 26.11.18   #17
    kleiner Hinweis (ich hoffe, das wird von der Moderation noch akzeptiert, sonst löscht es bitte):
    ich habe es jetzt, über ein Jahr später, endlich geschafft, das Flohmarkt-Inserat zu erstellen :-D ...
     
  18. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    12.425
    Zustimmungen:
    4.625
    Kekse:
    55.594
    Erstellt: 26.11.18   #18
    Gute Nachrichten werden doch nicht gelöscht. :)

    Gruß Claus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. lil

    lil Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.951
    Kekse:
    32.569
    Erstellt: 26.11.18   #19
    Danke. :heartbeat:
     
Die Seite wird geladen...

mapping