Musikgeschäft in Bonn - City Music?

von Brian May, 12.06.06.

  1. Brian May

    Brian May Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Moers
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.390
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Moin moin,

    ich bin nächste woche einen tag in bonn, und hab mittags noch was zeit, um shoppen zu gehen. da das ja keine kleine stadt ist, hab ich mir gedacht dort gibts bestimmt nen größeres musikgeschäft.

    hab grad mal im internet gesucht und bin da auf City Music gestoßen:
    http://www.citymusicbonn.de/

    kann jemand was zu dem laden sagen? also sind da kompetente und faire leute oder gehts da ähnlich zu wie im Musicstore Köln (ich hab bisher nur negatives über MS gelesen)

    könnt ihr mir noch andere läden in bonn empfehlen?

    anspielen will ich ne fender classic 50s/60s/70, ne ibanez rg350dx und evtl ma ne epi paula.
    also so in dem preisbereich.
    als amp hat ich mir mal den vox ad50 oder ad60 ausgeguckt

    diese sachen dürften ja die meisten geschäfte haben, oder?
     
  2. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 13.06.06   #2
    Der Shop ist richtig korrekt. Freundlich und haben auch anständige Preise. Hab dort ein Pickup einbauen lassen für 10€!

    Der zweite gute Musikladen in Bonn ist "Baum's Musikladen" ( http://www.musikbaum.de/catalog/ )
    in Bad Godesberg. Ich kaufe da alles, hab meine Ibanez, mein Korg Ax usw. dort gekauft.

    Viele Fender Gitarren haben beide Shops nicht. Beide haben vorwiegend Ibanez,Yamaha, Gibson(vorallem City Musik) Gitarren.
    City Musik hat mehr verstärker, Baum's hat nur Transen und auch nich sehr viele.

    LEIDER gibts in Bonn kein großes Musikgeschäft, aber ich fahr dann immer nach Köln wenn ich mal was anspielen will :)
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 14.06.06   #3
    Das kann ich bestätigen. Ralph Hoppe hat eine zwar eingeschränkte, aber "gute" Auswahl. Gibson/Fender/Ibanez dominieren klar. Vertriebspolitisch bedingt kein Roland/Boss-Equipment; mehr Korg, Zoom etc. Der Service ist sehr gut, Kulanz gehört dort zum Tagesgeschäft!

    Die Begeisterung kann ich so nicht teilen...habe da andere Erfahrungen (machen müssen).

    Dann gibt's da noch "Tonger" in der Bonner Fußgängerzone (Am Dreieck). Ein echter "Brot und Butter Laden", offenbar mehr auf Maultrommel und Blockflöte spezialisiert. Die Verkäufer sind häufig ratlos. Aber wenn Du nach Noten/Songbooks suchst, dann ist das die erste Adresse in Bonn.
     
  4. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 14.06.06   #4
    "Tonger" ist so mörder überteuert. Und die haben auch gar meinen Peil von den Gitarren. Das kostet die Squier Bullet 200€ und die affinity 120 € ^^

    Auch normale D'addario Saiten kosten das doppelte
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 16.06.06   #5
    Sach' ich doch... :D
     
  6. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 21.06.06   #6
    Hab heute dort die Squier Standart mit Flamed Maple Top und auch die mit Quilted Maple gesehen. Hab mich voll verliebt xD

    Zum laden geh ich eig. immer hin um die Fender Highway1 zu bestaunen aber jetzt werd ich auch öfters wegen den Squiers vorbeischauen.

    Der Laden ist sofern gut, dass er so zentral platziert ist, dass man mal einfach vorbeischauen kann, man mal die Zeit totschlagen will :D
     
  7. 7777jazz

    7777jazz Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.08   #7
    Ich verstehe nicht warum mein Beitrag hierzu gelöscht worden war? Ich denke es gehört dazu eine Meinung äußern zu dürfen (auch wenn es negativ ist). Oder sehe ich das falsch? Wird etwa City Music Bonn in diesen Forum geschützt?

    Um es dieses Mal knapp zu halten: Meine Erfahrungen bei City Music Bonn waren nicht sehr positiv und ich habe sehr viel Geld da hinterlassen. Das ist zwar nur meine Meinung und jeder soll eine einige Meinung bilden aber sei vorsichtig bei dem Kauf von gebrauchte Ware und egal ob gebraucht oder neu unbedingt eine ordentlich Rechnung mit Seriennummern ausstellen lassen.
     
  8. petite fleur

    petite fleur Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.04.08
    Zuletzt hier:
    10.07.16
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.935
    Erstellt: 14.12.08   #8
    hi 7777jazz!
    nekropost heißt, dass der thread schon sehr alt ist. die letzte antwort liegt ja schon über 2 jahre zurück. so ist anscheinend alles zu dem thema gesagt.
    liebe grüße! :)