Muten/Schneiden von Einzelspuren in Cubase VST

von buesing_de, 12.04.05.

  1. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 12.04.05   #1
    Moin zusammen!

    Ich freunde mich gerade mit Cubase VST an, komme aber nicht dahinter, wie einzelne Passagen in einer aufgenommenen Spuren (z. B. Rauschen bei Hi-Gain-Einstellungen der Gitarre in Breaks) im Waveeditor herausschneide bzw. einfach mute.

    Meine intuitive Idee (Lokatoren link und rechts von der Stelle platzieren und mit dem Mutewerkzeug raufgehen) führte immer dazu, dass die gesamte Spur Anwendung fand.

    Kann mir bitte mal jemand das Brett von der Stirn entfernen? :confused:

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. simpsonhomer

    simpsonhomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    7.10.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.05   #2
    na da gibt´s mehrere möglichkeiten...

    zum einen gibt es ja ne mixerautomation...da kannst du wie bei nem mischpult mit motorfadern die regelvorgänge planen...

    zum anderen kannst du im internen audioeditor die anfangs und endpunkte der soundfile verschieben...

    es gibt sicher noch andere möglichkeiten...die fallen mir im moment aber nicht ein...

    ach ja...kann dir nur nahe legen, das buch "cubase vst 5 - die referenz" zu besorgen...da stehen auf ca. 1270 seiten so ziemlich alle funktionen... :great:

    mfg homer
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 13.04.05   #3
    Einfach mit der "Schere" irgendwo in dem Teil schneiden, der raussoll. Und dann die neu entstandenen Enden mit den "Anfassern" unten zurechtschieben. Das ist reversibel, tastet das Original-Wavefile nicht an, geht schnell und ist für grobes Freischneiden die einfachste Methode. Zumal man da im Gegensatz zu Mute-Automation auch noch (pro Spur feste) Fades bestimmen kann, um Knackser zu vermeiden.

    Jens
     
  4. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.04.05   #4
    Nur, dass ich das jetzt richtig verstehe - ich muss Teile der aufgenommenen Spur durch das "Schneiden" erst einmal teilen, um es dann einzeln zu berarbeiten, richtig?

    Anyway, wie ich nun mit der Schere den genauen "Schnittpunkt" setze, ist mir selbst nach 10 Minuten Rumspielerei noch immer nicht klar :confused:
     
  5. sicgoe

    sicgoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    21.04.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    151
    Erstellt: 14.04.05   #5
    Setz Raster auf "Aus" und klick mit der Schere rechts und links von dem Teil den du Muten willst, schon hast du 3 Teile. Mittleren Teil markieren und löschen oder mit dem Mute-Werkzeug anklicken. Fettig

    - Ulli -
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 14.04.05   #6
    Noch einfacher (der Tipp mit Raster aus gilt trotzdem): Einfach irgendwo in der zu entfernenden Stelle schneiden (ein mal). Sinn ist nur, zwei "Anfasser" an der Schnittstelle zu bekommen, die man dann soweit verschieben kann, dass letztendlich der zu entfernende Teil weg ist.
    Gegenüber zwei Schnitten hat das den Vorteil, dass man beim Schieben der Anfasser leichter korrigieren kann.

    Jens
     
  7. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 16.04.05   #7
    Na, dann probiere ich das doch gleich mal aus, danke nochmal! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping