MXR MC-401 Booster - Anwendungsfrage!

von PRS-Guitarrist, 09.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. PRS-Guitarrist

    PRS-Guitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.15
    Zuletzt hier:
    2.08.17
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.16   #1
    Hallo, bräuchte mal einen kurzen tipp zu dem MXR 401 booster - bzw habe ein paar kleine fragen dazu:

    1. An welcher stelle ist der booster denn richtig plaziert in der effektkette, wenn er etwas mehr gain und lautstärke (für solo bringen soll)

    2. Ist das pedal eigentlich zum boosten von solos gedacht, oder eher für die signalanhebung bei langen kabelwegen, denn im clean channel hebt er sichtlich das signal an, im OD kanal jedoch ist bei allen einstellungen kauf etwas hörbar, max etwas mehr compression.

    3. Funktioniert der Line Driver zur signalanhebung auch im zustand wenn er aus ist, oder erst wenn die blaue LED leuchtet?

    4. Habe gesehen man kann ihn auch mit 18 volt fahren, gibts da eine möglichkeit zwei 9v anschlüsse zu verbinden oder mein 12v zu nutzen, habe leider nur 9 und 12V anschlüsse.


    Danke schonmal im voraus!
     
  2. Flipbird

    Flipbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.13
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    1.149
    Erstellt: 09.10.16   #2
    Hi
    1 Für mehr Gain und Kompression vorm Amp, für mehr Volume im Effektloop oder nach einem Zerrpedal.

    2. Ist für beides gedacht, je nach Position, das unterschiedliche Verhalten zwischen Clean und Overdrive ist Amptechnisch bedingt (und logisch).

    3.Linedriver ist nur ein anderer Begriff für Buffer. Lässt sich als solcher einsetzen und verwandelt dann das hochohmige Signal in ein niederohmiges. Aber natürlich nur wenn er an ist, da er ausgeschaltet über einen hardwired Bypass verfügt. Der Output wird dabei von 0 ausgehend eingestellt bis keine Klangverluste mehr wahrnehmbar sind. Macht z.B. am Anfang der Signalkette Sinn bei langen Kabelwegen oder großen Effektboards.

    4.18v sorgen für mehr Headroom. Für einige Netzteile gibts Stack- oder Boosterkabel bzw. Adapter, um 2 9v Anschlüsse zu 18v zusammenzuschließen. Kommt also drauf an was du für ein Netzteil hast.

    Es gibt massig Möglichkeiten son Teil zu nutzen, aber leider nicht mehrere gleichzeitig...
    Hoffe ich konnte helfen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping