Nette Setlist der Bloodhound Gang

von Düsseltier, 05.05.08.

  1. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 05.05.08   #1
    So, ich hab keine Ahnung in welches Forum das jetzt gehört, aber ich denke mal, dass es hier gut aufgehoben ist, da es um eine Live "Performance" geht. Wer die Bloodhound Gang schonmal live gesehen hat, der fragt sich wahrscheinlich, ob die fragwürdigen, infantilen, aber teils unterhaltsamen Rituale wie Ankotzen und Urinieren geplant oder spontan sind. Wer die Band zweimal gesehen hat, merkt, dass sie geplant sind. Wer einmal die Setlist sieht, der weiß, dass diese sogar generalstabsmäßig geplant sind :D

    Lustigerweise steht sogar der Name des Landes in der zugehörigen Sprache drauf und "Watering the Pansy".....ja, damit ist urinieren auf Jimmy Pop gemeint.
     

    Anhänge:

  2. KoHRaVen

    KoHRaVen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    334
    Erstellt: 08.05.08   #2
    Ja, sehr flott ^^ Hab sie damals in Kiel gesehen.

    Aber wie soll es jetzt weitergeht? :D
     
  3. Jan-7MS

    Jan-7MS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Reichshof / Lich (nähe Gießen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 08.05.08   #3
    KA man könnte ja ne Diskussion entfachen ob Showelemente mit auf die Setlist gehöhren

    Also wir ham zumindest sowas wie Drumsolos oder Gitarrenbattle mit drauf, und auch besondere Ansagen, wir ham z.B. einen song zum Thema Holocaust, vor dem unser Sänger immer erst die Ansage macht das wir den nach nem Besuch in Auschwitz/Birkenau geschrieben haben und das der halt als Mahnung gemeint ist
     
  4. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 09.05.08   #4
    Find's arm wenn das geplant ist. Vor allem merken die Fans das doch.
    Genau wie bei Metallica wo Lars und Kirk Drumsticks tauschen und "rumalbern", ist halt abgesprochen und man merkt das...

    Und niemand lässt sich gerne veräppeln :rolleyes:
     
  5. Beyme

    Beyme Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    180
    Kekse:
    5.491
    Erstellt: 10.05.08   #5
    Aber ist es nicht klar, dass es geplant ist?! Fans sind doch auch nicht blöd!

    Wie aufgesetzt es wirkt, liegt meiner Meinung nach eher am schauspielerischen Talent, das dann gefragt ist.
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 10.05.08   #6
    Früher dachte ich mir nur "abartige Liveshow, aber wenigstens spontan die Jungs.."


    Ob die auch von ihrem Management gesagt kriegen, dass sie auf dem Oktoberfest in die Bierkrüge kotzen sollen? :rolleyes:
     
  7. Roter_Luftballon

    Roter_Luftballon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    30.09.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.05.08   #7
    Naja bei Die Ärzte weiß ich auch net obs sooo spontan alles kommt.

    NAchdem ich 2-3 Bottlegs gehört habe von der selben Tour und da an den Stellen immer es gleiche bzw fast es gleiche kam, glaub ich auch, dass es abgesprochen is
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 10.05.08   #8
    Gehts denn anders? Wir üben Showeinlagen auch im Proberaum, wo ist da das Problem?
    Wenn ich Spontanität sehen will, guck ich mir Lindenstraße oder wie das heißt an - wenn ich zu einer Show gehe, will ich eine Show sehen und keine halbwitzigen Kasper. Da kann man auch gleich in Frage stellen, wozu man Songs einprobt, die kann man doch auch auf der Bühne jammen - da hätten die Fans auch jedes Mal was neues 0.o
    Gut, in Sachen Ansagen bin ich der Meinung, das man spontan sein sollte - mit den paar Ausnahmen, die einfach die immer wiederkehrenden Running Gags darstellen: wenn wir "Bloodtrail", unseren Highspeed-Thrashpunk-Knüppel von 2 Minuten spielen, frage ich, ob die Leute Nirvana mögen und bitte sie lautstark mitzusingen, weil "es ein Nirvana-Song, den alle kennen müssten" ist. Dann gibts ein paar Töne von "Smells Like Teen Spirit"... und urplötzlich fangen wir alle drei an zu ballern *g* diese verdutzten Blicke sind immer wieder was geiles :D

    Naja, aber sonst gehört sowas mMn schon geplant.
     
  9. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 11.05.08   #9
    geilgeilgeil^^^
    hört sich übelst an ;)

    nee aber wenn man vorher nix plant und auf der bühne nblack out bekommt was machste dann? nix sagen?
    also so wie mathew das scon sagte isses imho genau richtig
     
  10. alvin

    alvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Niederrhein/Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 12.05.08   #10
    Also ich ich vorgestern aufem Groezrock "Story of the year" gesehen und weas da auf der bühne abgeht ist einfach der hammer! klar ist das abgestimmt und geprobt aber ohne gehts auch nicht. das ist schon fast zirkusreif was die jungs da machen!!!

    aber ich finde ansagen udn ähnliches sollten keiner erinnerung bedürfen. entweder es kommt von herzen was mach sagt dann muss man sich nicht erinnern) oder es ist auch nicht shclimm wenn mans halt nciht erzählt.
    werdne einstudierte sachen von bands langweilig wenn man sich die 4mal bei einer tour anguckt und immer dieselben sprüche hört und so aber wer macht das schon?! (und die die es machen ind eh sollche fans das ihnen das wahrscheinlich egal ist)
     
  11. Guvnor

    Guvnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    1.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    490
    Erstellt: 12.05.08   #11
    Ich find's auch nicht schlimm. Wo ist das Problem? Wenn ihr euch den Mittermeier oder sonstwen anschaut, dann regt ihr euch ja auch nicht drüber auf, daß er jedesmal die gleichen Witze macht ;)
     
  12. Jan-7MS

    Jan-7MS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Reichshof / Lich (nähe Gießen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 12.05.08   #12
    Hmm, also wir ham halt echt nur bestimmte Showeinlagen geplant, sowas wie Leute auf die Bühne hohlen oder Solos eben, wiels kacke ist wnen der Rest der Band sich bei nem Drumsolo erst mal verwirrt zum Drumme rumdreht weil eigentlich n song an der Reihe wäre

    Aber Ansagen und so planen wir auch net, ich find aber auch nicht schlimm wenn man das macht, ist halt jedem selbst überlassen

    Aber so "spontane" Soweinlagen wie bei der Bloddhound Gang find ich auch ätzend, wenn man sowas macht muss es auch wirklich echt sein und nicht gepielt
     
  13. Guvnor

    Guvnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    1.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    490
    Erstellt: 12.05.08   #13
    Naja aber jetzt denk doch mal drüber nach, wie viele Auftritte die Bloodhound Gang wohl so hat. Sollen die sich da jedesmal was neues einfallen lassen? Wenn man Witze mit Ekel und Körperflüssigkeiten macht, sind die Möglichkeiten einfach irgendwann erschöpft ;)

    Diese Dinge gehören einfach komplett dazu, manche Fans wären wohl sehr enttäuscht, wenn er seinen Kumpels erzählen müßte, daß sie "diesmal" gar nicht dies und jenes gemacht haben.

    Also ich kann das schon verstehen und finde es nicht schlimm. Natürlich kommen sicher auch mal wirklich spontane Sachen, aber die werden wohl wirklich die Ausnahme sein, denn sowas ergibt sich einfach durch bestimmte unvorhersehbare Umstände.
     
  14. Afraid To Shoot

    Afraid To Shoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    308
    Erstellt: 13.05.08   #14
    Eben, die sind halt bekannt für ihre Spielchen mit Kot und anderen Sachen, da erwartet man das einfach von denen, und wenn's gut geschauspielert ist, ist es doch auch nicht schlimm, macht doch praktisch jede bekanntere Band die viel tourt.

    Die Kiss Pyroeffekte gehen ja auch nicht spontan los ;)
     
  15. Guvnor

    Guvnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    1.07.16
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    490
    Erstellt: 13.05.08   #15
    Hehe ;) stelle mir grad den Paul vor: "Oh, look! Did you just see that? Amazing!"
     
  16. alvin

    alvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Niederrhein/Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.05.08   #16
    das ist wohl richtig. die dinge werden (hoffe ich doch mal) irgendwann wirklich mal spontan begonnen haben und sich dann im laufe der zeit so manifestiert haben, und sind jetzt halt aus der show nicht mehr wegzudenken
     
  17. Bogger

    Bogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.05.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 24.05.08   #17
    also da die ärzte auch schon angesprochen wurden und ich ganz zufällig vor weniger als 24h nur ein paar meter von ihnen entfernt stand /ich war auf ihrem konzert in karlsruhe :), hab ich dazu auch was zu sagen.
    ich glaube auch, auch dass einiges von den aktionen geplant ist. sie haben andauernd lieder unterbrochen, zwischendrin ein anderes gespielt und dann wieder an der gleichen stelle vom vorherigen lied wieder eingestiegen. solche sachen, wie auch pyrotechnik etc. müssen ja geplant sein, das ist ja klar.
    viele von den sprüchen und ansagen sind sicherlich auch einstudiert. aber es gab momente, da war ich mir 100%ig sicher, dass sie so nicht geplant waren.
    1.) natürlich die verspieler, die doch einigermaßen häufig vorkamen und als es 2min gedauert hat, bis das lied begonnen werden konnte, weil farin nicht mehr wusste, in welchem bund es beginnt und daher erstmal rüber zu rod musste und es sich von ihm zeigen lassen :D
    und 2.) gibt es noch die sprüche und aktionen, bei denen mind. einer von den anderen beiden auf der bühne selbst anfängt sich zu beömmeln.
    also ich denke, es ist beides (bei den ärzten), geplant und spontan!
     
  18. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 24.05.08   #18
    jap so denk ich auch!
    aber das ist ja auch das geile an ihnen, das die auch mal auf der bühne loslachen :D
     
  19. conhead

    conhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.13
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    319
    Erstellt: 02.06.08   #19
    Bei der bloodhound Gang wunderts mich nich, dass es geplant ist. Abgesehen davon, finde ich sie Live aber generell schlecht.

    Es soll ja auch Bands geben die diverse Gimmicks in ihrem Zauberkasten haben, diese benutzen solange sie geil und neu sind, abschaffe bevor sie Standard werden und wieder ab und an einsetzen, wenn es wirklich denkwürdig ist.

    Das eine Liveshow völlig spontan ist, wird in den seltensten Fällen vorkommen. Planung usw. ist schon okay aber gute Bands haben da Einfallsreichtum und sind nicht auf 3-Löcher-Throwups begrenzt ;)
     
Die Seite wird geladen...