Netzteil gesucht (Futuretec X-1602)

von innocence_GoR, 23.09.16.

Sponsored by
QSC
  1. innocence_GoR

    innocence_GoR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Baden-Würtemberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    508
    Erstellt: 23.09.16   #1
    Hey Gemeinde,

    ich weiß nicht genau, ob der Beitrag in "PA-Mischpulte" oder in "Elektrik, Strom" gehört. Hat was von beidem :weird:

    Folgendes Problem:

    Nach dem Ausmisten des Proberaums ist mir ein 16-Kanal Mischpult der Firma Futuretec in die Hände gefallen. Das ist billiger Müll, die Firma gibts auch nicht mehr. Es ist kein Netzteil mehr vorhanden.

    Beim Anschluss handelt es sich um eine 4-polige Schraubkupplung. AC 220-240V / 50Hz/60Hz, 17V mit 750mA. Hat jemand eine Idee, wo ich so ein Netzteil herbekomme? Ich hatte mir auch überlegt, den Stecker und ein Netzteil mit den genannten Spezifikationen zu kaufen und das selber zu bauen. An sich kein Problem. Allerdings hat sich die Suche nach einem 17V Netzteil (sofern es sich nicht um ein Universal-Netzteil mit 20 verschiedenen Spannungen handelt) als schwierig erwiesen.

    Bin sehr dankbar für Tips!:great:

    Danke schonmal und liebe Grüße!

    Andi
     
  2. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    3.09.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 24.09.16   #2
    Hallo Andi,

    die Angaben kommen mir recht merkwürdig vor, da du ja das Netzteil nicht mehr hast. Auf die 4 polige Buchse dürfen keinesfalls 220-240 Volt angelegt werden! Es handelt sich um eine XLR-ÄHNLICHE Buchse. 17 Volt ist natürlich möglich. 750 mA sind mir aber für ein solches Pult sehr wenig. Hinzu kommt noch die Frage, ob die 17 Volt als Gleich- oder Wechselstrom anliegen müssen.

    Hughes & Kettner hatte mal 18 Volt Netzteile (eher Netztrafos) mit 4pol Schraubbuchse für die Target Pulte. Naja, vielleicht findet sich ja ein Besitzer eines Originalnetzteils und kann exakte Angaben machen.

    Gruß Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping