Neue Brücke für 5-Saiter Jazzbasskopie

von Chilli, 15.01.07.

  1. Chilli

    Chilli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 15.01.07   #1
    Hallo,

    habe mir nen 5-Saiter Fretless von SX gekauft.
    Aber das Blech der Brücke ist sehr weich (Kupfer?) und hab die mir jetzt beim Einstellen verhuntzt.
    Deswegen suche ich kostengünstigen Ersatz.
    Möchte halt auch keine neuen Löcher bohren, da ich nicht so der Handwerker bin.
    Ne Badass ist mir auf jeden Fall zu teuer.
    Bin auf die Collinsbrücken gestoßen.
    Weiß jemand ob die ein direktes Replacement sind?
    Bild gibts hier
    Musik Produktiv > Brücke Collins Bass BR203CR

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Chilli
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.01.07   #2
    Wenn das der SJB-62-4+1 ist, dann habe ich den gleichen :)
    Das die Brücke jetzt sooo weich ist, konnte ich noch nicht feststellen, aber
    ich klinke mich hier ein und zeige das gleiche Interesse für ein Replacement.
    Ich baue mir zur Zeit ein Tortoise-Pickguard und suche auch noch einen
    anderen Bridge-PU (zwecks "singen und knurren")
     
  3. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 15.01.07   #3
    Die angesprochene Collins-Brücke habe ich in der 4-Saiter-Version auf meinem Musima Precision Bass, den ich vor einiger Zeit ein bisschen aufgemotzt habe.
    Angst haben, dass sich da was verbiegt braucht man absolut keine zu haben, denn die Brücke wirkt schon ziemlich massiv.
    Ob nun die Bohrungen des SX passen, kann ich nicht sagen, aber in so nem Fall würde ich das einfach mal ausprobieren und gegebenenfalls eben neu bohren. Ist an sich auch kein Hexenwerk und auch für den eher unbegabten Handwerker zu schaffen;) .

    Was mich aber wundert, ist dass sich das Teil alleine durch den Saitenzug verbiegt....ist mir noch nicht untergekommen sowas.
    Ist da vielleicht irgendwas anderes schief gelaufen?
     
  4. Chilli

    Chilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 15.01.07   #4
    Hi Dude,

    nein verbogen hat sich nichts.
    Beim Verstellen der Höhe von den Böckchen haben die Madenschrauben kleine Löcher in das Material gebohrt und jetzt stehen die Böckchen ziemlich krumm und schepp, funzt aber noch einwandfrei.

    Hi Bullschmitt,

    jau der isses.
    Erhoffe mir auch etwas mehr Knurr und Höhen.
    Vom Holz her klingt mein 7Ender P-Fretless wesentlich knurriger.
    Liegt aber auch evtl. an den etwas abgenudelten Seiten, die ich von meinem Sandberg Ken Smith geklaut hab, weil ich keinen frischen 5-Saitensatz mehr da hatte, kommt aber hoffentlich heute, wenn unser verpeilter Gitarrist dran denkt.
    Die geschliffenen D.....dinger hab ich ziemlich direkt runtergeschmissen.
    Runnerstimmen (Dropped D/A) ging damit ja gar nicht.

    Werde dann mal den B-Tester spielen und berichten, wenn das Teil montiert ist.

    Tschö

    Chilli
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.01.07   #5
    Die "originale" Bridge vom SX hat neben den hinteren 6 Löchern noch "vorne" 2.
    Die Collins hat hinten 6 ! Wenn die gleich groß sind dürfte es kein Problem sein.
    Wenn du dier Bridge-Tester bist, kann ich ja mal den PU-Tester spielen :)
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 15.01.07   #6
    Hehe...da sind wir schon zu zweit. Diese Woche baue ich endlich die DiMarzio Model J in meinen SX JB....freu mich schon wie en kleines Kind...:D

    Und nochmal kurz zur Sache mit der Bridge: Ich hab hier noch ne BadAssII rumliegen, die ich zusammen mit den PUs in den USA aus so ner Lagerräumung erstanden habe, wenn's mich ganz arg juckt, wir die auch noch drangeschraubt.
    In dem Punkt kann ich mich allerdings nicht so richtig entscheiden, ob die auf dem Preci nicht doch besser aufgehoben wäre. Was meint ihr?
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.01.07   #7
    Ich würde "sie" auf den Preci schrauben :)
    (imho)
     
  8. Chilli

    Chilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 15.01.07   #8
    Die zwei Löcher vorne sind eh Quatsch.
    Die 6 Hinteren sehen so aus, als ob sie passen. Wenn nicht setze ich die Bridge noch 5mm nach hinten.
    Bekomme meine tiefe H/A-Seite nur gerade so bundrein. Bin da echt schon am Anschlag.

    Neue PU's kommen nur rein, wenn der Sound mit neuer Bridge und Saiten stimmt.
    Ansonsten tuns die Werksdinger ja auch, auch wenn die etwas langweilisch klingen.
    Interessiert mich aber auch, wenn Dude die neuen Di-Marzios drinne hat.
    Denke vernünftige PU's bringen soundmäßig am meisten.
    Fragt sich nur, ob sich das bei nem Bass für 200 Ocken lohnt.

    Tschö

    Chilli
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 15.01.07   #9
    Werde euch auf jeden Fall drüber berichten.

    Als lohnenswert erachte ich das aber schon, denn die Qualität der Materialien und die Verarbeitung sind (bei meinen Modellen jedenfalls) einwandfrei. Soll heißen: Die Basis passt und auf ein solides Fundament kann man auch ordentlich was drauf bauen.
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.01.07   #10
    Ja, die Frage stelle ich mir auch immer wieder :o

    Aber ich stimme dem dude zu - die Basis ist da :cool:
     
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.01.07   #11
    Ich habe mir gestern Abend die ganze Sache noch mal genauer angesehen :eek:
    Wenn man eine neue Bridge auf den 5'er schraubt, muss man sich die Dimensionen SEHR genau ansehen. EIne BadAss V passt imho garnicht auf den Bass. Das Stingspacing wird derart weit, dass die Saiten überhaupt nicht mehr über den PU passen.
    Auf dem Bild ist zu sehen, dass im Urzustand die Saiten schon etwas außerhalb der Polepieces stehen. Mit einer größeren Brücke wird es noch extremer :o
    Ich finde zur Zeit noch keine PU's die in die Fräsung passen (Bridge-PU-Fräsung = 95mm).
    Naja - mal schauen :rolleyes:
     
  12. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 16.01.07   #12
    Müsste mit einer BadAss allerdings zu machen sein, da die Führungsrillen für die Saiten auf den Reitern ja nicht vorgekerbt sind.
    Das heißt also, dass man das individuell einstellen könnte...
    Ansonsten gibt es ja auch andere 3-dimensional verstellbare Brücken, bei denen das Stringspacing verändert werden kann. Schaller hat sowas glaube ich im Programm.
     
  13. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.01.07   #13
    Wird aber wirklich nicht einfach -> Die SX-Brücke ist 90mm breit und hat ein Stringspacing von 64mm (von B nach G).
    Die BadAss ist 100mm breit und hat ein Spacing von 76mm. Das wird in meinen Augen ganz schön SCHRÄG :o
     
  14. Chilli

    Chilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 16.01.07   #14
    Hallo,

    wie siehts denn mit der aus?

    Is zwar potthässlich, müßte aber vom Stringspacing passen. Werd heut Abend mal nachmessen, wenn ich dran denk:)

    Vor allem keine überhöhten Versandkosten.

    Tschö

    Tschillhausen
     
  15. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.01.07   #15
    DIE sieht ja mal garnicht so verkehrt aus :cool:

    Mach mal ein paar Messungen und berichte BITTE :o
     
  16. Chilli

    Chilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 16.01.07   #16
    Hab jetzt mal nachgemessen.
    Leider nur mim Zollstock.
    Stringspacing is so irgendwo bei 16,2mm +/-0,2mm
    Da das ja bei der Brücke noch verstellbar ist hab ich direkt mal bestellt.
    Werd dann berichten, obs Funzt mim Einbau und einstelltechnisch.
     
  17. Chilli

    Chilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 24.01.07   #17
    Die Brücke ist heute angekommen.
    Macht nen soliden Eindruck. Da hat man richtig schön was in der Hand und wenn alle Schräubchen schön angezogen sind, rappelt da nix.
    Hab mal auf dem Bass dranngehalten, Passt!
    Leider werden die vorderen beiden Bohrungen der alten Brücke zu sehen sein, auch wenn ich die Brücke nicht noch um nen knappen halben cm nach hinten setzen würde.
    Würde mal sagen auch von den Einstellmöglichkeiten her (3d) werde ich für meine Bedüfnisse alles richtig einstellen können.

    Zum Lieferumfang gehören auch noch 5 Kreuzschlitzschrauben mit 3 cm Länge und ein Imbus, zum Einstellen der Brücke.
    Montieren werde ich die Brücke aber erst frühestens Sonntag können.
    Werde dann berichten.
    Obs vom Sound was ausmacht?
    Ich werde mal versuchen ein Sample aufzunehmen.


    Tschö

    Chilli
     
  18. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 24.01.07   #18
    Freue mich schon :)
     
  19. Chilli

    Chilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Weibern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 29.01.07   #19
    Hat leider nicht geklappt.
    Am WE sind bei mir Bärenfang- und Meetsaufende Avantgardejazzer aufgelaufen um Aufnahmen zu machen.
    Nächstes WE bestimmt....:redface:
     
  20. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.01.07   #20
    AUWEIA :D

    Na macht ja nichts. Da der Fretless eher ein "Drittbass" ist (wobei ich z.Zeit noch gar keinen Zweitbass habe :D ) und ich ihn zu probieren und üben und ...
    was weiß ich nutze ... habe ich auch Zeit auf deine Ergebnisse zu warten.

    Im Moment checke ich die Spezifikationen von Delano-PU's um evtl. da auch noch was zu machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping