Neue Entdeckung bei Planet Waves Kabel - "Shielded End" HILFE

von QOTSA_Lover, 05.05.08.

  1. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 05.05.08   #1
    Hallo Zusammen!

    Hab grad durch nen blöden Zufalle entdeckt, dass meine PW Kabel (PW-GRA-20) ein Shielded End und ein unshielded End haben! Kann mir da jemand helfen und mir erklären, was des ist und was des macht?

    Wenn ich die Zeichnung auf der Verpackung richtig gedeutet habe, soll man von der Klampfe zu den Effenkten von unshielded nach shielded gehen! Die Effekte untereinander dann mit Signalkabeln??????? verkabeln!

    Bei mir sind aber sowohl am Send wie auch am Return eigentlich solche PW Instrumentenkabel und wo der Shielded End ist hab ich auch noch nie darauf geachtet! Hat das irgendwelche auswirkung, nachteile, oder kann man es mit der Sach auch übertreiben? Darf ich die für den Einschleifweg dann überhaupt nehmen????

    Mein Set ist folgendermaßen aufgebaut:

    Gitarre->Boss TU-2-> Ibanez wah-> Amp
    Send->Boss CH-1->Boss DD-6->MXR 10Band EQ->Return



    Danke schonmal für evtl. Hilfe

    P.S.: Man lernt einfach nicht aus :mad::D:screwy:
     
  2. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 06.05.08   #2
    Shielded End heißt einfach nur, dass die Masse des Steckers mit dem Kabelschirm verbunden ist.
    Wenn du dieses Ende an den Amp klemmst, dann kannst du eine schlechte Abschirmung in der Gitarre damit kompensieren.
    Klangliche Verbesserungen müssten sich im Bereich des Voodoo bewegen.

    Es wird wahrscheinlich nichts bringen, wenn du dein gesamtes Equipment mit Kabeln solcher Art aufwertest;)
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.05.08   #3
    Die Schirmung wird immer nur auf einer Seite geerdet, um Masseschleifen zu vermeiden.
     
  4. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 06.05.08   #4
    Danke euch schonmal!

    Dann hab ich des richtig verstanden, dass ich mein Kabel ganz normal verkabeln kann? Spielt es dann eine rolle wo dieses shielded end im Effektweg liegt? immer am Input oder am Output? oder is des vollkommen wuscht?
     
  5. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 06.05.08   #5
    So das die Signale die die Schirmung abfängt auf kürzestem (niederohmigstem) Weg zu Erde abfließen können sagt mein Elektrikerherz.
     
  6. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 06.05.08   #6
    und mein leienherz sagt Bahnhof :D
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.05.08   #7
    Vergiss das Ganze einfach und benutze es ganz normal weiter :)
     
  8. Malanger

    Malanger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.14
    Zuletzt hier:
    23.04.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    324
    Erstellt: 22.03.16   #8
    sry, hab das ganze falsch verstanden. Habe gerade die Webseite von Plante Waves besucht. Hab nicht gesehen dass die Plante Waves Kabel 2 Leiter für den Saft verwenden PLUS eine Abschirmung. So macht das dann auch Sinn nur an einem Ende anzulöten.

    "Traditionell" wurden Instrumentenkabel so hergestellt dass der einzelne Leiter (innen) als der "Heisse" und die Abschirmung als der zweite leitende Faden genutzt wurde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping