Neue Gitarre gekauft: Tweedcase oder Hartschalenkoffer?

von AlexStritt, 09.03.06.

  1. AlexStritt

    AlexStritt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Hallo zusammen!

    Letzten Samstag habe ich mir den Traum einer neuen Gitarre erfüllt, und mir eine Fender American Deluxe Strat (50th anniversary model) gekauft. Leider war ich nicht von vorneherein informiert darüber, welcher Koffer normalerweise da dazugehört (der Händler wohl auch nicht), und so hat er mir statt eines Original Tweedcases einen sehr stabilen Fender-Hartschalenkoffer mitgegeben.

    Gestern kam der Anruf, ich könne den Koffer noch umtauschen, wenn ich wollte - müsste aber nicht. Nun überlege ich hin und her: Soll ich lieber den stabileren Hartschalenkoffer behalten und auf Originalität verzichten, oder lieber den Hartschalenkoffer gegen das Tweedcase umtauschen? Die Gitarre ist ja auch in limitierter Auflage produziert, kann es sein, dass ich bei einem späteren Verkauf einen gewissen Wertverlust habe wenn der Originalkoffer nicht dabei ist? (Obwohl ich nicht vorhabe, die Gitarre in absehbarer Zeit zu verkaufen - aber sag niemals nie...)

    Vielen Dank für eure Meinungen,

    Gruß, Alex
     
  2. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 09.03.06   #2
    Ich würde ihn gegen das Tweedcase umtauschen, ersten ist das schöner, zweitens beugst Du einem evtl. Wertverlust vor (wenn man das überhaupt so nennen kann) und drittens sind die quasi genau so stabil. ;)
     
  3. AlexStritt

    AlexStritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #3
    Vielen Dank GC, ich tendiere im Moment auch eher dazu, das Tweedcase zu nehmen. Ist halt dann doch mehr 'original'... und wenn du sagst, es sei quasi genauso stabil, mache ich ja dann keine Abstriche. Außerdem passt dann das Case so schön zu meinem Peavey Classic 50, der ja auch in Tweedoptik daherkommt...
     
  4. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 09.03.06   #4
    Ich würde auch umtauschen. Wie schon gesagt, bei späterem Verkauf ist originalität gefragt!! Wenn dann auch noch die Optik passt umso besser :-) !
     
  5. AlexStritt

    AlexStritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #5
    OK, vielen Dank euch beiden nochmals für eure Meinungen. Hab jetzt dem Geschäft angerufen und mir das Tweedcase gesichert. Bin jetzt also in einheitlicher Optik wieder vollkommen original unterwegs!

    Gruß, Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping