Neues Equipment...

von meya, 23.04.07.

  1. meya

    meya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Puchberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #1
    Ich plane derzeit, in absehbarer Zeit von Trace auf Ampeg umzusteigen. Jetzt ist meine Frage an euch, wie ihr das immer macht, wenn ihr auf anderes Equipment umsteigt. Was macht ihr mit dem alten Equipment? Verkauft ihr das über Ebay, privat an Bekannte oder geht ihr mit eurem Musikhaus ein Teil-Tauschgeschäft ein? Mich würde das nur interessieren, weil ich hab keinen Plan, was ich mit meinen alten Teilen machen soll, sobald ich auf die andere Marke umgestiegen bin, bzw. würde es die Finanzierung erleichtern, wenn ich durch verkauf des alten Equipments zu etwas Geld komme. Bin für alle Tips dankbar! :great:

    PS: Die durchschnittliche Werthaltung von Bass-Equipment würde mich auch interessieren, wie viel Verlust muss ich in meinem Fall für eine Trace-Elliot 1048 (4x10) der neuen Serie in praktisch neuwertigem Zustand ohne jegliche Gebrauchsspuren rechnen?:( (Neupreis 819€)
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 23.04.07   #2
    Zur "wererhaltung" ein paar richtwerte aus eBay erfahrung. Kommt natürlich auch immer auf die Marke etc. an, aber bei Markenartikeln kann man in etwa sagen:

    Bass Topteile: Wertverlust 25-35%
    Bass Boxen: Wetverlust 45-65% (gut bei eBay zu kaufen, schlecht zu verkaufen ^^)
    Bässe: Wertverlust: 35-65% (größte spanne, hier gehts ganz klar um beliebtheit, alter und qualität. Ich hab Stingrays in tadellosen zustand für 850€ weggehen sehen. Und genau dassselbe modell in anderer Farbe für 1050€. NP liegt bei etwa 1700€! [mitlerweile 2000€])

    Wiedehrole, geht hier eher um hochwertige artikel. Die anderen beobachte ich nciht all zu oft ^^
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 23.04.07   #3
    Du Snob :p :D :D :D
     
  4. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 24.04.07   #4
    btt: altes equipment? den abss auf jeden fall behalten (kann man immer mal gebrauchen) und die box? schenk se mir mit dem amp zusammen :D :D
    ich würd sagn wennes echt ncih brauchst verscheuern an nen bekannten, und bloß nich verarschen den guten dann.... weil neulinge freun sich immer über tolle gute sachn, die sich schon bewährt ham
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 24.04.07   #5
    klar, manche teile behalte ich, auch wenns ichs nicht mehr wirklich brauche.
    das meiste verkauf ich aber schon, weil ich mir auch dauernd was neues oder neues-gebrauchtes holen muss (gas).
    dabei hab ich echt gute deals mit unserem board flohmarkt gemacht! also das ist für mich die erste adresse!
     
  6. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 24.04.07   #6
    Ich habe alles schon gemacht. Bei Boxen bietet es sich an, diese in der Umgebung zu verkaufen (Versand). Ansonsten beginne ich immer mit Kleinanzeigen in der Zeitung und im Internet.
    Geht über Kleinanzeigen nichts, wirds bei ebay eingestellt. Da werd ich es dann immer los, ob ich mit dem Preis zufrieden bin, ist dann eine andere Sache.

    Ich habe auch schon mal nen line6 Amp+ Floorboard und ne Mexico Strat für eine Framus Panthera Studio Custom in Zahlung gegeben.

    Man muss halt immer sehen wo man am Besten bei weg kommt. Ich persönlich kaufe meinen Musik-Kram überall und verkaufe es auch über alle möglichen Medien.
     
  7. meya

    meya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Puchberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.07   #7
    Also meinen Bass (1983er Fender P-Bass) geb ich auf keinen Fall her, weil in der Form ist es sicher nicht einfach, ihn wieder zu kaufen und der ist mittlerweile schon wie ein guter Freund für mich. Meinen Trace GP11 Mk V verkaufe ich auch nicht, gerade weil man den nicht eben einfach mal so nachkaufen kann. Allem Anschein nach werde ich meinen SansAmp RBI verscherbeln (da habe ich schon einen potenziellen Verkäufer, sogar aus der gleichen Ortschaft wie ich und ein guter Freund von mir noch dazu- gute Voraussetzungen also), und stattdessen einen Ampeg SVP-CL kaufen, die Trace 4x10er wird wohl einer Ampeg SVT 410-HLF weichen. Aber das wird nicht von heute auf morgen geschehen, erstmal sicherheitshalber etwas Geld zur Seite legen, dass ich dann nicht ohne PreAmp und Box und mit zuwenig Geld dastehe. Und Selbstverständlich mein anvisiertes Wunsch-Setup vor dem Kauf auf Herz und Nieren testen. Scheiß G.A.S!
     
Die Seite wird geladen...

mapping