Neuling sucht Akkordeonunterricht

von mr.pi, 02.12.08.

  1. mr.pi

    mr.pi Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.12.08   #1
    Hallo zusammen,

    Dann will ich mich erst mal kurz vorstellen und dann mein Anliegen posten.

    Ich bin nun kurz davor die 50 Lenze voll zu machen und hab mir in den Kopf gesetzt,
    dass das Akkordeonspielen mein neues Hobby werden soll.

    Ich wohne im beschaulichen Gummersbach (stichwort Handball) im oberbergischen Kreis.

    Ich habe eine bessere Hälfte und meine Tochter hat vor 15 Jahren das Licht der Welt
    erblickt.

    Beruflich bin ich in der Mechanik (3D-Konstruktion) zu Hause.

    Neben dem neuen noch zu erlernenden Hobby fahre ich leidenschaftlich gern mit dem Motorrad mal ne flotte Runde was sich mit meiner CBR 1100 XX auch gut bewerkstelligen läßt.

    Nun aber zu meinem Anliegen:

    Eines Vorweg, ich bin absoluter Musikneuling.

    Ich kenne keine Noten und hab mich auch sonst in der Vergangenheit nicht damit beschäftigt.
    Möchte aber wie aus der Überschrift zu entnehmen ist nun mit dem Spielen eines Akkordeons beschäftigen.

    Was ich bisher so gelesen hab ist, dass ich wohl erst mit 1 - 2 Jahren Training wirklich was vernüftig aus so einem Musikinstrument herrausbekomme aber das schreckt mich nicht solange es möglich ist Fortschritte nach und nach zu erhören ;)

    Ich habe aber auch gelesen, dass man im "Selbststudium" doch viel falsch machen kann.

    Und genau aus diesem Grund suche ich einen Lehrer oder eine kompetente Person welche Lust und Interesse hat Ihr wissen weiter zu geben.

    Idealer weise sollte sich das ganze im Oberbergische Kreis abspielen oder jedenfalls nicht zu weit entfernt sein.

    Die genauen Modalitäten sind noch festzulegen.

    Ach ja, als Gerät hab ich mir zunächst ein gebrauchtes Gerät der Marke Weltmeister Seperato mit 72 Bässen, 5 Register und 3 Bassregistertasten und dazu Buch Akkordeon Workshop 1 angeschafft.

    Tips und Angebote bitte per P/N

    Gruß
    mr.pi
     
  2. !Ambrosius!

    !Ambrosius! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    305
    Erstellt: 03.12.08   #2
    Hallo mr.pi

    frag doch mal bei Frau Schreiber-Menn an: jutta.menn (at) t-online.de
     
  3. mr.pi

    mr.pi Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #3
    Hallo !Ambrosius!,

    danke für den Hinweis.

    Hilchenbach ist aber leider ca. 54km weit weg von mir aber vielleicht kennt
    Sie ja jemanden in meiner näheren Umgebung.

    Ein Versuch ist es allemal wert.

    Also nochmals Danke .

    Gruß
    mr.pi
     
Die Seite wird geladen...

mapping