Nitrolack und Cases

house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.03.11
Beiträge
976
Kekse
6.761
Hi,

mal eine allgemeine Frage (vielleicht hat jemand Erfahrung damit):
Wie empfindlich reagiert Nitrolack auf Plüsch, Samt sowie Kleber und Lösemitteldreck in Gitarrenkoffern?

Ich suche noch immer ein tieferes Telecastercase, leider passt von den vertrauenerweckenden Marken wie G&G oder SCC nichts. Bei den übelriechenden Chinacases gibt es allerdings schon Modelle von z.B. Gator, die passen würden. Shice...

Voller Hoffnung hatte ich mir ein ebenfalls „tieferes“ „Lifton reissue“ von Faber bestellt (ausgelobt als „made in canada“, aber außen versehen mit einer „made in germany“-Plakette :ugly:)- das Teil hat gerochen wie ein chinesischer Sondermüllplatz und im Inneren befindet sich, surprise surprise, ein „Made in China“-Label.

Das mal so am Rand erzählt!
Also, mal her mit euren Meinungen!
 
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.748
Kekse
152.689
Ort
im lkrs hildesheim
Will man Nitrolacken nicht per se das Leben ansehen?
Gemeinhin wird Plüsch als direkte Kontaktfläche für eine Nitro lackierte Gitarre in einem Koffer empfohlen.
Die grundsätzliche Forderung ans Material sollen zumindest sein: Keine Ausgasung/Abgabe von Weichmachern/Lösungsmitteln, Stoßdämpfung, Passform/-stabilität.

Was ist das denn für eine spezielle Gitarre? War herstellerseitig kein Koffer dabei? Oder warum dann ein tieferer?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.03.11
Beiträge
976
Kekse
6.761
8C8EAE69-A8DB-4FDA-8E62-C7B5DC876D03.jpeg


Telecaster Thinline mit B16 und Chet handle. Ergibt 4,5 cm Höhe des Bigsbys, addiert mit 4,2 cm Body roundabout 9 cm benötigter Raum im Case. Der Body ist von Uwe Schölch (Tonfuchs) mit echtem Nitrolack wie in den Fifties lackiert. Leider passen „seine“ SCC cases nicht.
 
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.748
Kekse
152.689
Ort
im lkrs hildesheim
Durch das Vibrato, verstehe. Und er baut keine Modifikation dieser Koffer?
Ich habe eine Maßanfertigung von Linus Guitars. Peter passte einen handelsüblichen Formkoffer an.
 
house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.03.11
Beiträge
976
Kekse
6.761
Uwe hat den Body nur lackiert! Er verwendet die Standard SCC cases für seine eigenen Instrumente.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.748
Kekse
152.689
Ort
im lkrs hildesheim
Und ein original Fender CS Koffer ist nicht aufzutreiben? Immerhin gibt es doch u. a. die Fender CS John 5 Telecaster Bigsby, die mit Koffer geliefert wird. Und die hat darüberhinaus noch eine besondere Kopfplatte.
 
house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.03.11
Beiträge
976
Kekse
6.761
Das sind G&G cases, keine Ahnung wie die Gitarren da passen. Hatte zwei hier, no chance!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.748
Kekse
152.689
Ort
im lkrs hildesheim
Habe bei Thomann geschaut und einen Fenderkoffer mit 8 cm lichtem Innenmaß gefungen...
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
LSL baut auch Teleform mit Bigsby. Da könntest Du z. B. mal LKG in Gladenbach nach einem Koffertipp fragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.03.11
Beiträge
976
Kekse
6.761
Der schwarze für ca. 189€? Den hatte ich hier. Da müsste ich den Schaumstoff im Deckel zumindest um 20 cm entfernen...

Von LKG kam das o.g. Lifton case made in germcanhina...:igitt:
 
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.748
Kekse
152.689
Ort
im lkrs hildesheim
Deep shit! Ich wollte nicht Wunden aufreißen.

Und wenn Du Dir zB via Thomann bei Thom einen auf Maß bauen lässt?
 
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
31.08.08
Beiträge
31.764
Kekse
363.080
Ort
abeam ETOU
Thom einen auf Maß bauen lässt?

Thon ... ab hier ff ... #60

Allerdings wurde mir von einem Gitarrenbauer gesagt, dass ein typisches Flightcase deutlich "dichter" ist, als ein normaler Koffer. Daher besteht da latent die Gefahr, dass die Gitarre "gammelt" .. Die für den Transport wünschenswerte Abschirmung vom Klima, muss bei Lagerung nicht förderlich sein.

Gruß
Martin
 
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.748
Kekse
152.689
Ort
im lkrs hildesheim
Dazu haben die Pelicases u. ä., die wir im Militär nutzen, Lüftungsöffnungen. Das könnte und sollte man dann im Maßbau beauftragen als zusätzliches Feature.
 
house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.03.11
Beiträge
976
Kekse
6.761
Danke Jungs, Flightcase ist eh kein Thema...aber back to topic: Nitro und Chinacases!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben