Noise, evtl Industrialeinlagen.

von SkaRnickel, 06.01.08.

  1. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Hi,

    so, an folgendes Stück bin ich eigentlich mit der Absicht herangegangen, ein "Bedrohliches Ambientstück" oder ähnliches zu schreiben. Nach und nach hat es mich immer mehr in den Fingern gejuckt, dem ganzen etwas Dynamik zu verpassen, und was dann am Ende herauskam, hab ich nicht wirklich erwartet.
    Es hat ziemlich deutliche Noise-Einlagen, und ab ca. der Mitte wohl nach meinem Verständnis auch einige Industrialeinflüsse, da bin ich mir aber jetzt nicht direkt sicher, da ich mich mit beiden Musikrichtungen noch nicht wirklich befasst habe (beschränkt sich auf Sunn o))) und Throbbing Gristle)

    http://www.file-upload.net/download-596195/Nacht.mp3.html
    Edit: Version mit verändertem (verbessertem?) panning: http://www.file-upload.net/download-597030/Nacht.mp3.html

    Auch wenn es für die meisten sehr ungewohnt sein dürfte (Noise halt), würde ich mich wirklich über sämtliche Kritik daran freuen, auch wenn ihr nur zu sagen habt "ich finds scheisse, lass das sein".
    Gruß,

    Scare-Nickel :D
     
  2. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 06.01.08   #2
    Hui, Sunn0))) wär mal total meine Musikrichtung :D
    Das Stück ist so an sich auch ganz nett, nur fehlt irgendwie das Drone-ige das Sunn0))) und den Rest der Drone-Doomer ausmacht. Der Industrial Mittelteil ist dann schon wieder um einiges besser, so stell ich mir das Intro für meine Band vor, nur krieg ichs nicht hin xD
    Also insgesamt so 3,5 von 5 Punkten :D
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Drone-ig war garnicht angedacht, wollte oben nur sagen, dass es eine der wenigen Bands ist die ich wenigstens vom hören kenne.

    Auf jeden Fall vielen Dank für die Kritik! Was würde denn so dieses "Drone-ige" ausmachen? Ich habe keine wirklichen "Soundwände" aufgebaut, meinst du sowas?
     
  4. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 06.01.08   #4
    Mehr Bass xD Ja, Soundwände wären drone-iger, aber auch die Riffs an sich wirken nicht unbedingt drone-ig, aber was genau da jetzt anders ist kann ich dir als Schlagzeuger leider nicht sagen.
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.01.08   #5
    Mehr Bass wollte ich auf keinen Fall reinsetzen. Das kommt halt überall anders rüber, auf meiner Heimanlage mit 120 Watt aktivem Subwoofer drücken mir die Tiefbässe schon unangenehm auf die Ohren, obwohl die nicht stark reingedreht sind. Mit Kopfhörern habe ich das tiefe Grollen kaum, da ist noch Optimierungsbedarf.
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 07.01.08   #6
    Ich mecker ja nur ungern, aber über 40 Hits, 5 Leute die sichs runtergeladen haben und nur einer Antwortet drauf? ;)

    Kommt schon :D
     
  7. Amon Chakai'

    Amon Chakai' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    28.10.09
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Peace:D

    Also ich höre auch sehr gerne Noise etc und habe es mir mal angehört.
    Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: mehr Bass rein.
    Auf meiner Anlage ist kaum Bass drin trotz meinem Bassverstärker.
    Der Song gefällt mir gut, der Anfang dauert etwas aber ab 1:00 fängt eine nette Klangcollage an.Vorallem sehe ich da Potential für Powernoise, also eher nicht sanft sondern mehr Rythmus und Geräusche.Vielleicht machst du auch 2 Versionen?
    Ich würde noch mehr Geräusche reinbauen und den Song etwas länger machen:great:
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 08.01.08   #8
    Hey, danke für das Feedback! Mehr Spuren wurde mir schon von andere Seite vorgeschlagen, ein paar Geräusche/Samples hätte ich dazu evtl schon im Kopf.
    Der Bass.. vielleicht geht das ganze zu sehr in den Sub-Bass, werde da im normalen Bassbereich wohl noch was basteln müssen. Dürfte eigentlich nicht problematisch werden, mal sehen.
    Ich werde die nächsten zwei Wochen schulisch zu ausgelastet sein um etwas zu ändern, aber ich denke mal danach könnt ihr mit einer neuen Version rechnen. :p
     
  9. HansRock

    HansRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    228
    Erstellt: 10.01.08   #9
    Hey!

    Also dann werd ich auch wieder mal meinen Senf dazu abgeben.

    Bevor ich zur Tat schreite wäre noch zu erwähnen, dass ich mich in besagter Musikrichtung nicht wirklich auskenne, trotzdem hab ich aber eine Meinung dazu und die werde ich jetzt kundtun:

    Also ich find's nicht so schlecht. Das mit dem Bass stimmt meiner Meinung nach auch. Was mir sonst noch auffällt ist, dass der Beat, der so ab 2 min schneller wird in dem Song nicht wirklich zu einem Höhepunkt führt. Es muss nicht zwingend ein Höhepunkt sein, aber ich finde er wird zu kurz gespielt und hört dann einfach wieder auf. Wenn, dann würde ich das länger machen und mir noch vl noch einen "Übergang" einfallen lassen, oder den Beat ein wenig abändern.

    Das ganze Lied könnte auch länger sein und vl würden auch noch ein paar Spielereien reinpassen.

    So, das wars von mir, aber wie gesagt, kenn mich mit solcher Musik nicht so wirklich aus.

    Ich hoffe ich konnte helfen :)

    mfG

    HansRock
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 10.01.08   #10
    Hi Hans Rock,

    du meinst, dass der Effekt während dem "schneller werden" noch verstärkt werden sollte, zB indem man andere Spuren hinzufügt, oder ähnliches? Das mit dem länger machen wurde ja jetzt fast von allen angesprochen, das werde ich mir, zusammen mit der stärkeren Ausbildung des Höhepunktes, auf jeden Fall zu Herzen nehmen!

    Dass du diese Musikrichtung nicht wirklich kennst, macht garnichts. Ich kenne, wie schon gesagt, auch kaum Bands und Künstler aus diesem Bereich, und erhoffe mir gerade das als kleinen Vorteil, unvoreingenommen an die Sache ran zu gehen. Kritik von aussen ist dabei sehr hilfreich, vielen dank!
     
  11. HansRock

    HansRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    228
    Erstellt: 10.01.08   #11
    Hey!

    Also ich meinte das so:

    Es wird dann schneller und man denkt sich: "Ahh, jetzt kommt was". Aber es wird nur kurz schneller und hört dann bald wieder auf. Ich hab mir halt gedacht, dass man daraus was machen sollte. Entweder den schnellen Beat länger, sodass man sich als Zuhörer darauf einlassen kann, oder den schnellen Beat etwas abändern, aber trotzdem fortsetzen. Mit den Effekten meinte ich, dass eben noch einige kommen könnten, die das Stück noch interessanter machen würden.

    Aber wie gesagt, nur meine Meinung.

    Aber mach weiter. Ich spiele auch mit dem Gedanken, mal andere Musik zuhause zusammenzubasteln :)

    mfG

    HansRock
     
  12. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 05.02.08   #12
    Update!

    Habe das schnelle Stück einen Tick länger und evtl auch "interessanter" gemacht, lasse es aber trotzdem noch in sich zusammenfallen. Ansonsten sind die Änderungen minimal, und eher Soundtechnischer Natur. Ich denke ich werde die Gitarrenspur nochmal neu Aufnehmen, und es dann als fertige Version abschließen.

    http://www.file-upload.net/download-651869/Nacht.mp3.html
     
  13. HansRock

    HansRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    228
    Erstellt: 12.02.08   #13
    Hey!

    Hab erst jetzt entdeckt, dass eine neue Version gekommen ist.

    Also Bass ist auf jeden Fall mehr da, vor allem bei den "ruhigen" Stellen merkt man es.

    Meinst du mit dem "interessanter" den Pfeifton? Ich dachte zuerst, du pfeifst ins Mikro ;)
    Nichts für ungut!

    Ja, mir gefällts besser, es kommt schon "fetter" rüber das Ganze.

    Was mir so nebenbei aufgefallen ist, keine Ahnung, ob du das hören möchtest, aber ich sags mal: Also "Nacht" könnte ich mir als Filmmusik zu so einem Horrorfilm oder dergleichen gut vorstellen. Dein anderes Stück "Regentage" evtl. in einem Teeniefilm oder dergleichen. Ich hab es schon vor Augen: Jemandem wird das Herz gebrochen und man sieht immer Ausschnitte wie er zu der Zeit sein Leben meistert, aber ständig an die andere Person denkt und darunter leidet...dazu würde der Song echt gut passen, aber ich glaube ich schweife jetzt ab :rolleyes:

    mfG
    HansRock
     
  14. SkaRnickel

    SkaRnickel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.02.08   #14
    Filmmusik...wieso auch nicht :D

    Brauchst bei deiner Kritik kein Blatt vor den Mund nehmen, persönlich nehme ich sowas nicht. Auf jeden Fall danke für die Hilfe!

    Veränderungen wird es in Zukunft wohl nicht mehr geben, und auch keine Musik mehr in der Richtung. Das war ein einzelner "Ausrutscher" :D

    Nochmal danke an alle die sich das ganze angehört haben, und auch kommentiert! :)
     
Die Seite wird geladen...