Nützliches zubehör für Gitaristen!

Saladi
Saladi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
03.05.05
Beiträge
652
Kekse
287
Ort
Schweiz
Ich dachte ich mach mal einen Thread auf in die ich leines zubehör dass ich im web gefunden hab oder selber erfunden habe (usw.) reinstelle!
Jeder kann und darf was zusätliches reinstellen!
Hier mal meine entdeckungen.
Web:
Ein Kleines Mini Funksystem von Conrad für 79.95 Euro
Ich keine weiteren infos dazu (asser was steht)

Ne Strat namache von conrad für 69.95 Euro,
die dazu dient auf der wand aufgehangen zu werden(ausstellen)
Teile daraus zu nehmen und eine eigene gitarre zu basteln.
(Die gitarre funktioniert einwandfrei (ob sie sich gut anhört weiss ich jedenfalls nicht))


Erindungen(muss schnell patentieren:D ):

Gitarren schalldämpfer:
gitarre%20gummi.jpg

Hier stülpt man mehrere (3 oder 4) Gummibänder über so weil wie möglich beim body über den Hals der Gitarre.
Die gummis dämpfen nur wenig, so dass man die bünde oberhalb immernoch betätigen kann.
Sie sollten jedoch etwa 5 mm abstand zueinander haben(gummis).
Wenn man noch distoriton reinhaut dann::rock: :rock: :rock:
Jedoch klappt das nicht bei jeder Gitarre und man muss die gummis anprobieren biss es klappt.

Harte Pleks:
plec%20beide.jpg
plec%20in%20hand.jpg


Diese Pleks hab ich mal gemacht als mir langweilig war aus einer CD (aus einer CD kommen nicht nur 2 pleks;) )
Man schneidet sie mt einer schere aus und schleift die Kanten am Teppichboden!
Schon hat man Pleks fertig die man auf die grösse der Finger anpassen kann.
Ich finde damit lässt sich gut spielen! Sie sind etwa einen Millimeter dick aber sie sind so wie 2mm dicke!:great: =:rock:

Und jezt postet auch noch dinge rein die das Gitaristenleben einfacher machen!
 
Eigenschaft
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
Deine Conradlinks gehn net
ich glaub net das son Funksystem für 80 € gut is :confused:

Edit: An alle Gitarrenanfänger: zeigt, was ihr könnt! --> na? wolltest du net was reinstellen? :D
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
27.08.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.570
Kekse
57.655
Back to Topic, Leute.

Meine Empfehlung kostet nur wenige Cent:

kkblues.jpg
 
Saladi
Saladi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
03.05.05
Beiträge
652
Kekse
287
Ort
Schweiz
Hans_3 schrieb:
Back to Topic, Leute.

Meine Empfehlung kostet nur wenige Cent:
Ist dass ein löffel? was nützt der? auch den dämpfeffekt?:confused:
Du als Jahrzehntelanger Gitarrist weisst doch sicher noch mehr solche sachen, oder?

PS: gut dass du alles gelöscht hast:)
 
jons
jons
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.10
Registriert
09.03.05
Beiträge
92
Kekse
56
Ort
Papenburg
Junior_of_Metal schrieb:
Man schneidet sie mt einer schere aus und schleift die Kanten am Teppichboden!
was hast du fürn teppichboden? :eek:
@topic: wohl keine echte erfindung, aber man muss ja auch was zum thema schreiben *g*
der super-mega-praktische-pick-halter (gratis!):

pickding.jpg


ich finds prima :cool: :D
 
J
jimi?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.14
Registriert
25.06.05
Beiträge
1.153
Kekse
138
Ort
Niedersachsen
Bei Slayer abgeguckt ?:D
 
Saladi
Saladi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
03.05.05
Beiträge
652
Kekse
287
Ort
Schweiz
jimi² schrieb:
Bei Slayer abgeguckt ?:D
WOLTE ICH AUCH GERADE SCHREIBEN :D

ps: der teppichboden ist ganz normal wie bei jedem :D

WENN DIE LINKS NICHT GEHEN, GEHT AUF www.conrad.de UND GIBT BEI DER SUFU DORT "GITARRE" ein!
 
hans_wurst
hans_wurst
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.09
Registriert
11.10.04
Beiträge
208
Kekse
71
sowas kann ziemlich nützlich sein:

https://www.thomann.de/dunlop_jd5001_pick_halter_prodinfo.html

auf eure versionen der plekaufbewahrung bin auch schon gekommen, allerdings mache ich die unter dem 1. bund fest. aber die kleine box finde ich besser, weil man die pleks da reinstecken kann und sich auch sicher sein kann, dass sie dort bleiben. man klebt die box einfach an die unterseite der gitarre und hat immer pleks zur verfügung.
 
jons
jons
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.10
Registriert
09.03.05
Beiträge
92
Kekse
56
Ort
Papenburg
viel zu teuer :D
bei slayer hab ich das eigntlich nich abgeguckt, hör ich nich und die interessieren mich auch nich wirklich.. naja schade, wenn es das schon gibt.. ich verzieh mich dann wieder in mein geheim-labor, um wirkliche neuheiten zu erfinden :screwy:
 
Saladi
Saladi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
03.05.05
Beiträge
652
Kekse
287
Ort
Schweiz
jons schrieb:
ich verzieh mich dann wieder in mein geheim-labor, um wirkliche neuheiten zu erfinden :screwy:
IN DEXTOOOORS LAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAB!!!!:D :D :D
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Sehr nützlich finde ich das "The Key - Intonation Tool" für Floyd Rose Systeme. Damit lässt sich die Intonation von FRs total einfach einstellen. Seltsamerweise habe ich das Tool in unseren Gefilden noch nirgends wo entdeckt, in USA gibt's das Ding an fast jeder Ecke :confused:
Wer ein FR hat und mal drüben ist, sollte sich unbedingt eins mitbringen oder mitbringen lassen. Aber vorsicht, es gibt drei unterschiedliche Modelle. Eines für das Original Floyd Rose, eines für Schaller FRs und eins für Ibanez Tremolos. Wer ein sonstiges licenced FR hat muss gucken, welches von den dreien am besten passt.

Hier mal ein Foto alleine und am Floyd Rose, ich denke man kapiert dann schon, wie das Tool funktioniert :)
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    33,6 KB · Aufrufe: 311
  • 3.jpg
    3.jpg
    39,4 KB · Aufrufe: 290
the_paul
the_paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Registriert
03.10.03
Beiträge
2.984
Kekse
1.868
Ort
SU
"the key" wird meines wissens nach leider nicht mehr hergestellt.
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Tatsächlich? Gibt's auch kein Nachfolgeprodukt? Wirklich schade, denn das Ding taugt wirklich etwas.
 
Saladi
Saladi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
03.05.05
Beiträge
652
Kekse
287
Ort
Schweiz
Hier habe ich noch etwas sehr nützliches für (Bass-/E-)Gitarristen dass gratis ist!
Einfach auf ein A4 blatt ausdrucken!
Ich habe selber nur eine spalte eingescannt und dann verdoppelt usw..
Ich finde es sehr nützlich!
Linksklick, Bild drucken...
Tabs.jpg
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.09.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.409
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
So ziemlich eines der wichtigsten Zubehörteile für Gitarristen und Musiker aller Art:
227644.jpg

Ansonsten immer ausreichend Schrauben-/Imbussschlüssel :)screwy: 3 s...) und ne kneifzange/saitenschneider inner nähe haben. n Bottleneck und nen Capo sollte man auch besitzen.

MfG

PS: zum Plecs zwischen die Siten klemmen: wenn man die dinger rauszieht versaut man sich die Stimung der Gitarre... so und wer jetzt schreit "slayer machen das aber doch auch auf der bühne": ja. die haben auch ne locking nut. da isses schnuppe so lange man die schrauben nicht löst.
 
jons
jons
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.10
Registriert
09.03.05
Beiträge
92
Kekse
56
Ort
Papenburg
SickSoul schrieb:
PS: zum Plecs zwischen die Siten klemmen: wenn man die dinger rauszieht versaut man sich die Stimung der Gitarre... so und wer jetzt schreit "slayer machen das aber doch auch auf der bühne": ja. die haben auch ne locking nut. da isses schnuppe so lange man die schrauben nicht löst.
hm davon merk ich eigntlich nix wenn ich da 1(!) plec drunterklemm...
 
Dj_Ratte
Dj_Ratte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.13
Registriert
24.11.04
Beiträge
178
Kekse
188
Ort
Berlin
n gutes mittel gegen sich lösende gurte? ohne nen teuren sec. lock oder neuen gurt holen? holt euch beim nächsten bierkauf einfach mal die flensburger bierflaschen mit dieser "plopp" öffnung. die gummis einfach an die pins stecken und der gurt geht nicht mehr ab (habs selber getestet)
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Ich hab jetzt kein pic davon, aber in meiner charvel ist so ein Ding hinten in der Federkammer damit das Floyd Rose wenn z.B. ne saite reißt sich net verstimmt, is einfach n Federbolzen bei dem man die stärke einstellen kann. Dadurch dass es ne Feder is kann man das Tremolo aber immernoch benutzen (also nach oben ziehen), man braucht halt nen ziemlichen kraftaufwand. Aber habs mal probiert, tiefe E runtergeschmissen und das Floyd bewegt sich net, is echt saugeil. Bringts halt nur wenn mans net zu oft nach oben ziehen muss, weil irgendwann nervts schon dass man da nen ziemlichen Wiederstand hat.
 
D
DopamiN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.07
Registriert
05.12.04
Beiträge
80
Kekse
0
Junior_of_Metal schrieb:
Hier habe ich noch etwas sehr nützliches für (Bass-/E-)Gitarristen dass gratis ist!
Einfach auf ein A4 blatt ausdrucken!
Ich habe selber nur eine spalte eingescannt und dann verdoppelt usw..
Ich finde es sehr nützlich!
Linksklick, Bild drucken...
Tabs.jpg

sehr schön:great:
komisch, dass sonst noch keiner darauf gekommen is...
einfach un hilfreich:great:
 
monsterschaf
monsterschaf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.20
Registriert
08.01.05
Beiträge
681
Kekse
1.356
Ort
Saarland
AgentOrange schrieb:
Ich hab jetzt kein pic davon, aber in meiner charvel ist so ein Ding hinten in der Federkammer damit das Floyd Rose wenn z.B. ne saite reißt sich net verstimmt, is einfach n Federbolzen bei dem man die stärke einstellen kann. Dadurch dass es ne Feder is kann man das Tremolo aber immernoch benutzen (also nach oben ziehen), man braucht halt nen ziemlichen kraftaufwand. Aber habs mal probiert, tiefe E runtergeschmissen und das Floyd bewegt sich net, is echt saugeil. Bringts halt nur wenn mans net zu oft nach oben ziehen muss, weil irgendwann nervts schon dass man da nen ziemlichen Wiederstand hat.

Nennt sich Backbox. Aber hör auf, das Trem hochzuziehen, denn genau dafür ist das Ding da, damit das nicht mehr geht. Irgendwann machts dann laut "Knack", und das Trem geht butterweich nach hinten...

Du weißt ja:
Nach richtig fest kommt ab...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben