Nützliches zubehör für Gitaristen!

von Saladi, 03.08.05.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MrK

    MrK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 14.08.05   #41
    lol, und ich hab gedacht ich wär der einzige der das so macht :D. ist wenn mans verstanden hat sogar schneller als mit der kurbel, nur das gefährliche an der geschichte (so ists zumindest bei mir :rolleyes: ): man rammt sich nicht selten mal n spitzes saitenende einer schon aufgezogenen saite in den finger. fühlt sich nicht gerade gut an :o... aber ein argument für die saitenkurbel ist das noch lange nicht, wir sind doch alle knallharte männer, die über jeden schmerz lachen :great: :rolleyes:

    MrK
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    12.167
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    994
    Kekse:
    37.482
    Erstellt: 14.08.05   #42
    Ich find die Kurbeln auch doof....midde Pfoten iss ma schnella:D
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.797
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 14.08.05   #43
    außerdem ist die klampfe in der regel um so stimmstabiler desto weniger windungen auf dem wirbel sind. die ganze saite da aufzurollen is also echt schwachsinning. kurbel hin oder her.

    MfG
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #44
    nein. Gitarrenbauer hat da ws lustiges:

    kleiner Bosch Akkuschraubendreher (so ganz klein) mit saitenkurbel dran :D :D :great: :great:

    @sicksoul: bei 1-3 mach ich so auch, an meienr GRX...an locking nut is das eh egal :D
     
  5. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 14.08.05   #45

    Wer hat Dir denn den Unsinn erzählt?

    Wickel mal ein dünnes Seil 1x um einen Baumstamm und zieh dran, und dann wickelst Du es 5x um den Stamm und ziehst.

    Na?

    Im Zweifelsfall Peter Frustig gucken :D
     
  6. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    17.11.17
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 14.08.05   #46
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.797
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 14.08.05   #47
    eigene erfahrung und mein gitarrenhändler hat's mir auch bestätigt. wenn du an nem seil ziehst, das um nen baum gewickelt ist, dann ist das was anderes als wenn gitarrensaite (die übrigens elastisch ist im gegensatz zu nem seil) ne woche um nen nöppel gewickelt ist und die ganze zeit spannung drauf liegt. durch bendings und stimmen ändert sich da auch etwas in den wicklungen... mag ja sein, dass die gitarre dann nach ner zeit auch stimmstabil wird, aber wenn die saite weniger oft drumgewickelt ist, hält sie die stimmung sehr viel schneller.

    @ Zakk Wylde 369:
    wer lesen kann ist klar im vorteil ;)

    MfG
     
  8. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 14.08.05   #48

    Also wenn etwas weniger fest angezogen ist hält es besser, als etwas das straffer gespannt ist?

    Hut ab! Du und Dein Gitarrenhoschi müssen echte Experten sein. Ich bin ja nur 'n blöder Ingenieur...
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.797
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 14.08.05   #49
    mir ging's dabei eher um den zeitraum. wenn du an dem seil ziehst, dann machste das 5 vieleicht 10 sekunden. bei ner gitarre ist mehrere tage zug auf den saiten. und beim spielebn und stimmen verändert sich die kraft, so dass die saite auch da wo sie um den wirbel gewickelt ist arbeitet. und das führt zu verstimmungen. ist das denn so unlogisch?

    Hab ich dir was getan? nein? dann lass den sarkasmus stecken. watt soll'n das hier leute anzupflaumen, die du nicht ansatzweise kennst? probier's aus und schreib meinetwegen deine diplomarbeit drüber, falls du noch keine geschrieben hast...

    MfG

    PS: und wenn du weiterhin mit mir drüber diskutieren willst, dann schreib mir doch bitte PNs, aber lass den thread in ruhe. das ist OT
     
  10. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 14.08.05   #50
    Von Werk aus sind ja auch schon immer mind. 3-4 Windungen vorhanden. Sieht auch besser aus:cool:
     
  11. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 14.08.05   #51
    Mit wenig Windungen sind auch so drei bis vier gemeint und nicht dreissig oder vierzig.
     
  12. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 14.08.05   #52
    Sind Windung Umdrehungen oder was? Ich hatte gedacht wie oft die Saite umbereinander ist am Wirbel oben. falls jmd versteht, was ich meine:screwy:
     
  13. Saladi

    Saladi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 18.08.05   #53
    Hab im restaurant heute auch gefragt, und hab dann den verschluss mitgenommen. einfach auf den pin stecken und die gitarre geht nicht mehr weg!
    So sieht dass den aus:










    Ps. will niemand dieses thema bewerten? :D
     

    Anhänge:

  14. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 19.08.05   #54
    ***klugscheiss-mode-on***

    Jedes Seil, egal ob aus Hanf, Stahl, Kunststoff,...ist elastisch.

    ***klugscheiss-mode-off***
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.976
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    465
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 19.08.05   #55
    Es sollten einfach nicht mehr als 3 oder maximal 4 Wicklungen drauf sein, sonst verstimmt sich das Teil am Anfang andauernd. Nach ner Zeit legt sich des aber.




    Auch gut für FR-systeme (nicht von Ibanez :D ): Wenn man neue saiten draufhaut einfach andersrum reinstecken, also von der Mechanik her. Dann einfach bis zum FR spannen, abschneiden, einklemmen, n bissl stimmen, fertig. Dann hat man in etwa 1 Wicklung drauf :great: Und die saite haut einem nicht mehr ab weil der Knubbel bissl zu dick fürs loch is ^^

    Und kommt mir nicht mit das killt das sustain. is bullshit, die locking-nut macht das eh zunichte was an der Kopfplatte passiert ...
     
  16. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 19.08.05   #56
    Also ich mach das bei meiner Ibanez immer so, sieht zwar komisch aus und ich muss andauernd Fragen beantworten, aber es funktioniert super!!!Ist genausogut wie ne Locking-Mechanik :) .

    schöne Grüße

    schlorri
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.976
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    465
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 19.08.05   #57
    Achso, gut, du hast das neuere FR-system von denen drauf. Weil bei den alten hast du die saite normal hinten reingesteckt, seltsames system ...
     
  18. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 19.08.05   #58
    Ja weil sich die Mechanik im gegensatz zum Baum der oben genannt wurde noch bewegt...
     
  19. Saladi

    Saladi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 19.08.05   #59
    schöen offtopic :rolleyes:
     
  20. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #60
    Schaller Security sind meiner Meinung nach viel besser als so nen oller Bierploppdingenteil, weil du die Schaller ganz easy auf- und abziehen kannst . Einfach bin ziehen und du hastd en Gurt mit Pin in der Hand ... viel einfacher und schneller ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping