Orange OR50 -> einkanälig -> Flexibilität?

von oceansized, 10.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. oceansized

    oceansized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 10.11.08   #1
    Hallo,

    war heute in der Klangfarbe und hatte das Vergnügen einen Orange OR50 anzutesten; der Sound hat mich restlos begeistert, allerdings besteht das doch nicht unerhebliche Problem, dass der Verstärker nur einen Kanal hat.
    In der Produktbeschreibung ist zu lesen, dass man noch einen Footswitch an den Verstärker hängen kann, um einen Solo Boost hinzuzuschalten - wird hier nur die Lautstärke, Gain, oder beides geboostet?
    Und wie spielt man mit so einem Amp Lieder, die sowohl cleane als auch verzerrte Parts haben?
    Einfach ein Zerrpedal davor hängen?

    schöne grüße :)
     
  2. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.879
    Ort:
    Essen
    Kekse:
    1.861
    Erstellt: 10.11.08   #2
    oder den amp auf ne verzerrte einstellung regeln und mit nem volume-pedal oder dem poti an der gitarre den input so runterregeln, dass man einen nahezu cleanen sound bekommt.

    die sache mit dem zerrer geht natürlich auch
     
  3. stefan77

    stefan77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Freising
    Kekse:
    4.684
    Erstellt: 10.11.08   #3
    Hi,
    ich hatte auch schon das Vergnuegen mit diesem Orange (heiliges GAS, bis jetzt konnt ich wiederstehen). Zu deiner Frage. Ich fand das der Orange saugeil am Gas (also Volumepoti der Klampfe) hing. Ich konnte damit von Clean bis massiven Crunch alles abdecken. Der Tritt aufs Pedal fuer den Soloboost bewirkt in meinen Ohren bei unterschiedlichen Lautstaerken Unterschiedliches (haehhh ???:cool:). Bei, sagen wir mal Zimmerlautstaerke, war nur ein Lautstaerkanstieg zu vernehmen. Dafuer ist der Amp aber eh nicht geeignet. Je lauter man dann macht (und die Kiste ist SAULAUT !!) umso geringer faellt dann der Lautstaerkeanstieg aus (eher praxistauglich) und dafuer gibts noch Extrazerre (dann wohl von der Endstufe ?). Hier bewegen wir uns aber schon im gehobenen Proberaumlautstaerkelevel ! Ich hoffe du hast den Amp LAUT !! angespielt. Sonst ist dir was entgangen:great:.

    Geiles Geraet (oh mann, jetzt hat ich schon fast vergessen:mad::rolleyes: ) !!!

    Gruss
    Stefan
     
  4. oceansized

    oceansized Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Österreich
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 10.11.08   #4
    Ah, vielen Dank für die kompetenten Antworten :)

    ...und ja, hab' ihn zumindest so weit aufgerissen, wie es das Amp-Kämmerchen zugelassen hat.. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping