Outdoor LEDs ohne DMX betreiben

von cbierma, 02.11.19.

Sponsored by
QSC
Tags:
  1. cbierma

    cbierma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    4.11.19
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.19   #1
    Hallo

    ich habe demnächst die Aufgabe neben Indoor Beleuchtung mich auch um Licht Outdoor zu kümmern. Die LED Scheinwerfer (IP65) bekomme
    Ich gestellt. Da nicht genug DMX Kabel für Outdoor vorhanden ist, soll soll es nur statisches Licht geben, welches manuell eingestellt werden kann.

    Wie macht Ihr es mit den DMX Kabeln, wenn diese Outdoor offen liegen. Spontan fallen mir ein paar Lösungen ein

    1) DMX in mit Outdoor verbinden.
    Da ich vermute, dass die interne Elektronik doof ist und einfach nur das Signal auf Thru stellt, sollte da gehen. Wenn Doch Signlae kommen könnte das nette Effekte geben

    2) Küche ausräumen
    Man nehme den Klassiker Gefrierbeutel und klebe es mit Gaffa zu. Spritzwassergeschützt

    3) Neutrik Schutzkappen
    Ich habe in der Bastelkiste noch Neutrik Schtzkappen liegen. Mit der habe ich PowerCon Buchsen im Rack immer zusätzlich gegen Kontakt abgesichert.
    Die könnten auf die DmX Schraubstecker passen...

    Wie macht Ihr das?
    Viele Grüße
    Christian
     
  2. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    1.364
    Kekse:
    11.954
    Erstellt: 03.11.19   #2
    Hab das erst nach dem dritten mal lesen kapiert was du willst. OK.

    Wickel den nicht angeschlossenen DMX Steckverbinder in Folie ein, Gaffe drum, fertig, so wie in Option 2) von dir beschrieben. Sicher könnte man nun die Laubsäge bemühen und ein nettes, wasserdichtes Zuhause für den Stecker basteln, aber rentiert das?

    Schutzkappen sind auch nett, sofern die passen und dichten.

    Ansonsten kann da aber nicht viel passieren. Ich lass die Strippe auch oftmals einfach mit dem offenen Stecker/Kupplungsteil nach unten hängen, dass eben - falls Wasser von oben kommt - das einfach straight runterläuft und nicht an die Kontakte kommt.
     
  3. cbierma

    cbierma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    4.11.19
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.19   #3
    Hallo Yamaha4711

    danke für die Rückmeldung.

    Viele Grüße
    Christian
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    10.726
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    910
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 24.11.19   #4
    Ich hab's immernoch nicht geschnallt :D
     
  5. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    28.511
    Zustimmungen:
    5.004
    Kekse:
    127.451
    Erstellt: 24.11.19   #5
    Normalerweise brauchst Du dann doch überhaupt keine Verkabelung vorzunehmen, und das Problem ist hinfällig - die LEDs einfach standalone auf eine feste Farbe konfigurieren (Menü/Mäuseklavier). Mal abgesehen davon, dass Du auch jedes x-beliebige XLR-Mikrofonkabel als DMX-Leitung einsetzen könntest.
     
  6. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    5.322
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.380
    Kekse:
    33.229
    Erstellt: 24.11.19   #6
    Bei Einzellängen > 30-40m wird es haarig, da haben Mikrokabel ein zu hohes Übersprechen.
    Da sollte dann DMX-Kabel verwendet werden (oder hochwertiger).
    Der Grund liegt in der (wesentlich) höheren Frequenz, die übertragen werden muss.
     
Die Seite wird geladen...

mapping