Peavey Powermixer XR 1600D defekt und nun ?

von ostblock.gT, 29.07.08.

  1. ostblock.gT

    ostblock.gT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #1
    Servus.
    bei unserem XR 1600D ist uns bei der lezten Probe der Transformator kaputt gegangen.
    ich kann leider nicht mal sagen wodurch, aber sicher das es der Transformator ist der kaputt ist. Das Gerät wurde ( nicht von mir ) getestet und sämtliche andere Fehlerquellen ausgeschlossen. zumal kam aus besagtem Teil ne ziehmliche Wolke...

    Tja nun sitz ich da. Aber was tun? hab bei nen Paar Händlern angefragt. die würden mir das Ding für ca. 300 € schicken :eek: 300!!!!!!!!! ist das nicht nen bissel viel ?
    hat jemand ahnung wie man diese Kosten evtl. minimieren könnte ?
    der Trafo trängt die wohl firmeninterne Kennung : 705-19357


    Kann man evtl. die Endstufe ( die wir sowieso nicht benutzen ) evtl. umgehen ?
    und nur den Mischer verwenden ?
    Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar ( denn im Moment ist Stillstand angesagt )
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.667
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.07.08   #2
    Falls der Powermixer einen Line-Out hat kannst du die Endstufe umgehen,
    wird dir aber in deinem Fall nichts nützen, denn auch das Mischpultteil
    bekommt seine Spannung vom Trafo. Ohne Strom geht da auch nix.
    Also wirst du nicht umherkommen das Teil reparieren zu lassen.
    Versuchs mal hier, mit dem Laden habe ich gute Erfahrungen gemacht:

    http://www.pms-electronics.de/

    Bei den genannten Kosten wäre es u.U. eine Überlegung wert, einen neuen
    Mixer anzuschaffen :rolleyes:
     
  3. ostblock.gT

    ostblock.gT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #3
    danke für den Tipp.
    naja zumindest macht PMS mir nen 270. immerhin.
    bleibt mir nur zu bangen und zu hoffen das es mit wechseln des Trafo`s dann auch getan ist.
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.667
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 31.07.08   #4
    Ich würde ein paar Euronen mehr opfern und den Mixer
    bei PMS reparieren lassen. Dann hast du die Gewährleistung
    das er wieder funktioniert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping