peavey supreme xl sound flattert/zittert?!?

von -the-strokes-, 17.11.06.

  1. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.11.06   #1
    hi
    habe folgendes problem...
    und zwar habe ich im lead channel meines supremes vorrangig auf der g saite so ein flattern des tones... er klingt nicht durchgängig gerade... auf den anderen saiten ist es ähnlich aber noch im rahmen... die g saite stört einfach nur un klingt sch*****.... am anfang hat es mich genervt und ich hab mit der zerre von meinem multi fx über den cleanchan gespielt. jetzt benutze ich aber nur noch die ffekte aus dem multi im fx loop. logischerweise klingen die zerren dann nicht mehr so klasse....also benutze cih wieder die zerre vovm amp. am anfang hab ich das zittern auch irgendwie in den griff bekommen....aber mittlerweile fällt es mir wieder verstärkt auf...

    ist das typisch für den supreme?!... könnte es auch ein problem an der gitarre sein.(eigentlich nicht, da ja übers multi auch keine probleme waren.)

    habe schon gain und alle potis rumgespielt... dieses grundflattern bleibt.. is wie so ein dauervibrato...aber ziemlich hart...und das stört natürlich..^^

    hoffe mir kann jmd helfen..

    danke
    greez
     
  2. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 18.11.06   #2
    Hallo,
    haste mal an den verschiedenen Dostortion-Modis rumgeschaltet? - das wirkt sich unheimlich auf den Sound aus....
    Dazu noch dieser Damping-Schalter auf der Rückseite.....

    Habe selber den SupremeXL und kenne dieses Problem überhaupt nicht....
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 18.11.06   #3
    wie lange hast du deine saiten schon drauf?
     
  4. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 18.11.06   #4
    Wenns weggeht, sobald du die Vorstufe per FX Loop umgehst, könnte es and er Vorstufe liegen...
    Ansonsten kenne ich mich mit dem Amp nicht besonders aus
     
  5. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 18.11.06   #5
    die saiten sind erst 1 tag drauf... muss mal hinten den damping schalter ausprobieren.. hab ihn im mom glaube auf tight stehen...
     
  6. SOAD Freak

    SOAD Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.08.08
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bauernkaff
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.11.06   #6
    Also das der ton nich stehen bleibt sondern so ins faltter oder schwingen kommt kenn ich nur zu gut aber des liegt iwi an den büden oda so ..aber leider gottes weis i nich wie ich des wegbekomme....also meine bünde sind schon ganz schön runtergespielt. auf manchen bünden kommt der ton dann so ins hudeln...also des is meine vermutiung, das evtl die bundstäbchen scho einiges mitgemacht haben.
     
  7. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 18.11.06   #7
    schön jmd gefunden zu haben , der ähnliche probs hat :D

    naja aber runtergespielte bünde schließe ich eigentlicha us.. da es sich um ein fast neues instrument handelt.
     
  8. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 19.11.06   #8
    habe jetzt nochmal mit meinem multii via fx return im amp die vorstufe des amps umgangen... dabei tritt das beschriebene problem nicht auf. also müsste es doch an der vorstufe liegen oder nicht?... noch irgendwelche tips../ meinungen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping