Phonic DFX256

von Battery_1988, 04.01.07.

  1. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 04.01.07   #1
    Hallo
    ein Freund von mir kann mir das Phonic Effektgerät DFX256

    Musik & Technik - - Phonic - PHDFX256 - Digitale Signal Prozessoren - Peripheriegeräte, Signalprozessoren, Interfaces

    verkaufen, für 70 €, was ein absolut angemessener Preis ist. Ich hab es mal an meinen Fender Princeton 65 DSP ausprobiert, klingt an sich gut, allerdings bin ich trotzdem irgendwie skeptisch, weil es nicht unbedingt für Gitarre ausgelegt ist wie ich finde, da man nur Presets hat und keine Parameter einstellen kann. Hat jemand Erfahrung damit? ISt das überhaupt brauchbar auf längere Sicht?

    Auserdem ist folgendes Problem aufgetreten: Ich habe zum Ein und Ausschalten einen einfachen Leadfoot genommen, seltsamerweise kann man nur immer durch zweimaliges Drücken an und ausschalten. Wisst ihr woran das liegt?

    Danke schonmal
    Steffen
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.01.07   #2
    Das Geraete wird einen Taste benoetigen, du hast einen Schalter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping