"Pickguard-Widmungen" konservieren: Klarlack, Folie oder ...?

Thora
Thora
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.21
Registriert
15.05.06
Beiträge
760
Kekse
7.875
Ort
Berlin
Vor einer Weile habe ich mal meine ziemlich günstige Music Man Kopie gezeigt, die ich mir in Spanien gekauft habe, um dort während meines Auslandsjahres basstechnisch über die Runden zu kommen.
Inzwischen bin ich wieder in Lande und habe es auch geschafft mein Schätzchen mit her zu nehmen.
Zugegeben, die Bespielbarkeit und die Verarbeitung sind echt nicht so der Knaller (vorallem die Bünde sind schrecklich), aber nachdem ich etwas Liebe in den bass gesteckt hatte, ist er gar nicht mehr so schlecht und gut bespielbar.

Jedoch ist er nun etwas "spanischer". Ein paar meiner dortigen Freunde haben mir das Schlagbrett signiert und mir kleine Widmungen draufgeschrieben :D Der Stift den ich dafür gekauft hatte ist zwar Wasserfest, aber leider nicht Schweißfest. Deswegen habe ich das Schlagbrett nur für das Foto draufgeschraubt, sonst bleibt er wohl nackig :)

Ich hätte es nicht erwartet, aber ich hänge echt an dem Teil (das hätte ich zu Beginn nie gedacht, da hätte ich ihn am liebsten verbrannt). Und das Schlagbrett bekommt nun einen Platz an der Wand. oder hat jemand eine gute Idee es zu konservieren? ich wäre wirklich sehr traurig, wenn die Schrift verschwinden würde.

aber jetzt wird damit ordentlich gerockt! :eek:

RochiVorneGanz.jpgRochiVorneDetail.jpgRochiHintenDetail.jpgRochiNackt.jpg
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MogliEdit
MogliEdit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.17
Registriert
04.12.09
Beiträge
64
Kekse
0
durchsichtige Klebefolie dürfte seinen Dienst tuen.
Ich würde das Schlagbrett nicht missen wollen
 
Bl@ck
Bl@ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.19
Registriert
11.10.09
Beiträge
1.067
Kekse
1.663
Ort
Enschede
Ich würde auch Klebefoli nehmen oder Klarlack.
 
BrEmSnIx
BrEmSnIx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.19
Registriert
30.12.06
Beiträge
897
Kekse
3.618
Klarlack löst unter Umständen den Edding auf...
 
Rickenslayer
Rickenslayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
21.05.07
Beiträge
1.783
Kekse
24.083
Ort
Schweiz
Bloss keine Klebefolie! An deren Klebstoff "zerläuft" die Beschriftung gerne. Das sieht nachher furchtbar aus!
Häng' das Pickguard an die Wand, alles andere wird nix, zumindest nicht auf Dauer!
 
Ryknow
Ryknow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
18.01.06
Beiträge
4.618
Kekse
10.690
Ort
Zuhause
Hab mich schon gewundert warm du so lang nix gepostet hast :)
Willkommen zurück, Gudrun :D
JA du wurdest vermisst :3

Topic:
An die Wand hängen, nackig sieht der Bass eh besser aus :)
 
M
Mr. Pickles
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
1.990
Kekse
6.216
Ort
Bayern
Gibt bei Autos die Möglichkeit zu Folieren. da würde ich mal anfragen, ob es Transparente Folien für sowas gibt.

Auf keinen Fall Lack oder Klebefolie, da das Lösemittel den Edding angreifen kann (vor allem wenn er nicht mal schweiß abkann ;-)

alternativ kannst du acuh nachschauen, ob du irgendwo statisch Haftende Folie findest, die du da aufbringen kannst ;-)
 
G
Gast 239971
Inaktiv
Zuletzt hier
13.02.16
Registriert
09.06.06
Beiträge
823
Kekse
1.577
Bloss keine Klebefolie! An deren Klebstoff "zerläuft" die Beschriftung gerne. Das sieht nachher furchtbar aus!
Häng' das Pickguard an die Wand, alles andere wird nix, zumindest nicht auf Dauer!

Wäre aber dann auch schade um das Instrument...so ist es schön individuell und schick - das Teil gehört einfach an den Bass! Statisch folieren könnte da ne bessere Alternative sein, wie Sebi schreibt.
 
TheBug
TheBug
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.20
Registriert
19.12.07
Beiträge
2.009
Kekse
543
Ort
Celle Rock City
häng den bass komplett an die wand ;-)
 
K
kort
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
28.12.11
Beiträge
659
Kekse
3.415
Dünne Plexiglasscheibe, zusammen mit dem Schlagbrett aufschrauben. Vorher nach Muster des Schlagbretts die PU-Öffnungen mit der Laubsäge ausschneiden, und an die Konturen des Schlagbrettes anpassen.

Dann noch zur Abdichtung etwas Silikon auf die Ränder der zusammengeschraubten Schlagbrett-Plexi-Kombination - feddich. Etwas Bastelei, aber für sowas Einmaliges lohnt sich das doch?

Alternativ: zum Lackierer gehen und fragen.
 
Oromis
Oromis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
11.12.06
Beiträge
305
Kekse
1.963
Ort
Stuttgart
Eine tolle Bassbox hast du da hinten unten rumstehen :) Wegen dem Edding: Wie hier schon die meisten geschrieben haben - kein Klarlack! Die Erfahrung musste ich schmerzlich bei einem Geburtstagsgeschenk machen, als alles verlaufen ist :( Wollte dich nur noch einmal explizit davor warnen (und sagen wie toll deine Box ist ;))
 
K
kort
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
28.12.11
Beiträge
659
Kekse
3.415
Interessant ist auch das auf dem Kopf stehende Gitter am Combo :D Soll das böse Geister abschrecken? :weird:
 
Thora
Thora
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.21
Registriert
15.05.06
Beiträge
760
Kekse
7.875
Ort
Berlin
Ich wusste gar nicht, dass das nun ein eigenes Thema ist. tut mir Leid, sonst hätte ich geantwortet.
Derzeit hängt das PickGuard noch an der Pinnwand.
Das mit dünnen Plexiglasscheibe könnte helfen, aber leider habe ich keinerlei Werkzeug für sowas (und wenig Geschick).
Ich will wirklich nicht, dass es zerläuft. Ich häng da schon ziemlich an dem Stückchen Plaste.

Und ja, die Bassbox ist der Knaller schlechthin :)

@Kort: :p Das nennt sich Individualität und so
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben