Planet Waves Restorekit

von Johnny Buttler, 12.05.07.

  1. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 12.05.07   #1
    Juten Tach zusammen!
    Um den Mindestbestellwert von 25€ zu erfüllen, hab ich mir für 3,50€ ein Restorekit von Planet Waves (https://www.thomann.de/de/planet_waves_pw_pk.htm) für meine schöne Epi Black Beauty gegönt:eek::D.
    Dieses besteht aus 3 Komponenten, irgendwat mit Restore, Protect und Shine.

    Da ich das aber noch nie benuzt habe, wollt ich euch mal Fragen, wie ich das an zu wenden habe, ob ihr irgendwelche (negativen)Erfahrungen damit habt, ob ich meine schöne Gitarre damit verhunze oder ob ich es einfach ohne Risk anwenden kann.

    Um ganz ehrlich zu sein... der Preis von 3,50€ macht mich etwas stutzig und lässt mich befürchten, dass es irgendson "Billigsch**ß" ist, der eher zum Verschlimmbessern geeignet ist:o:confused:
    Oder kann man bei Planet Waves nicht viel falsch machen?
    Schöne Grüße,
    Johnny
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 12.05.07   #2
    Das sieht nach kleinen Päckchen aus die man nur einmal benutzt. Restore steht für die tiefe Reinigung, Protect wohl für eine Schutzschicht und Shine für den Glanz. Eine drei Schritt Pflege. Erklärt sich fast von selbst. Bei dem Wachs bin ich mir nicht ganz sicher (Schritt zwei), ob man das jetzt nur für Korpuse nimmt die keine übliche Lackierung haben, sondern diese wo man die Maserung, also das Holz sieht. Erfahrungen habe ich damit noch nicht gemacht. Falsch machen kann man damit sicher nichts, es ist Pflege und die kann eigentlich nie schaden. Probiere es aus. ;)
     
  3. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 12.05.07   #3
    Also es handelt sich in der Tat um 10ml Tütchen und das "Shine" ist nur n Tuch.
    Wenn ich damit nichts falschmachen kann, werd ichs mal machen.
    Nur wie mach ich das? Auftragen einmassieren ab reiben oder wie?
     
  4. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 13.05.07   #4
    Du wirst sicher nur ganz normal polieren müssen, aber ich denke es wird sicher auch eine Anleitung auf den jeweiligen Päckchen stehen. ;)
     
  5. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 14.05.07   #5
    gibs doch einfach zurück. per freeway-aufkleber kostet das keinen versand und du bekommst dein geld zurück. übrigens auch ne gute methode um die portokosten bei einer bestellung die sonst unter 25 euro liegen würde zu sparen.
     
  6. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 14.05.07   #6
    so ein aufwand für 3,50€? ^^
    Ich füll den Mindestbestellwert immer mit Pleks oder Saiten wenn ich nicht eh darüber liege, so hab ich was Sinnvolles und der Laden macht auch Gewinn... bestellen mit dem Hintergedanken es eh zurückzuschicken finde ich nicht gut

    Zum Thema: ich denke auch dass da nicht viel kaputtgehen kann, aber umgekehrt: denkst du deine Gitarre hat es nötig? (ich kenn jetzt deine Klampfe nicht, aber meine ist auch so sauber genug, da würd ich sowas dann allein deshalb schon nicht ranlassen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping