POD XTL und Serielle Effektweg (Fame Bulldozer)

von 2mbst1, 26.05.08.

  1. 2mbst1

    2mbst1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.08   #1
    Mahlzeit!

    Wie man dem Titel entnehmen kann habe ich den POD XT Live und einen Fame Bulldozer, welcher einen seriellen Effektweg hat. Nun gut, nun wollte ich neulich ein bisschen mit den Effekten rumspielen und bei einigen Effekten/Presets gab es da ganz ekelhaft laute und hohe fiep Geräusche, wie bei einem feedback nur wesentlich unerträglicher - sodass meine spontane reaktion ein griff nach dem power-schalter des xt war.

    Was war das :confused:? Also ich hab jetzt gegen das Rauschen im Clean-Kanal das NoiseGate des XTLs drin, aber trau mich grad nicht so an die anderen effekte ran - aus angst, dass wieder dieses böse, gemeine fiepen kommt.

    Kann mir jemand helfen? :(
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 26.05.08   #2
    Du hast den POD in den Effektloop gehängt? In dem Fall solltest du schonmal alles an Verzerrern und Ampsims ausschalten, vielleicht wird es davon besser?
     
  3. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #3
    Die Verzerrer auch? :( Wieso denn das? Ich hätt ja gern ne Fuzz Box, oder den Bronze Master. Bzw überhaupt einige Effekte aus der Sektion. Beim Wah gab es einen ähnlich ekelhaften effekt, glaube ich.

    Wie habt ihr die Send/Return Werte eingestellt?

    Das mit der Amp-Simulation ist logisch, steht auch in der Anleitung, wie ich gesehen hab. Komm leider erst Samstag wieder zum Proberaum.
     
  4. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Wenn du auch die Zerren aus dem POD nutzen wolslt wäre es sicher cleverer den POD vor deinen Amp zu hängen.

    cu Direwolf
     
  5. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #5
    Mmh,

    aber dann läuft das mit dem Noise-Gate usw ja nicht mehr richtig, oder? Ausserdem find ich das ganz angenehm den fx-loop quasi programmieren zu können, sodass ich weniger rumtreten muss.

    Also kann ich im fx-loop die zerren,wahs undsoweiter abhaken? (hab gelesen, dass es üblich ist diese Effekte vor den Amp zu packen und effekte wie Delay, Reverb, Noise-Gate in den Loop zu hängen) und beim POD lässt sich das ja nicht trennen... oder?
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 27.05.08   #6
    Exakt. Den POD kannst du nur vor oder hinter die Vorstufe packen, eine aufteilung der effekte wie z.B. beim GT-8 ist da nicht möglich. Ich nehme es zwar recht fest an, aber: Nutzt du die Verzerrung deines Verstärkers?
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.05.08   #7
    Hat der XTL keinen Loop?

    Zerre im FX-Loop ist eher ne schlechte idee, weil der Zerrer dann nen viel hoeheren Pegal als normal bekommt... daher wahrscheinlich zu viel Gain und mikrofonischer Feedback. Koennte mit ganz wenig Gain klappen, aber nur wenn der Amp aufm CLEANKANAL ist!
     
  8. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #8
    Argh ... das ist bitter. Und ausgerechnet diese Aufteilung war mir damals eigentlich nicht so wichtig >.< verdammter #!§*$%&

    (will jemand meinen pod xt live evt gegen einen vox tonelab le/se tauschen? Der kann das doch oder?)

    Jap, die Zerre vom Amp benutze ich... war ja der Haupt-Kaufgrund :D
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 27.05.08   #9
    Kann er nicht. Nur die diversen Boss GTs können das; das Zoom G9 kann es auch, allerdings ist hier die Reihenfolge unveränderbar. Bei allen anderen Geräten wie Tonelab, POD etc. liegt der Loop immer vor sämtlichen Effektsektionen.
     
  10. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.05.08   #10
    Hmmm... frei waehlbare Effektkette gibt es bei den GTs erst seit dem GT-8... davor war das wohl etwas eingeschraenkter. Beim G9.2tt ist's eingeschraenkt waehlbar (vor oder hinter mod, und vor oder hintere wah/efx1)...
     
  11. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 27.05.08   #11
    Ich hate mal ein GT-3, das konnte das auch.
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.05.08   #12
    Komisch, ich dachte, das waer' eins der neuen Features im GT-8, stand zumindest gross in der Feature-Liste... Kann man beim GT-3 wirklich schon jedes einzelne Element verschieben? Oder nur ein paar?
     
  13. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #13
    Argh ... vielen Dank allen!

    Ärgerlich dass ich das damals nicht wusste. Aber ihr habt mir sehr weitergeholfen und schlauer bin ich nun auch noch :)
     
  14. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 28.05.08   #14
    Vielleicht waren es nur ein paar, aber das war auf jeden Fall editierbar - was es z.B. beim Tonelab nach wie vor nicht ist.
     
  15. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #15
    Also beim Fame hat man im Clean-Kanal ja ein recht "anständiges" grundrauschen. Bekomm ich das mit einem Noise-Gate auch weg, wenn ich den pod vor den amp häng? Eigentlich nicht, oder?
     
  16. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 29.05.08   #16
    Wenn das Rauschen auch ohne Kabel am Amp da ist, wird ein Noise Gate vor dem Amp wohl wenig helfen...
     
  17. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #17
    logisch ...

    werds übermorgen mal testen.
     
  18. 2mbst1

    2mbst1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #18
    Was mir grad so einfällt. Ich habe send und return regler für den Effektweg an meinem Amp. Kann ich damit vielleicht was regeln um die Zerrer aus dem Board zu nutzen, und trtozdem durch den Effektweg zu gehen?
     
  19. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 03.06.08   #19
    Nein. Diese Regler sind für was anderes da, aber das Grundproblem bleibt: Du kannst die Effekte des POD nicht teilen, um die eine Hälfte vor und die andere nach dem Preamp zu nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping