Probe - Aufnahmeraum "verkleiden"

von Donald1000, 22.02.08.

  1. Donald1000

    Donald1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.10
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 22.02.08   #1
    Hey!

    Hab mich jetzt erkundigt und hab auch schon ein Buch gelesen über Akustik und Studioplanung.

    Und hab mich jetzt für folgendes Modell entschieden: http://www.johnlsayers.com/HR/index1.htm

    Werde meinen Proberaum bzw. Aufnahmeraum in die Richtung gestallten, und noch einige Diffusoren und wenn nötig (werde mir wenn ich mit dem fertig bin die "Problemfrequenzen" mal raushörn) noch Helmholtzresonatoren hineinstellen....

    So und bevor ich anfange wollte ich noch euren Segen haben - was sagt ihr dazu?`Kann ich das so machen wie ich mir das vorstelle oder wäre es sinnvoller einzelne Breitbandabsorber (gestell-mineralwolle folie ect.) die man noch verschieben kann und dann noch ein paar auf die Problemfrequenzen abgestimmten Resonatoren baue? (die vielleicht auch noch verstellbar sind)

    Mfg Lukas
     
Die Seite wird geladen...

mapping