Pult Empfehlung für SHOWTEC DYNAMIC LED.

  • Ersteller manuel1234
  • Erstellt am
manuel1234
manuel1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.20
Registriert
11.03.12
Beiträge
13
Kekse
0
Hallo!!

Habe an meiner Decke ein Showtec Dynamic LED hängen.
Würde gerne meine eigene Show machen und wüsste nicht, welches Pult ich mir nehmen soll :confused:.
Das Pult sollte unter 170€ sein!!!
Ich bin ein Anfänger und würd auch gern wissen, wie man dieses Pult dann bedient und wie ich die Szenen speichere??
Und am Showtec, was ich da dann umstellen muss, weil da steht wen ich die einzelnen Mode Programme durchschalte kommt "Sound", "Channel", "Programm" da kenne ich mich aus. Bei "DMX" da kann ich von 1-512 durchschalten und genau da kenne ich mich nicht aus.
Vor einigen Monaten ist mein Freund mit seinem Showtec Light Desk Pro 136 gekommen und da hat es nicht gefunkt!! :mad:
Nun frage ich euch, weil mir das Sound to Light schon ein biss'l zu blöd wird!!

Danke im Vorraus!!
 
Eigenschaft
 
W
wolfch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.12
Registriert
14.01.11
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
Freistadt, Österreich
Servus,
hab mir auch einen Showtec Dynamic LED gekauft. Ich benutze dazu (und für ein paar LED PARs einen Flower & einen Scanner) den Stairville DMX Commander I. Das ist natürlich kein Profigerät aber für meine Zwecke ausreichend.

Via DMX kannst du dann (je nach Modus) entweder die vorgespeicherten 42 Makros des Dynamic LEDs abrufen (auf Kanal 1) zusätzlich die Effektgeschwindigkeit auf Kanal 2 einstellen oder auf Musiktaktung (Kanal 1 auf Wert > 252). Es gibt aber auch einen "Farbmodus" wo du über die DMX settings nur bestimmte Farbkombinationen abrufen kannst.

Über die Bedienung dieses Pults gibt es ein paar Youtube videos, aber wenn Du dich zuvor ein wenig mit DMX Basics beschäftigst, hast du das bald heraussen. Prinzip ist, dass du mit dem DMX Commander einzelne Szenen speichern kannst, diese dann in Bänken ablegen und in diversen Kombinationen (manuell, automatisch, musikgetaktet) dann ablaufen lassen kannst.

Für den Anfang ist dieses Pult mM. eine gute Preis/Leistungskombination.

Alternativ wäre eventuell eine Softwarelösung (wenn du einen Laptop hast) wie DMX-Control geeignet.

lg
Chris
 
manuel1234
manuel1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.20
Registriert
11.03.12
Beiträge
13
Kekse
0
Hallo!!

Danke für deine Antwort!!

Wie würde das gehen, wenn ich mit dem Laptop arbeite??
Welche Kabel würde ich brauchen und welches Programm??

Grüße nach Freistadt aus Wien!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W
wolfch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.12
Registriert
14.01.11
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
Freistadt, Österreich
Hallo,
sorry für die späte Antwort, war für eine Weile hier nicht online, da sehr beschäftigt. Habe selber noch keine praktischen Erfahrungen mit DMX-Software, hab mir aber eine Freeware downgeloaded DMX-Control und nur mit Bildschirmsimulationen herumgespielt. Das funktioniert ganz toll, ist aber wenn du es nur für ein Gerät (Showtec Dynamic Led) verwenden willst, ziemlicher Overkill. Aber es geht natürlich, brauchst dort nur die Start-DMX Addr. deines Dynamic Led's eintragen und kannst die DMX Parameter von dort speichern und auch ganze "Showabläufe" programmieren.

Um allerdings den Dynamic Led (und andere DMX Geräte) mit dem Laptop verbinden zu können, brauchst Du eine USB-DMX Interface. Ich hab selber keines, aber beim Grossen T (oder anderswo) wirst du da fündig. Ist aber nicht ganz billig. Wenn du nur den Dynamic Led steuern willst, ist ein kleines DMX-Pult vermutlich einfacher und günstiger, aber wenn du in Zukunft erweitern willst wäre das ein guter Anfang.

Gruß von Freistadt nach Wien (bin eh selber oft auch in Wien)
Chris
 
manuel1234
manuel1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.20
Registriert
11.03.12
Beiträge
13
Kekse
0
danek für deine antwort ;)

überlege es mir nochmals in ruhe und wenn ich was brauche melde ich mich :)

Danke und schönen abend!
 
manuel1234
manuel1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.20
Registriert
11.03.12
Beiträge
13
Kekse
0
Hello :)

Jz hab ich aber noch eine Frage, die eigentlich meine Hauptfrage gewesen ist.

Kann ih das Showtec LightDesk Pro 136 verwenden oda nicht ????

Bräuchte bitte eine Antwort !! :hail:

Danke ;)
 
L
Louis90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.15
Registriert
26.04.10
Beiträge
115
Kekse
243
Normalerweise kannst du Ihn verwenden, es kommt halt nur auf die richtige DMX Startadresse und Kanalbelegung an. Normalerweise kann man mit "fast" jedem DMX Controller "fast" jedes DMX Gerät steuern.

Gruß

Louis90
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben