PUs für Eigenbau

von TheRyhtmGuy, 04.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.10.16   #1
    Servus,

    ich bin gerade beschäftigt meinen ersten Eigenbau zu realisieren. Es wird eine Jazzmasterform aus Esche mit Ahornhals und Ahorngriffbrett.
    Die Konstruktion ist String Through Body ohne das Tremolo und mit TOM.
    Jetzt such ich gerade passende Pick-Ups und ich bin mir unschlüssig.
    Generell bin ich keiner Form oder Ausführung verschlossen. Singlecoils würden vlt etwas komisch aussehen aber wenn es den Sound macht...
    Budget lass ich mal offen aber Bareknuckle sind eindeutig etwas über Budget!

    Ich spiele einen Rockerverb 50 und eine Fenderbox mit V30/Greenback Bestückung. Mit der Band geht es Soundmäßig in Richtung Alternative Rock und Post Grunge.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    LG Jo
     
  2. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    759
    Kekse:
    4.607
    Erstellt: 04.10.16   #2
    Äh, die originale Jazzmaster hat doch u. A. auch Singlecoils ... Wie wäre es denn mit P90 PU... z. B. die PU vom Rockinger, die ich sehr empfehlen kann....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    8.633
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.236
    Kekse:
    47.822
    Erstellt: 04.10.16   #3
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.10.16   #4
    Die Routings stehen noch aus. Aber ich dachte an die Originalen JazzmasterPU Fräsung, da müsste ja theoretisch alles reinpassen, die sind ja rießig. Oder versteh ich da was falsch?

    Mojo Pickups sehen ja sexy aus!
    --- Beiträge zusammengefasst, 04.10.16 ---
    Mir gefallen die Jazzmaster Pickups eigentlich sehr gut. Ich hab nur bedenken, das "untenrum" zu wenig geht! "thats what she said" :D
     
  5. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    759
    Kekse:
    4.607
    Erstellt: 04.10.16   #5
    hm, die Jazzmaster PU, die ich so kenne, können "untenrum" eigentlich ganz gut... OK, als Tele Fan bin ich da vielleicht nicht so verwöhnt... :D
     
  6. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    4.242
    Erstellt: 04.10.16   #6
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.10.16   #7
    ein schnelles OT:
    Ich mein, Tellys sind ja "obenrum" ziemlich gut! :saliva:
    Ne Tele bau ich mit als nächstes! Möglicherweise mit Quater"pounder"....
    aber nun BTT:

    Sagt euch der hier was?
    http://www.jlguitars.com/
     
  8. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    759
    Kekse:
    4.607
    Erstellt: 04.10.16   #8
    Meine Teles sind schon "oben und unten" ganz gut...

    Die von dir verlinkten PU kenne ich nicht... Aber wer wirklich sehr gute PU (auch für die Jazzmaster) baut, ist der David Barfuss...

    schau mal hier...
     
  9. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 06.10.16   #9
    Nach langer Überlegung ( 2 Tage) und der Festestellung, dass ich keine Singlecoil Gitarre mehr besitze, find ich den Gedanken an eine SC-Jazzmaster ganz nice.



    Ist Overwound etwas fetter im Sound? http://www.mojopickups.co.uk/product-category/pickups/jazzmaster/
    Der Pfundpreis macht die Pickups gerade attraktiv =)
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.10.16 ---
    Heißes Teil deine Tomcaster! Wie stehen die PU preislich? Gibts die auch im klassischen "Outfit"?
     
  10. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    4.242
    Erstellt: 06.10.16   #10
  11. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.404
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    8.169
    Erstellt: 06.10.16   #11
    Das ist doch nicht etwa der Bruder, oder ein Verwandter von Kiko Loureiro?
     
  12. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 07.10.16   #12
    Der eine ist Spanier, der andere Brasilaner. Ein Louerio Costum von Louerio wär aber funky ^^


    Hab gerade Marc von Mojsounds angeschrieben, er empfiehlt die Overwound Jazzmaster Pickups und der Pfundpreis läuft auch in die richtige Richtung.
     
  13. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.404
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    8.169
    Erstellt: 07.10.16   #13
    Genau das war mir klar. Du hast wahrscheinlich keine näheren Infos dbzgl.; macht ja nichts. Es war lediglich Interesse meinerseits, ob usw...
    War auch nicht wirklich wichtig, es fiel mit nur sofort auf - die Namensgleichheit. :rolleyes:
    Faktum ist, Custom-PU's sind mit Sicherheit besser als Tonabnehmer, die serienmässig hergestellt werden (nicht handgewickelt, o.ä.). :rock:
    Dahingestellt bleibt dennoch, ob selfmade-PU's an Custom's 'herankommen'...
     
  14. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 07.10.16   #14

    Hatte einen ;) vergessen. Ich wollte nicht überheblich oder besserwisserisch klingen.

    Bin mal gespannt, wie sich schlussendlich ein Selbstbau Jazzmaster mit Custom Pickups im Vergleich zum Original klingt ^^
     
  15. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.404
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    935
    Kekse:
    8.169
    Erstellt: 07.10.16   #15
    Lass' hören - dann... :m_git2:

    P.S.: Keineswegs 'überheblich oder besserwisserisch'! *tz ;)
     
  16. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 07.10.16   #16
    Ist noch in der Bauphase, möglicherweise erstell ich einen Thread über die Bearbeitung. Dann muss ich aber die Werkstatt aufräumen.
    Die Schablone ist fertig, Hardware ist geordert, Holz liegt auf dem Tisch. Jetzt kommt die heiße Phase und für eben diese brauch ich die PU's :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping