PX110 mit Pedal SP-30-->UM-1ex-->Kontakt2-->BlackGrand /kein Tonhalte- und Soft-Pedal

von hansz, 01.02.07.

  1. hansz

    hansz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    22.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #1
    Hallo, ich bin blutiger Anfänger was sowohl Musik-Software als auch Klavierspielen angeht. Habe mir aufgrund des günstigen Preises und weil mir der interne Klang vom Casio doch schneller als erwartet auf die Nüsse ging ;) das BlackGrand_close besorgt.
    Ich besitze noch keine Samplesoftware, konnte mir aber die Kontakt2-Demo nach registrierung bei NI runtergeleden (soll ja voll funktionsfähig sein). Program gestartet "Sampel Black Grand Close 1 K2.nki" geladen. Klimper Klimper Substainpedal/JA Tonhalte- und Soft-Pedal/NICHTS!

    Hat einer ne Ahnung woran das liegen kann?
    Sendet das Casio nicht alle Daten des SP-30 Pedal raus ?
    Kann der Midi-Controller nicht mit allen Daten etwas anfangen?
    Muss ich in Kontakt2 was umstellen?

    Ich vermute (ganz schwach!) und hoffe das es der letzte Punkt ist.

    Vielen Dank schon mal
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 01.02.07   #2
    Ich vermute - also bloßes Rumraten und völlige Ahnungslosigkeit - dass die Information von den zwei Extra-Pedalen nicht im MIDI enthalten ist, weil das ganz stark nach einer gerätespezifischen Speziallösung aussieht. Falls die Pedale doch in MIDI implementiert sind, muss irgendwo stehen, welcher Befehl das ist. Denn MIDI ist nichts anderes als "Befehl Nummer X auf Kanal Nummer Y mit Intensität Z". Wenn dem also so ist, musst du jetzt bei deinem Software-Piano die entsprechende Funktionalität einstellen, was natürlich voraussetzt dass sowas wie Halbpedal etc. unterstützt wird.
     
  3. hansz

    hansz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    22.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #3
    Ahh danke für den Tip. Habe jetzt rausgefunden das über MIDI gesendet wird der USB-MIDI-Kontroller hat nämlich so tolle LEDs die immer Blinken wenn ein Signal gesendet wird :rolleyes:. Vermutlich braucht man für Soft- und Haltepedal dieses "Kornel Mezo PSR Script".
     
  4. Endorf

    Endorf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 01.02.07   #4
    Genau! Der "Black Grand" selber unterstützt weder Soft- noch Sostenutopedal, das funktoniert erst mit dem (kostenlosen) Skript von Kornel Mezo.
    Wie gefällt dir der Klang?
    Endorf
     
  5. hansz

    hansz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    22.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #5
    Den Klang finde ich absolut genial. Hatte vorher schon die Demo runtergeladen und einige Midis drüberlaufen lassen (da ich selber noch nicht so toll spiele). Was mir persönlich am BlackGrand gefällt ist das er bei den tiefen Tönen weicher und nicht so spitz wie die meisten anderen "Steinway D" Samples klingt.

    Ich wusste garnicht das es noch ein kostenloses Skript von Kornel Mezo gibt, findet man das irgendwo auf seiner Seite?
     
Die Seite wird geladen...

mapping