reggae

  • Ersteller hugolina
  • Erstellt am
H
hugolina
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.04
Registriert
11.09.03
Beiträge
2
Kekse
0
hi erstmal :D

also, ich war am mittwoch oda so bei einer freundin und da is mtv gelaufen...
irgendso eine 'making the band'-show unter der produktion von P. Diddy.
es gind dann darum die band zusammen zu stellen und die anderen nach hause zu schicken. als er zu dem einen typen gesagt hat das er die chance hat in die band zu kommen hat er das dannach damit begründet das er denn reggae im blut hat und das der grad wieder ganz groß im kommen is

ich hab dann da drüber nachgedacht, und wenn ich da mal an sean paul mit seiner dance hall reggae musik denke, und an wayne wonder der die selben schienen fährt nur das er nicht ganz so viel rappt, dann stimmt das :!:

was denkt ihr da drüber :?:
 
Eigenschaft
 
R
robb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.05
Registriert
25.08.03
Beiträge
62
Kekse
0
ich denk schon - zwar nicht die oldschool-sachen von leuten wie marley, tosh, cliff, aber JA, REGGAE KOMMT WIEDER! aber wohl eher die neuen dancehall, ragga sachen, mehr auf rhythmus ausgelegt, was aber meiner meinung nach net so dramatisch is, weil mir taugt's trotzdem...
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Hi,

ich bin nicht der Meinung, dass Reggae wieder im Kommen ist. DanceHall hat ja mit Reggae irgendwie kaum was gemein und erst recht nicht, mit der eigentlichen Philosophie die hinter Reggae steht. DanceHall ist für den komerziellen Erfolg ausgelegt und klingt gleich - denn die machen sich ja nicht mal die Mühe die Loops untereinander zu ändern. Reggae hat(te) da doch eine ganz andere Qualität, die durch die Persönlichkeiten der Musiker eben auch noch verstärkt wurde und glaubwürdig gemacht wurde.
DanceHall finde ich einfach nur schwach.
 
M
Mr Goldfinger
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.04
Registriert
19.09.03
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Switzerland
Nein, weil Reggae im Moment halt keine Chancen in den Charts hat, und das ist auch gut so.

Was im kommen ist ist Ragga, aber das ist Bockmist IMO.

Aber das ist auch der Beweis für die These:

Alles was in den CHarts ist muss am HipHop angelehnt sein!

RICHTIGER Reggae à la Tosh, Sly & Robbie, Don Carlos, Desmond Dekker usw. wird nie mehr in den Charts oder sonst wo sein, da erstens der NAchwuchs fehlt und zweitens die Leute kein Interesse daran finden, was ich Schade finde!

-----

Edit: Ausserdem erkennt man Reggae daran, das er noch mit Instrumenten gemacht wird, und nicht wie heute mit elektronischen Hilfsmitteln...
 
H
hugolina
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.04
Registriert
11.09.03
Beiträge
2
Kekse
0
du sagt das alles was in die charts
kommt am hip hop angelehnt sein muss.... metallica, shania twain,
nickelback, christina aguilera, avril lavigne,
coldplay... nicht das ich sie alle leiden kann,
aber in wie fern haben die was mit hip
hop zu tun?
trotzdem sind sie erfolgreich.

mit reggae meinte ich nicht das der alte
reggae wieder kommt, nur das eine form von reggae
wieder auf dem weg nach oben ist.

der 'alte', 'richtige', 'gute'.... reggae wird nie wieder
so kommen wie er mal da war...
das is klar
 
M
moo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.08
Registriert
20.08.03
Beiträge
516
Kekse
41
hugolina schrieb:
der 'alte', 'richtige', 'gute'.... reggae wird nie wieder
so kommen wie er mal da war...
das is klar

...es sei denn ein Produzent mit richtig Kohle hat eines Tages von der ganzen Teenie-Musik von Metallica oder Lavigne die Schnauze voll, und so zu sich sagt das aus dem alten Bob auch tot noch 'ne Menge rauszuholen ist. Sonne, Cool-Sein, ein Joint, knackige Maedels, Rasta-Look, DAS ist in, entscheidet er, der Produzent mit richtig Kohle...wird 2-3 Jahre dauern bis die heutigen Teenis erwachsen(er) werden, von den neuen als asozial und total aus der Mode gekommen mit ihrem boesen Metal-Satan-Look auf die 70er Jahre verweisend anstempeln, und siehe da...richtige Misik kommt wieder in die Charts...
 
P
PODrocks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.09
Registriert
16.05.04
Beiträge
419
Kekse
42
Ort
Dresden
Alles ne Definitionsfrage würd ich sagen. Es gibt schlieslich sowohl Leute die sagen Rock ist tod, als auch solche die sagen Hip Hop ist tod.

ICh denke bei Raggea ist es genauso, die Wurzeln sind irgendwie tod, die Breite masse ist eher auf nem anderen Trip.
Aber als Form anderer Musik und in anderer Form ist Reggea immer noch lebndig.

Bob Marley ist tod- seine Sachen werden immernoch verkauft und es gibt immer wieder neue Kinder dies kaufen.

Gruß GeOrk
 
G
groovin tobits
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.06
Registriert
11.12.03
Beiträge
112
Kekse
0
Ort
Kleinglattbach
Bin auch der Meinung das Reggae immer beliebter wird, vorallem bei vielen Jugendlichen....was auch was mit den derben Gras-Rauch-Trend zu tun hat....

Ich bin mir sicher dass Reggae,Dancehall und Ragga bald noch mehr druch die Geldmach-Produzenten-Mühle gedreht werden wird, ind somit auch die Charts entern wird...Eben so wie es auch beim HipHop der Fall ist/war. Die Musik wird halt Populär, und verändern wird sie sich dadurch natürlich...
Naja, watt solls, solang es auch immer wieder Charttracks gibt die mir gefallen, soll es mir recht sein...Kann man eh nichts gegen machen und zum Glück gibts es ja noch den guten alten Unterground :D
 
H
H3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.07.05
Registriert
07.08.04
Beiträge
24
Kekse
0
Ort
Alle NIGHTLINERS
Meine Meinung ist;
Reggae ist nie weg gewesen & muß nicht wieder kommen. Es wird nie wieder so sein in Roots Form wie beim Marley, Toots, I-Roy,usw, aber die ganzen Basic Elemente sind schon Überall Intigriert in andere Musikrichtungen Drin.
H3000
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
H3000 schrieb:
Meine Meinung ist;
Reggae ist nie weg gewesen & muß nicht wieder kommen.

Find ich auch!

Reggae rult!
:great:

Aber mal ne Frage: wieso beschäftigit Ihr euch mit solchen tollen Fragen wie "Ischt Reggae tot?? oder lebt er noch??" :confused:

Hlört stattdessen doch Musik und freut euch, dass ihr n tolles Hobby habt!!
Ich versteh das nicht, wie man sich darüber den Kopf zerbrechen kann!

Musik soll man hören und fühlen, dann mal die Texte analysieren und darüber nachdenken. Aber nicht, ob diesse oder jene Musikrichtung stirbt! die können gar nicht sterben! sonst wär Klassische Musik schon längst tot! :twisted:

Und wenn keine stirbt, kann auch keine wiederbelebt werden!

^^meine Meinung! :arrow: :idea: :cool: :neutral:
 
Guru
Guru
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.08
Registriert
12.08.04
Beiträge
55
Kekse
0
Sagen wir mal old school reggae is affen geil aba das neue gequark errinnert mich eher an Rap muss aber jeder für sich selbst entscheiden!
 
K
Kalifato
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.21
Registriert
15.10.03
Beiträge
84
Kekse
0
Greetings

Ich finde Reggae boomt in den letzten Jahren auf jeden Fall.
Wir haben in Deutschland bestimmt 3 x mal mehr Bands oder eher gesagt einzelne Artists (Gentleman, Patrice usw...) als noch vor 5 Jahren.

Doch auch beim richtigen Old School Roots tut sich was ...

Bands wie Midnite oder Groundation aus Amerika werden immer populärer --- und bitte hört euch mal die Groundation CDs an , das ist schon richtig böser Roots und keine Dancehall oder Ragga Kacke...

hier ein Kommentar von Marcia Higgs zu Groundation

I’ve been looking for that person or group who could give me the same goosebumps that Bob (Marley) gave me and I tell you that it’s only found in Groundation.”
- Marcia Higgs – childhood friend of Bob Marley

mehr über die Bands:

www.groundation.com
http://www.midniteband.com/

Klar von denen hört man nix auf Viva oder MTV aber das ist auch gut so...
Meiner ´Meinung nach haben solche Bands da nix zu suchen.

Greetz Raschda
 
S
s-kalonji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.04
Registriert
05.12.04
Beiträge
5
Kekse
0
naja es gibt weiterhin noch richtig gute reggae sachen und wen interessieren schon die charts?
 
S
Soda
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.12
Registriert
22.12.04
Beiträge
28
Kekse
0
.. war reggae denn weg ? ;)
 
Luc
Luc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
461
Kekse
185
Ort
Wolfsburg
SODA anschliess...der war nie weg...ist eh so´ne blöde phrase...auch blues oder >Metal waren nie weg...wurde immer von den jeweiligen Liebhabern gehört...lasst euch doch nicht von der industrie zu eurem Musikgeschmack zwingen...was reggae betrifft...wieso gibt es keine Persönlichkeiten mehr...da gibt´s doch einige Leute... gentleman, Justin Marley ...der ist richtig geil...der ganze Marley clan eigentlich ist geil...nur weil man das in Deutschland nicht in jedem Mediamarkt findet muss das nicht heissen das es keine Nachfolger gibt.. :screwy:
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben