Reihenfolge->Gitarre->Effekt->Amp?

von Rockin'Daddy, 16.03.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 16.03.06   #1
    Okay, da ich bisher eher ohne Bodentreter gearbeitet habe (nur mit einem Echolette Röhrenbandecho) bin ich etwas weniger bewandert, was die Reihenfolge in der Signalkette angeht.
    Da mir die Echolette einfach zu unzuverlässig ist (auch wenn's großartig klingt) habe ich mir ein Wasabi Rockabye zugelegt. Also Slapbackecho und Overdrive in einem Gerät.
    https://www.thomann.de/de/danelectro_wasabi_as1_rockabye_bodeneffekt.htm

    Nun hat dieses Pedal zwei Ausgänge. Einen für das komplette Signal (Overdrive und Echo) und einen weiteren Ausgang für das reine Delaysignal.(bei dessen Nutzung erlischt logischerweise das Echosignal des ersten Ausgangs, quasi für Stereo-Effekt)

    Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege, aber der Overdrive sollte doch vor die Röhrenvorstufe (um diese anzublasen) und das Echo wäre doch im Effekt-Loop besser aufgehoben, oder? Also:

    Gitarre->Wasabi Overdrive->Vorstufe->Wasabi Echo in Power-Amp input
    ->Endstufe

    Amp ist übrigens ein gedrosselter Hot Rod Deluxe.

    Oder ist es völlig Jacke, in welcher Reihenfolge die Effekte durch den Amp laufen?:confused:

    Danke für die Hilfe
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping