Review: Gibraltar GSVMS-KIT Drumrack

  • Ersteller stonarocka
  • Erstellt am

Drumrack Review: Gibraltar GSVMS-KIT​

Ich wollte mein 1up - 2 down Set ergonomisch optimieren und suchte nach einer Lösung die 12" Tom und das 24" Ride anders zu positionieren. Die Tom sollte etwas tiefer und die Glocke vom Ride besser erreichbar sein.
Ich habe mir verschiedene Racks angeschaut und bin so auf die Gibraltar Stealth Side Racks aufmerksam geworden.

Das GSVMS für die Snareseite des Sets gibt es in drei verschiedenen Varianten.
Allen gemeinsam sind ein großes und ein kleines T-Stück mit Gummifüssen, die mit der besonders geformten Rackstange
verbunden werden.
Die Welle in der Stange vereinfacht den Aufbau mit Doublebasspedalen.
15571520_800.jpg

gibraltar-gsvms-stealth-series-vertical-mounting-system_2000x.png

Diese einfache Version kann man mit seiner vorhandenen Hardware bestücken, Adapter für alle gängigen Rohrdurchmesser werden mitgeliefert.
Sonst gibt es noch eine Version mit zwei Snarekörben (GSVSM-DS)
47af38_6436ac7a73a54241a8cbee713e333a27.jpg

... und eine mit einem Snarekorb, einer Tomhalterung und Multiklammer .
11942326_800.jpg

GSVMS - KIT​

Da ich mit meinem alten Snareständer eh nicht ganz glücklich war, und auch eine Tomhalterung hätte dazu kaufen müssen, habe ich mir das GSVMS - KIT bestellt.

Die Teile waren alle ordentlich verpackt, keine Kratzer im Chrom, alles top in Ordnung.

Der Aufbau ist selbsterklärend und in Minuten erledigt.

Der Snarekorb mit dem Kugegelenk ist in alle Richtungen stufenlos verstellbar, für mich ein echter Gewinn.
In die Tomhalterung hat ein Mapex 6-Kant L-Arm vom alten Bassdrumgeweih ohne Zicken gepasst, Tom und Snare waren also auch gleich mal montiert und ausgerichtet.
Auch mit der Welle meiner Bassdrumpedale klappts gut, keine Kollision, es ist noch nichtmal wirklich eng.

Mein Vorhaben hat geklappt, die Tom ist tiefer, die Glocke vom Ride entspannter erreichbar,
und es macht alles einen stabileren Eindruck.

IMG_20210319_215849.jpg


Für den langen Beckenarm für das 18"Crash habe ich noch eine Rackklammer dazu gekauft, da habe ich direkt die stabilere Version genommen, ist ja doch ein langer Hebel.

Das Ridebecken habe ich an der Bassdrum befestigt.

Ich konnte also 2 Beckenständer und den Snareständer einsparen, habe mehr Platz für Mikrofonständer und insgesamt einen stabileren Aufbau, ich bin sehr zufrieden mit dem Stealth Side Rack.

Vielleicht hole ich mir auch noch das Gegenstück für die Floortomseite... :great:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben