[REVIEW] IMG StageLine TXS-631SET Multi-Frequenz-Mikrofonsystem an der Geige

von GeiGit, 17.10.17.

  1. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.031
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.271
    Kekse:
    41.870
    Erstellt: 17.10.17   #1

    [REVIEW] IMG StageLine TXS-631SET Multi-Frequenz-Mikrofonsystem an der Geige


    StageLine TXS-631SET

    Seit Dezember 2011 besitze ich dieses Funksystem von IMG StageLine (Monacor) und es wurde vor allem mit Headset (IMG StageLine HSE-152A/SK) von meiner Frau für Predigten in der Gemeinde verwendet.
    Es arbeitet im freien 863-865Mhz-Bereich. Die Übertragungsqualität ist für diesen Zweck ausreichend, aber nicht so hochwertig wie die meines Line 6 Relay G30-Funks. Das Rauschen und die Kompression sind auf jeden Fall deutlicher.
    Der Sender ist ziemlich stabil, hat ein Display und einen IR-Empfänger zur Kanalumstellung durch den Empfänger.
    Man stellt also am Empfänger den gewünschten Kanal um, hält den Sender vor den Empfänger und kann dann den Kanal per Knopfdruck am Empfänger auf den Sender synchronisieren.
    Das Batteriefach ist soweit ok, könnte bei einem heftigen Sturz auf die Ecke aber kaputt gehen.
    Die Gürtelklammer ist auch in Ordnung und kann auch abgeschraubt werden.
    Das Funkset ist nur für Mikrofone ausgelegt, kann also nicht als Gitarrensender verwendet werden! Man kann per Gain-Regler am Sender die Empfindlichkeit und per Poti am Empfänger die Ausgangslautstärke und die Rauschunterdrückung (Squelch) einstellen.
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG](Bilder zur Vollansicht und für weitere Infos anklicken)

    Krawattenmikrofon


    Im Set ist ein einfaches Krawattenmikrofon enthalten. Es ist nichts besonderes und ich bin mir nicht sicher, ob es sich eventuell um das ECM-821LT handelt. Leider gibt es im Handbuch und auf der Internetseite dazu keine Angaben.
    Zumindest sieht es sehr ähnlich aus oder es könnte ein etwas überarbeiteter Nachfolger sein.
    Der Klang ist gut und ziemlich natürlich. Es hat eine Nieren-Richtcharakteristik.
    Leider war der Sender bei einem Weihnachtsstück mal in der hinteren Tasche eines Schauspielers, der sich dann auf einen Stuhl setzte. Dadurch bekam der Stecker des Mikrofons im Kunststoffverguß einen Wackelkontakt und musste von mir ersetzt werden. Seitdem funktioniert das Mikro wieder einwandfrei!

    Geigenabnahme


    Ich hatte mir ja für die Geigenabnahme einen Mikrofonhalter gebaut und einen Workshop darüber geschrieben.
    Dabei kam ich auf die Idee auch diesen Sender auszuprobieren und das Krawattenmikrofon in den DIY-Halter zu stecken und den Sender per Klettband ebenfalls an die Halterklemme zu binden wie ich das mit dem G30 gemacht habe um beide Systeme zu vergleichen.
    Der Sender ist zwar etwas größer als der G30-Sender, passt aber ebenfalls per Klettband an die Geige. Das Mikro habe ich nur "provisorisch" mit seinem Schaumstoff in den vorhandenen Halter gelegt damit es die gleiche Position hat und vergleichbar ist.
    Für die sichere Montage dieses Mikrofons müsste der Halter natürlich etwas anders gestaltet werden.
    [​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG] (Bilder zur Vollansicht und für weitere Infos anklicken)

    Vor- und Nachteile


    Vorteile
    - Frei nutzbarer Frequenzbereich
    - Günstig
    - einfach zu bedienen
    - Mikrofone, die mit Sennheiser-Sendern funktionieren sind kompatibel
    - kleiner Empfänger mit Metalgehäuse
    - die Antennen sind flexibel und können nicht abbrechen
    - Diversity-Empfänger (es wird immer auf die Antenne mit dem besseren Empfang umgeschaltet)
    - parallel verwendbarer symmetrischer XLR und asymmetrischer 6,3mm-Klinkenausgang
    - man kann auf kein Kabel treten und sich die Geige damit runterreißen
    - Gainregler am Sender
    - Lautstärke- und Squelch-Regler am Empfänger

    Nachteile
    - rauscht leicht
    - in dem Frequenzbereich ist immer wieder einiges los, es kann also zu Störungen kommen
    - nur Mikrofon-, kein Instrumentenbetrieb möglich
    - der Sender ist größer als z.B. die Line 6 Sender

    Hörprobe


    Um den Mikrofonklang tatsächlich beurteilen und auch mit dem Klang meines DIY-Mikrofons aus meinem Workshop vergleichen zu können, machte ich wieder eine parallele Vergleichsaufnahme mit meinem Stegtonabnehmer (siehe Review):

    https://soundcloud.com/geigit/akustik-geige-kk-bigshot-img-stageline-txs-631set

    Als erstes hört man das Piezo-Signal vom K&K-Piezo-Abnehmer unter dem Steg, als zweites das Signal des Krawatten-Mikrofons des IMG-StageLine-TXS-631-Sets und als drittes beide als Stereo-Signal zusammen: Der Piezo links, das Krawatten-Mikro rechts.
    Wie man hört ist der Klang der beiden Systeme total unterschiedlich und könnte auch gut für eine Aufnahme parallel verarbeitet werden. Aufgenommen wurde direkt in beide Eingänge meiner Cakewalk UA-25 EX. Die Aufnahme ist roh und unbearbeitet.
    Auf jeden Fall ist der Pegel des Mikros gut und man hat einen ausreichend großen Rauschabstand. Die Bogenstrichrichtung und auch der Strichwechsel ist beim Mikro nicht so deutlich wie beim Piezo, da die Übertragung ja nicht über Körperschall, sondern über die Luft passiert. Somit ist das Mikrofon näher am tatsächlichen Geigenklang und kann mit etwas sinnvollem Equalizer-Einsatz durchaus livetauglich eingestellt werden.
    Hier kommt es natürlich auf den tatsächlichen Klang der Geige und die passende Einstellung an.
    In meinem Fall finde ich den Mikrofonklang jedenfalls erstaunlich gut und durchaus praxistauglich! :juhuu::m_vio:

    Fazit


    Das IMG StageLine-TXS-631-SET ist ein einfaches, analoges Funksystem mit diversity-Empfänger, dass seinen Dienst bei der Geigenabnahme erstaunlich gut meistert! Durch den hohen Pegel der Geige ist das Rauschen fast nicht wahrnehmbar!
    Wenn man etwas handwerkliches Geschick hat, lässt sich leicht ein passender DIY-Mikrofonhalter erstellen (siehe DIY-Workshop) und man hat eine gute und günstige Möglichkeit der Geigenabnahme die keinerlei Änderung an der Geige nötig macht! :great:
    Durch die beiden Ausgänge könnte man mit dem XLR-Ausgang direkt zum Mischpult und mit dem Klinkenausgang noch in einen eigenen Verstärker und/oder in ein Stimmgerät gehen.

    Downloads


    - Datenblatt
    - Bedienungsanleitung

    mögliche Bezugsquellen


    Amazon
    Conrad
    Idealo

    Höherwertige Alternativen


    Line 6 XD-V35L Lavalier System
    Line 6 XD-V75L Lavalier System

    ...wer noch mehr von mir lesen möchte, darf gerne durch meine Reviews und Workshops stöbern. :coffee:

    Vielen Dank für Euer Interesse! Seid gesegnet!
     
    gefällt mir nicht mehr 7 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping